Werkstatt

DEKRA baut Geschäftsbeziehung zur DAT aus

v.l.: Jens Nietzschmann, DAT-Geschäftsführer Inland und Sprecher der Geschäftsleitung, Guido Kutschera, Geschäftsführer DEKRA Automobil GmbH, Dr. Thilo Wagner, DAT-Geschäftsführer Produkte.

Die DEKRA Automobil GmbH baut ihre Geschäftsbeziehungen zur Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) aus. Während bislang nur die DEKRA Niederlassungen DAT-Systeme uneingeschränkt nutzen konnten, werden zukünftig auch die bundesweit rund 2.500 DEKRA Sachverständigen im Außendienst Schaden- und Wertgutachten auf Basis von DAT-Daten erstellen können.

Rubrik: 

Neues Diagnosegerät von Hella Gutmann

Der mega macs 77 von Hella Gutmann Solutions mit neuen, vernetzten Funktionen, Full-HD-Display und Dockingstation, ist das Nachfolgemodell des mega macs 66.

Hella Gutmann bietet ab Januar 2018 ein neues Diagnosegerät an: Das mega macs 77 löst das Vorgängermodell mega macs 66 ab. Nach Unternehmensangaben zeichnet es sich dadurch aus, dass es Fehlercodes schnell liest und interpretiert. Weitere Vorteile seien die sicher geführten Messungen mit dem Multimeter/Oszilloskop, interaktive farbige Stromlaufpläne, der große kapazitive Full-HD-Touchscreen und das kabellose Laden in der auch via Ethernet vernetzbaren Dockingstation.

Rubrik: 

Neuer carolus Vergrößerungs-Adapter-Satz erhältlich

Neu von carolus ist der Vergrößerungs-Adapter-Satz.

Das 1871 in Remscheid gegründete Unternehmen carolus hat es sich auf die Fahne geschrieben, den Gebrauch von Werkzeugen stets zu hinterfragen und zu verbessern. Für die Momente, in denen man Nuss und Ratsche mit unterschiedlichem Antrieb einsetzen möchte, ist zum Beispiel der neue Vergrößerungs-Adapter-Satz ein passendes Hilfsmittel. Die drei Größen des Satzes ermöglichen es, verschiedene Aufsätze mit verschiedenen Ratschen und Drehmomentschlüsseln einzusetzen.

Rubrik: 



Uwe Ortwein erweitert Serviceteam der Auswuchtwelt

Auswuchtwelt Vertriebsleiter Thomas Zink (l.) und Serviceleiter Markus Hecht (r.) begrüßen Servicetechniker Uwe Ortwein im Team.

Mit den Produkten der Firmen FASEP (Montier- und Wuchtmaschinen) sowie AMi und ASTRA (Zwei- und Vier-Säulen Hebebühnen sowie Kurzhubbühnen) vertreibt die Auswuchtwelt aus Gomaringen bei Reutlingen eigenen Angaben zufolge exklusiv in Deutschland qualitativ hochwertige Produkte, welche in Europa gefertigt werden. Dabei legt die Auswuchtwelt Wert auf kurze Wege und eine hohe Erreichbarkeit. Aus diesem Grund habe man das Serviceteam um Serviceleiter Markus Hecht mit Servicetechniker Uwe Ortwein erweitert.

Rubrik: 

Neue Automotive Tools von carolus

Mit den Carolus Werkzeugen sollen auch schwer zugängliche Stellen leicht zu erreichen sein.

Je neuer das Fahrzeugmodell, desto enger sind meist die Platzverhältnisse, in denen Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssen, weiß carolus und bietet daher neue, smarte Tools an, mit denen das Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen leichter werden soll.

Rubrik: 

Schrader: RDKS-Sensoren tragen dazu bei, E-Autos effizienter zu machen

Das RDKS im Fahrzeug überwacht den Reifendruck.

Auch wenn sich Elektroautos schnell weiterentwickeln, das Thema Reichweite ist immer noch sehr aktuell. Gerade im Winter kosten niedrige Temperaturen und Zusatzverbraucher wie Heizung oder Gebläse wertvolle Kilometer. Mit einem korrekten Reifenfülldruck können E-Auto-Besitzer wieder ein wenig Boden gutmachen und den Verbrauch senken, sagen die Fachleute von Schrader.

Rubrik: 

GVA: Etappenerfolg beim Zugang zu Daten zur Ersatzteilidentifikation

GVA-Präsident Hartmut Röhl sieht einen Etappenerfolg beim Zugang zu Daten zur Ersatzteilidentifikation.

Die Verantwortlichen des Gesamtverband Autoteile-Handel e.V. (GVA) haben mitgeteilt, dass die Botschafter im Ausschuss der ständigen Vertreter der EU-Mitgliedsstaaten zum Abschluss des Jahres 2017 eine zuvor erzielte Einigung zwischen dem Ratsvorsitz, der EU-Kommission und dem Europäischen Parlament über die Reform der Typgenehmigung für Kraftfahrzeuge bestätigt haben. Der Verband bewertet dies als Etappenerfolg.

Rubrik: 

Wandtafel „Radanzugsdrehmomente und Luftdrücke“ ist lieferbar

Die Wandtafel „Autodata-Radanzugsdrehmomente/Reifendrucktabelle 2018“ liegt vor.

Die Wandtafel „Radanzugsdrehmomente und Luftdrücke“ für Pkw und Llkw liegt in aktualisierter Fassung 2018 von Autodata vor. Sie informiert über Radanzugsdrehmomente, Reifendrücke normal und Reifendrücke Sonderbereifung. Erhältlich ist die Wandtafel in der Größe 750 x 1.050 Millimeter (BxH).

Rubrik: 

Rosa Prüfplakette seit Jahresbeginn ungültig

Die rosa Prüfplaketten waren nur bis 2017 gültig.

Wer noch eine rosa Prüfplakette für die Hauptuntersuchung (HU) auf dem Kennzeichen am Fahrzeugheck hat, sollte so bald wie möglich zu einer Prüforganisation fahren, denn seit Jahresbeginn haben die rosa Plaketten mit der Zahl 17 in der Mitte für alle Kraftfahrzeuge und Anhänger ihre Gültigkeit verloren. Darauf weist die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hin.

Rubrik: 

KÜS: Reifenfachhandel mit geringsten Wiederbesuchsraten

Der KÜS Trend Tacho identifiziert die freie Werkstatt als "Kundenliebling".

Der KÜS Trend Tacho identifiziert die freie Werkstatt als "Kundenliebling". Laut der von der BBE Automotive GmbH im Auftrag der KÜS und des Fachmagazins kfz-betrieb durchgeführten Umfrage wählten insgesamt 38 Prozent der Befragten bei Wartungs- und Reparaturarbeiten zuletzt freie Werkstätten. 37 Prozent der Befragten entschieden sich für die Vertragswerkstatt eines Fahrzeugherstellers.

Rubrik: 

Seiten