Vipal stellt VT820 und VT220 vor

Mittwoch, 19 April, 2017 - 10:30

Vipal Rubber wird auf der 20. Tires & Rubber Expo vom 24.04. bis 27.04.2017 in Moskau ausstellen. Zu den präsentierten Neuheiten am Vipal Messestand zählen die Profile VT820 und VT220. Das Vipal VT820 wurde für den Einsatz auf gepflasterten und ungepflasterten Straßen konzipiert und findet vor allem auf Fahrzeugen mit niedriger Geschwindigkeit Anwendung.

Für mittlere bis längere Strecken wurde das VT220 entwickelt. Die spezielle Mischung sorgt dafür, dass das Profil auch bei niedrigen Temperaturen noch eine zuverlässige Performance bietet, heißt es Herstellerseitig. Es trägt das Alpine-Symbol. Nach Angaben des Herstellers überzeugt das Profil auf nasser und schlammiger Fahrbahn und bietet hohen Grip. Darüber hinaus informiert Vipal auf der Messe über seine Retreading Line und Repair Line. „Möglichkeiten wie diese sind sehr wichtig für uns, um die Marke auch auf regionalen Märkten zu stärken. Natürlich nutzen wir die Messe aber auch, um Kundenpflege zu betreiben und neue hinzuzugewinnen“, so Frederico Schmidt, Manager Vipal Europe. Die Messe wird jährlich von Expocenter, ein internationales Unternehmen, das sich auf Ausstellungen und Konferenzen in Russland spezialisiert hat, veranstaltet. Nach Angaben der Messeverantwortlichen kamen 2016 rund 6.000 Besucher aus 38 Ländern zu der viertätigen Messe.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Vipal Rubber zeigt auf der IANA Intermodal Expo die Lauffläche R159HS.

    Vipal Rubber stellt derzeit auf der IANA Intermodal Expo in Long Beach, California, USA, aus. Damit zeigt das Unternehmen bereits zum dritten Mal in Folge auf der Messe Präsenz. Zu sehen sind die Profile R159HS und RZL30.

  • Auf der SEMA Show präsentiert Schrader seinen neuen 90° EZ-Sensor.

    Schrader Performance Sensors, eine Marke von Sensata Technologies, stellt auf der SEMA Show 2017 vom 31.10. bis zum 03.11. einen neuen RDSK-Sensor vor, den 90° EZ-Sensor. Der neue Sensor verfügt Unternehmensangaben zufolge über die gleiche Technologie und Vorteile wie der bekannte EZ-Sensor von Schrader.

  • Der  neue Vredestein Traxion Optimall ist auf der Agritechnica zu sehen.

    Mit dem Traxion Optimall stellt Vredestein seinen neuen VF-Reifen (Very High Flexion) der nächsten Generation für Traktoren vor. Vom 12. bis 18. November 2017 ist der Reifen auf der Agritechnica in Hannover zu sehen.

  • Der Michelin Sport Cup 2 bereifte Porsche 911 GT2 RS hat einen neuen Rundenrekord auf dem Nürburgring aufgestellt.

    Der neue Porsche 911 GT2 RS hat, ausgestattet mit Michelin Pilot Sport Cup 2 Reifen in der Dimension 265/35 ZR 20 an der Vorderachse und 325/30 ZR 21 an der Hinterachse, eine neue Rekordmarke für Automobile mit Straßenzulassung auf dem Nürburgring gesetzt: Der Sportwagen absolvierte die 20,6 Kilometer lange Strecke der Nordschleife in sechs Minuten und 47,3 Sekunden.