Auch Trend-Tacho dokumentiert steigende Relevanz von Ganzjahresreifen

Montag, 22 Mai, 2017 - 09:30
Ganzjahresreifen werden laut dem Trend-Tacho immer stärker nachgefragt. (Bildquelle: KÜS)

Ganzjahresreifen werden immer stärker nachgefragt - dies bestätigt auch der KÜS-Trend-Tacho. Im April 2017 wurden Autofahrer zum Verhalten bei Kauf, Wechsel und Lagerung der Reifen befragt. Die Auswertung ergab, dass bereits 28 Prozent auf Ganzjahresprodukte setzen. Während 2016 noch 75 Prozent der Nutzer zwischen Sommer- und Winterreifen umrüsteten, sind es laut Trend-Tacho 2017 noch 72 Prozent.

Grund für die Nutzung von Ganzjahresreifen seien insbesondere Kostenvorteile. Genannt wurde der Wegfall von Reifeneinlagerung und Umrüstkosten. Auch Bequemlichkeit spiele eine Rolle. Als weitere Argumente für Ganzjahresreifen liefert der Trend-Tacho eine Zitatfolge von „In meiner Gegend braucht man keine Winterreifen“, über „Reifen waren bereits auf dem Fahrzeug“ oder „Ich fahre sowieso wenig“. Von den Nutzern von Sommer- und Winterreifen wechseln laut Trend-Tacho 35 Prozent selbst oder lassen im privaten Freundeskreis wechseln. Umfrage-Auswertungen sind immer interpretationswürdig - besonders auffällig sind die im Trend-Tacho veröffentlichten Zahlen zu den Reifenwechselorten im gewerbliche Bereich: Im Trend-Tacho heißt es, dass ein Viertel der Autofahrer ihr Fahrzeug zu freien Werkstätten bringen, die Vertragswerkstätten seien für 20 Prozent der Anlaufpunkt und 13 Prozent lassen beim Reifenfachhandel umrüsten.

Für den Trend-Tacho wurden Autofahrer auch nach Einlagerungs-Präferenzen befragt. Ergebnis dieser Befragung: Die Reifen lagern 66 Prozent der Kfz-Besitzer bei sich zu Hause, 34 Prozent nutzen den Einlagerungs-Service des entsprechenden Betriebs, bei dem der Reifenwechsel stattfindet. Die Autofahrer, die den Reifenwechsel selbst durchführen, lagern laut Trend-Tacho den ungenutzten Satz zu 98 Prozent  bei sich selbst, nur 2 Prozent nehmen Service-angebote in Anspruch. Die höchste Kundenbindung im Bereich der Einlagerung erreichen nach Angaben der BBE die Autohäuser. Wer dort wechseln lasse, lagere dort auch zu 69 Prozent ein. Die Fahrer, die beim Reifenfachhandel umrüsten lassen, nutzen den Lagerservice zu 51 Prozent, so die Verantwortlichen der BBE. Freie Werkstätten binden 44 Prozent und Werkstattketten 33 Prozent ihrer Kunden an diese Dienstleistung.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ganzjahresreifen sind nicht für jeden Verwendungszweck geeignet. Doch zum Beispiel in urbanen Regionen wie beispielsweise im Ruhrgebiet, für Wenigfahrer und vor allem für den Zweitwagen, können sie eine Option sein.

    Laut KÜS Trend-Tacho (April 2017) bewegen 28 Prozent der Befragten ihr Fahrzeug mit Ganzjahresreifen durch das gesamte Jahr. Während 2016 noch 75 Prozent der Nutzer zwischen Sommer- und Winterreifen umrüsteten, sind es 2017 noch 72 Prozent. In den letzten Jahren hat sich das Segment der Ganzjahresreifen sehr dynamisch entwickelt.

  • Ein Viertel kennt nicht die Marke ihres montierten Reifens. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle KÜS Trend-Tacho.

    Der KÜS Trend-Tacho hat in der aktuellen Umfrage herausgefunden, dass deutsche Autofahrer zu 70 Prozent auf Reifen von Premiumherstellern unterwegs sind. Im Vorjahr sind es 66 Prozent gewesen. Das Qualitysegment ist nach Angaben der Studie von 31 Prozent in 2016 auf 28 Prozent in 2017 gesunken. Nur zwei Prozent der Befragten wählte Budgetreifen (2016: drei Prozent).

  • Die KÜS bringt regelmäßig ihren Trend-Tacho zu unterschiedlichen Themen heraus.

    Der aktuelle KÜS Trend-Tacho hat die Autofahrer zum Thema Ölwechsel befragt und kommt zu dem Ergebnis: Heutzutage wollen die Autofahrer beim Ölwechsel in der Werkstatt mitreden. Noch vor zehn Jahren war die Werkstatt Hauptentscheider beim Öl. Was eingefüllt wird, entschied der Fachmann. Ein Gespräch darüber fand laut KÜS im Jahr 2005 bei 83 Prozent nicht statt. 2017 ist der Wert des „stummen Öl-Einfüllens“ auf 55 Prozent zurückgegangen.

  • Der Event Admonum 4S ist ein Ganzjahresreifen für Pkw.

    Seit Frühjahr 2017 hat das niederländische Unternehmen Event Tyres B.V. sein Sortiment aufgrund der starken Marktnachfrage um Ganzjahresreifen erweitert. So ist neu der Ganzjahresreifen Event Admonum 4S für Pkw und der Admonum VAN 4S für Transporter erhältlich. Das Sortiment umfasst elf Größen des Admonum 4S Pkw-Reifen von 14 bis 17 Zoll und weitere drei Größen des Admonum VAN 4S für Transporter.