"Truck Force-Award" für fünf Lkw-Servicebetriebe

Dienstag, 14 März, 2017 - 12:45
Siegerehrung bei der GDHS-Tagung: Marco Lankes aus Krefeld (2.v.l.), Gerhard Dreikluft aus Eppingen (Mitte) und Dr. Michael Neidhart aus dem Betrieb Premio Reifen + Autoservice Hermann Schulte-Kellinghaus in Oberhausen (2.v.r.) freuen sich über den TruckForce Award. Die Preise wurden übergeben von André Vennemann, Business Manager Commercial D-A-CH bei der GDHS (l.) und Angelo Pingitzer, Specialist Fleet Operations D-A-CH bei Goodyear (r.).

Goodyear zeichnet fünf deutsche Lkw-Servicebetriebe mit dem „TruckForce Award 2016“ aus. Gewinner sind Partner des TruckForce-Netzwerks, das in Deutschland rund 350 Betriebe umfasst.

Grundlage der Auszeichnung sind die Ergebnisse eines Audits, mit dem Goodyear im Rahmen seines Qualitätsmanagements regelmäßig seine TruckForce-Partner prüfen lässt. Bewertet werden unter anderem der Reifen-Lagerbestand, die Qualität des Flottenservice sowie die Kommunikation mit Kunden. Den ersten Platz belegt Premio Reifen + Autoservice F. + H. Dreikluft aus Eppingen im Nordwesten Baden-Württembergs. Der 15 Mitarbeiter umfassende Betrieb hat die Auditoren vor allem damit überzeugt, dass er ausnahmslos alle Servicefälle, die ihm zugewiesen werden, reibungslos behebt. Den zweiten Platz teilen sich Premio Reifen + Autoservice Marco Lankes aus Krefeld sowie Premio Reifen + Autoservice Roespel aus Kesselsdorf nahe Dresden. Zwei dritte Plätze gehen an Premio Reifen + Autoservice Hermann Schulte-Kellinghaus in Oberhausen und Helmut Kienberger Reifenhandel aus Thierhaupten im Landkreis Augsburg.

Der Reifenhersteller hat die jüngsten TruckForce Awards auf den Fachhandelstagungen der Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) im Februar dieses Jahres an die Gewinner überreicht. Alle fünf Preisträger sind Partner der GDHS. Goodyear verleiht den TruckForce Award in Deutschland alle zwei Jahre. TruckForce ist ein Modul von FleetFirst, einem europaweiten Rundumprogramm mit Services für Lkw-Flotten. Zu FleetFirst gehören außerdem FleetOnlineSolutions (FOS), eine elektronische Plattform für das Reifenmanagement von Fuhrparks, die durchgängig erreichbare Pannenhilfe-Hotline „Serviceline 24h“ sowie „Retreading“, die Runderneuerung von Lkw-Reifen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Bohnenkamp AG präsentiert sich erstmals als Vollsortimenter auf der The Tire Cologne. Die Bohnenkamp AG präsentiert sich erstmals als Vollsortimenter auf der The Tire Cologne.

    Zwei Jahre nach Übernahme des Handelsgeschäfts von STARCO präsentiert sich der Osnabrücker Großhändler Bohnenkamp AG der internationalen Reifenbranche nun erstmals als Vollsortimenter. Nach dem Unternehmensmotto „Moving Professionals“, zeigt sich Bohnenkamp mit Reifen für die unterschiedlichsten Einsätze (3 bis 54 Zoll) auf der internationalen Messe The Tire Cologne. Auf dem 220 Quadratmeter großen Stand in Halle 6 stehen die Highlights aus den jeweiligen Segment Agrar, EM, Industrie, Truck und Transport sowie das Sortiment an Kleinreifen im Fokus.

  • Bohnenkamp drückt auch dieses Jahr dem S.L. Truck Sport30 Teams rund um Sascha Lenz die Daumen für einen Sieg beim Truck Grand Prix.

    Alljährlich treten rund 20 Fahrer mit ihren Race Trucks auf dem Nürburgring beim Truck Grand Prix an und zeigen mit 160 km/h und 1.200 PS unter der Haube ihr Können. Bohnenkamp nutzt das Event als Plattform, sich erstmals als Komplettanbieter im Bereich Truck & Transport zu präsentieren.

  • Dr. Christoph Vondenhoff, Leiter Public Affairs Deutschland, Österreich, Schweiz, nahm den Preis, den „German Innovation Award“ entgegen.

    Michelin erhält den „German Innovation Award“ des Rats für Formgebung in der Kategorie „Transportation“ für die „Long Lasting Performance Strategie“. Mit dieser positioniert sich das Unternehmen eigenen Angaben zufolge gezielt gegen die absichtlich geplante Verringerung der Produkt-Lebensdauer zulasten von Klima, Ressourcen und dem Budget der Verbraucher.

  • Von links: Joe Hinrichs, Ford Executive Vice President and President, Global Operations, Ernest Bedia, Pirelli Vice President, Original Equipment North America, Hau Thai-Tang, Ford Executive Vice President, Product Development and Purchasing.

    Pirelli wurde bei den 20. jährlichen Ford World Excellence Awards als Zulieferer der Ford Motor Company ausgezeichnet. Joe Hinrichs, Ford Executive Vice President und President Global Operations, und Hau Thai-Tang, Ford Executive Vice President, Produktentwicklung und Einkauf, prämierten Pirelli mit einem Gold Excellence Award. Darüber hinaus gehörte Pirelli zu den weltweiten Finalisten für den Brand Pillar Award.