Werkstatt

Kostenlose Textar-Broschüre für den Frühjahrs-Check

Diese zehn Tipps werden in der Textar-Broschüre „Sicher unterwegs im Frühling“ erläutert. Bildquelle: TMD Friction.

Werkstätten können die turnusmäßigen Besuche ihrer Kunden, die im Zuge des Reifenwechsels in Bälde wieder anstehen, nutzen, um die Kundenbindung weiter zu fördern. Da während des Reifenwechsels beispielsweise der Blick auf die Bremse frei ist, kann der Zustand von Belägen und Scheiben ohne weiteren Mehraufwand kontrolliert werden.

Rubrik: 

GEDORE red Steckschlüssel-Satz 3/8" erhältlich

Klemmgesichert und vor äußeren Einflüssen geschützt, lassen sich die Werkzeuge im Blow Mold Koffer zum Einsatzort transportieren. Bildquelle: Gedore.

Für alle handbetätigten Schraubfälle bietet GEDORE red den 26-teiligen Steckschlüssel-Satz 3/8" an. Dieser ist nach DIN gefertigt und enthält eine feinverzahnte (72 Zähne / 5°) Knarre mit Hebelumschaltung.

Rubrik: 

Continental entwickelt VDO TPMS Go

Das VDO TPMS Go ist das Einsteiger- oder Zweitgerät für die Arbeit an Reifendruckkontrollsystemen. Bildquelle: Continental.

Continental bringt ein neues universelles Servicetool für Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) auf den Markt. Mit dem Gerät VDO TPMS Go können Werkstätten alle gängigen Universalsensoren für Pkw programmieren. Zudem können auch nahezu alle auf dem Markt existierenden RDKS-Sensoren ausgelesen werden.

Rubrik: 



LagerTechnik-West konzipiert Logistiksystem für Autohaus Raber

Die zweigeschossige Regalanlage von LagerTechnik West im Autohaus Raber verfügt über jeweils drei Reifenebenen im Erd- und Obergeschoss, ist fünf Meter hoch, bei einer Breite von rund 10,5 Meter und einer Länge von 11,2 Meter. Bildquelle: LagerTechnik West.

Die LagerTechnik-West GmbH & Co KG hat im Auftrag des Autohauses Raber in Neustadt an der Weinstraße ein spezifisch angepasstes Logistiksystem konzipiert. Autohaus Raber ist in der Region für sein umfangreiches Angebot an Neu- und Gebrauchtwagen bekannt. Zuletzt wurde eine neue Reifenlager- und Karosseriehalle auf dem firmeneigenen Gelände installiert.

Rubrik: 

Roundtable Reifentechnik findet nicht statt

In diesem Jahr findet in den Räumen der STAHLGRUBER-Stiftung in München kein Roundtable statt. Bildquelle: Gummibereifung

Der Round Table Reifentechnik gehört stets zu den Pflichtterminen der Redaktion. In diesem Jahr findet in den Räumen der STAHLGRUBER-Stiftung in München allerdings kein Roundtable statt. Die Verantwortlichen der ausrichtenden TIP TOP Automotive GmbH haben sich entschieden, dass Format zu überdenken und das jährliche Meeting vorerst auszusetzen.

Rubrik: 

Haweka JET ALLIANCE ermöglicht Reifenwechsel ohne Montiereisen

Die Haweka JET ALLIANCE ermöglicht ein leichteres Montieren und bietet zugleich Sicherheit für Felge und Reifen. Bildquelle: Haweka.

Die neue Reifenmontiermaschine JET ALLIANCE ist für Pkw-/ SUV- sowie Transporterräder geeignet und ab sofort bei Haweka Werkstatt-Technik erhältlich. Das Rad wird zunächst pneumatisch angehoben und auf dem Spannflansch arretiert. Die beiden Abdrückrollen lösen den Reifen aus dem Wulstsitz und der automatische Demontagefinger hebt den Reifenwulst auf den Montagekopf.

Rubrik: 

ATEQ VT Truck für Wartung von Lastkraftwagen und Bussen

Mit ATEQ VT Truck lassen sich Sensoren auslesen und aktivieren, auch in Zwillingsrädern.

ATEQ bietet mit dem VT Truck ein Gerät für die Wartung von Lastkraftwagen und Bussen an. Das Gerät kann Sensoren auslesen – sogar in Zwillingsrädern – und ist in der Lage, bis zu 22 Räder zu verwalten. VT TRuck ist mit den gängigen RDKS-Sensoren von Lastkraftwagen und Bussen kompatibel und kann regelmäßig mit neuen Schwerlastfahrzeugen aktualisiert werden, sobald diese eingeführt werden.

Rubrik: 

RTS bietet Truck RDKS mit Cub Universal-Sensoren für schwere Nfz an

Das Truck RDK System von RTS besteht aus einem Truck Sensor Halteband, einem Truck Sensor Halter sowie einem Truck UNI-Sensor Wireless.

Die RTS Räder Technik Service GmbH bietet sein Truck RDK System mit Cub Universal-Sensoren für den Aftermarket der schweren Nutzfahrzeuge und Busse an. Obwohl RDKS in schweren Nutzfahrzeugen und Bussen gesetzlich bisher nicht vorgeschrieben sind, rüsten immer mehr Hersteller ihre Fahrzeuge bereits ab Werk mit diesem System aus. Sie sollen die Fahrsicherheit erhöhen und durch einen korrekten Luftdruck im Reifen lässt sich der Spritverbrauch und die Reifenabnutzung verbessern.

Rubrik: 

De-minimis fördert Alligator-Reifenmanagementsystem für Nfz

Die proaktive Messung während der Fahrt mit Informationsdisplay fällt als Fahrerassistenzsystem in das Förderprogramm De-minimis.

Für die Investition in das Reifenmanagementsystem sens.it HD von Alligator können Unternehmen finanzielle Unterstützung beantragen. Mit dem Förderprogramm De-minimis ermöglicht das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) Zuwendungsberechtigten monetäre Zuschüsse für Maßnahmen, die zu Sicherheit und Umweltschutz beitragen. Darunter fällt auch 2019 die dritte Ausstattungsvariante von sens.it HD der Alligator Ventilgruppe als Fahrerassistenzsystem.

Rubrik: 

Fasep stellt berührungslose Achsmessanlage No Contact vor

Thomas Zink, Vertriebsleiter Auswuchtwelt, Fulvio Boni, Präsident FASEP, Michael Immler, BRV-Arbeitskreise, Wdk-Zertifizierung, und Fabio Boni, Direktor FASEP, bei der Vorstellung der neuen berührungslosen Achsmessanlage.

Das neueste Produkt von Fasep ist die „berührungslose Achsmessanlage“ No Contact. Diese ist in zwei Versionen verfügbar. Der Kunde kann zwischen einer WIFI und einer Kabelausstattung wählen. Nach Angaben des Unternehmens arbeitet die Achsmessanlage 50 Prozent schneller als ein 3D-System.

Rubrik: 

Seiten