Vielspeichenrad von Borbet für Toyota Corolla

Montag, 21 Oktober, 2019 - 12:15
Das Borbet LS2-Rad soll die sportlichen Ambitionen des Toyota Corolla unterstreichen. Bildquelle: Borbet.

Um die sportlichen Ambitionen des neuen Toyota Corolla zu unterstreichen, empfiehlt Räderhersteller Borbet sein LS2-Rad der Kategorie „Sports“. Die in den Farbvarianten „brilliant silver“ und „black matt“ angebotene Felge soll besonders durch zeitloses Design überzeugen.

Für den Toyota Corolla (Typ ZE1HE) steht das Borbet LS2 in den Radgrößen 8,0x18 Zoll für die Reifengröße 225/40R18 sowie in 8,0x17 Zoll für Bereifung der Größe 225/45R17 zur Verfügung. Das Vielspeichenrad mit 5-Loch-Anbindung wird für den Corolla zudem inklusive ABE angeboten.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Fließheck-Modell des Toyota Corolla fährt ab Werk auf den ZIEX ZE914B ECORUN-Reifen von Falken. Bildquelle: Falken.

    Auf den beiden neuen Toyota Corolla-Modellen, die seit März 2019 im Handel sind, kommen gleich zwei Falken-Profile zum Einsatz. Das Fleißheck-Modell des Corolla wird mit dem ZIEX ZE914B ECORUN von Falken ausgestattet, während Toyota beim Stufenheck-Modell auf den SINCERA SN832B setzt.

  • Für den Ford Focus Active offeriert Borbet sein W-Rad in der Größe 7,0x17 Zoll. Bildquelle: Borbet.

    Der Ford Focus Active zählt zu den meistverkauften Autos. Um den Ford auch im Winter optimal auf die Straße zu bringen, empfiehlt Borbet sein W-Rad. Das „Classic“-Rad steht wahlweise in „crystal silver“ und in „mistral anthracite glossy“ zur Verfügung.

  • Ab sofort ist das Borbet XR-Rad auch eine Option für den Audi Q3. Bildquelle: Borbet.

    Das Leichtmetallrad XR von Borbet ist bereits für eine ganze Reihe von Fahrzeugtypen erhältlich. Ab sofort können auch Fahrer eines Audi Q3 auf das Doppelspeichen-Rad zurückgreifen.

  • Auf dem Honda CR-V kommt die Borbet F-Felge in der Größe 8,0x18 Zoll zum Einsatz. Bildquelle: Borbet.

    In der mittlerweile fünften Generation präsentiert Honda sein SUV CR-V in einem gänzlich überarbeiteten Design. Passend zum neuen Erscheinungsbild empfiehlt Borbet sein F-Rad in den Farbvarianten ,,black glossy‘‘ und ,,brilliant silver‘‘.