Tyre24: Reifengröße 205/55 R16 und Hankook-Profile am beliebtesten

Mittwoch, 14 August, 2019 - 09:15
Tyre24 wertete die Verkaufszahlen zwischen dem 01. März und dem 06. August 2019 aus. Bildquelle: Tyre24.

Die Analyse der verkauften Pkw-Reifen im Zeitraum vom 01. März bis zum 06. August 2019 bei der B2B-Plattform Tyre24 hat ergeben, dass Hankook die meistgekaufte Reifenmarke ist. Sowohl was die Anzahl der Bestellungen als auch die der verkauften Reifen angeht, landet Hankook jeweils vor Conti und Michelin auf Platz eins. Als beliebteste Größe im betrachteten Zeitraum erweist sich 205/55 R16.

Der koreanische Hersteller Hankook stand bereits in der letzten Saison im Tyre24-Verkuafsranking auf Platz eins. Hinter den Premium-Herstellern Continental und Michelin landen Goodyear und Nexen auf den Platzen vier und fünf. Goodyear übertrifft Nexen dabei in der Anzahl der Bestellungen, Nexen kann jedoch in der Summe mehr Reifen verkaufen.

Die weiteren Reifengrößen sind in absteigender Reihenfolge 225/45 R17, 195/65 R15, 225/40 R18 und 225/50 R17. Exakt dieselbe Reihenfolge ergab sich bereits im gleichen Zeitraum 2018. Außerdem konnte TYre24 eine nochmals stärkere Nachfrage nach Ganzjahresreifen feststellen. Wurden 2018 noch 84,25 Prozent Sommerprofile und 15,75 Prozent Ganzjahresreifen über die Online-Plattform verkauft, wählten die Käufer 2019 in 18,73 Prozent der Fälle eine Ganzjahresvariante und zu 81,27 Prozent das reine Sommerprofil.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Winter i*cept LV ist einer von zwei Neuzugängen im Hankook-Sortiment. Bildquelle: Hankook.

    Für die anstehende Wintersaison stockt Reifenhersteller Hankook sein Sortiment um zwei Profile auf. So ergänzen die Koreaner ihre i*cept-Familie mit dem Winter i*cept LV um einen Winterspezialisten für Vans und Transporter. Um der gestiegenen Nachfrage nach Ganzjahresreifen Rechnung zu tragen, wurde mit dem Vantra ST AS 2 ein komplett neuer Ganzjahresreifen für Vans und Leicht-Lkw eingeführt.

  • Der neue Audi Q8 rollt ab Werk optional mit Hankook Bereifungen vom Band.

    Der neue Audi Q8 rollt ab Werk optional mit Hankook Bereifungen vom Band. Zum Einsatz in der Erstausrüstung für das SUV-Flaggschiff des Ingolstädter Herstellers kommen dabei die Reifenlinien Ventus und Winter i*cept jeweils in der SUV-Variante, als auch die Dynapro-Serie. Während die Modelle Ventus S1 evo 3 SUV und Winter i*cept evo 2 SUV primär für den Einsatz auf europäischen Straßen vorgesehen sind, kommt für den nordamerikanischen Markt der Dynapro HP 2 Plus zum Einsatz.

  • Hankook meldet ein Absatzwachstum von 3 Prozent bei Reifen mit großen Durchmessern über 17 Zoll.

    Hankook hat die Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2019 kommuniziert: Das Unternehmen erzielte im Berichtszeitraum einen globalen Umsatz von 1,83 Billionen KRW (umgerechnet etwa 1,38 Mrd. Euro) und ein operatives Ergebnis von 180 Milliarden KRW (umgerechnet etwa 135,6 Mio. Euro).

  • Seit Juni dieses Jahres wird der Porsche Cayenne ab Werk unter anderem mit Hankooks Ultra-High-Performance Reifen Ventus S1 evo 3 SUV in der 21 Zoll Dimension ausgerüstet.

    Hankook und die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG haben die Erstausrüstung mit Hankook Reifen auf neue Sportwagen-Modelle des Automobilherstellers erweitert. Seit Juni dieses Jahres wird der Porsche Cayenne ab Werk unter anderem mit Hankooks Ultra-High-Performance Reifen Ventus S1 evo 3 SUV in der 21 Zoll Dimension ausgerüstet.