Wenzel Industrie GmbH schließt Zweigniederlassung in Ostrau

Montag, 23 September, 2019 - 14:15
Der Industriereifenspezialist WENZEL Industrie GmbH konzentriert seine Aktivitäten auf den Standort Lilienthal bei Bremen.

Die Wenzel Industrie GmbH schließt ihre Zweigniederlassung in Ostrau. Der Industriereifenspezialist konzentriert seine Aktivitäten eigenen Angaben zufolge auf den Standort Lilienthal bei Bremen. Neben dem Verkauf, der Verwaltung und den Werkstätten wurde jetzt ein neues Zentrallager in Betrieb genommen. Damit wird die Gesamtlagerkapazität laut den Verantwortlichen auf über 5.000 m² erhöht.

Wenzel Industrie ist seit rund zwei Jahren ein Unternehmen der ONYX Group, Sri Lanka / V.A.E. Man sei nun in der Lage, alle geforderten Industriereifen der Marken Marangoni und Athletik direkt ab Lager Lilienthal zu liefern, versichern die Verantwortlichen. Von diesem Lager aus wird die Region D-A-CH und Dänemark beliefert. Sollte trotz des erweiterten Lagerbestandes eine Größe oder Ausführung nicht lagermäßig verfügbar sein, greift Wenzel direkt auf das Europa-Lager in Trento (Italien) zu.

Die Belieferung der neuen Bundesländer erfolgt ab sofort ebenfalls von Lilienthal aus. Für die Hauskunden sollen ein Montagestützpunkt und die Füllstation im Osten erhalten bleiben. „Diese Entwicklung ist ein weiterer, wichtiger Schritt unseres Unternehmens in Richtung Kundenorientierung. Wir sind jetzt in der Lage, nahezu das gesamte Programm der WENZEL Industrie GmbH ab Lager Lilienthal an unsere Kunden zu liefern“, resümiert Vertriebsleiter Daniel Sahm die aktuellen Veränderungen der ONYX-Tochter in Lilienthal.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die WENZEL Industrie GmbH zeigt sich auf der LogiMAT in Halle 10/Stand F38 mit neuem Vertriebskonzept.

    Die WENZEL Industrie GmbH, seit 2017 hundertprozentige Tochter der ONYX Group, zeigt sich auf der LogiMAT in Halle 10/Stand F38 mit neuem Vertriebskonzept und einer erweiterten Produktpalette. Verkauf, Service, Verwaltung und das Zentrallager sind jetzt Hafen nah in Lilienthal bei Bremen konzentriert.

  • Die 21 Auszubildenden der DRIVER Reifen und Kfz-Service GmbH und ihre Ausbilder.

    Ende September starteten 21 junge Frauen und Männer ihre Berufsausbildung bei der DRIVER Reifen und Kfz-Technik GmbH, 18 von ihnen werden nach dem Berufsbild Kfz-Mechatroniker/-in ausgebildet, drei haben sich für das Berufsbild Einzelhandelskauffrau/-mann entschieden.

  • Die Winterreifentest-Ergebnisse dürfen als Auftrag an die Industrie verstanden werden.

    Der bedeutendste Winterreifentest in Europa hält in diesem Jahr wenige Überraschungen bereit. ADAC und ÖAMTC prüften diesmal auch die VAN-Dimension 205/65 R16C T. Die Qualität in diesem Segment ist offensichtlich ausbaufähig – selbst die besten Reifen sind nur „befriedigend“.

  • Die tyremotive GmbH ist mit ihrer Felgenmarke itWheels neuer Top-Sponsor bei den Basketballern von s.Oliver Würzburg. Bildquelle: tyremotive.

    Die tyremotive GmbH ist mit ihrer Felgenmarke itWheels ab sofort neuer Top-Sponsor des Basketball-Bundesligisten s.Oliver Würzburg. Das Unternehmen aus Kitzingen stattet alle Fahrzeuge der Spieler, Trainer und Mitarbeiter mit Allwetterreifen und Alufelgen der Marke itWheels aus. Außerdem wird der Innenraum-Block H der s.Oliver-Arena ab sofort zum itWheels-Block.