Speed4Trade neues BRV Mitglied

Donnerstag, 22 Februar, 2018 - 10:00
Speed4Trade ist jetzt Fördermitglied des BRV.

Der eCommerce-Softwarehersteller Speed4Trade ist ab sofort Fördermitglied im Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV). Das Unternehmen will mit seinem Know-how künftig Verbandsmitglieder bei Digitalisierungsprojekten unterstützen.

Die aktuelle Marktsituation unterstreicht, dass Bedarf besteht, denn Konsolidierung und digitaler Wandel prägen die Branche, so die Unternehmensverantwortlichen. Klassische stationäre Händler und Hersteller stehen in Konkurrenz zu Online-Handelsplattformen wie eBay oder Amazon. Die erfolgreiche digitale Vermarktung von Reifen stellt eine Herausforderung dar. Es gilt, sich mit Datenqualität, digitalen Produktkonfiguratoren und Services vom Wettbewerb abzuheben, so Speed4Trade. „Wir freuen uns über den Beitritt von Speed4Trade als BRV-Fördermitglied, denn jedes einzelne Mitglied stärkt die Durchsetzungskraft unseres Verbandes in der Reifen-/Räderbranche“, so BRV-Geschäftsführer Yorick M. Lowin. „Als Spezialist für eCommerce- und flexibel anpassbare Softwarelösungen mit Branchenfokus Kfz-Teilehandel gehört das Unternehmen genau zu jenen potentiellen Partnern, die die Handels- und Werkstattunternehmen unserer Branche bei der zeitgemäßen Digitalisierung ihrer Angebote unterstützen können."

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der neue Speed4Trade Trendreport liegt vor.

    Softwarehersteller Speed4Trade hat seinen neuen Trendreport veröffentlicht. Darin finden Interessierte auf 19 Seiten Erfahrungsberichte, Checklisten und Studienergebnisse zum Kfz-Aftermarket. Er beleuchtet, wie sich der Markt entwickelt und worauf sich der einzelne Anbieter hinsichtlich der Digitalisierung einstellen muss.

  • STAHLGRUBER ernennt Frank Schöller mit Wirkung zum 01.02.2019 zum Mitglied der Geschäftsleitung. (Bildquelle: STAHLGRUBER)

    STAHLGRUBER ernennt Frank Schöller mit Wirkung zum 01.02.2019 zum Mitglied der Geschäftsleitung. In seinen Verantwortungsbereich fallen die Bereiche Marketing und Vertrieb. Frank Schöller folgt auf Heinz Rieker, der mit 63 Jahren in den Ruhestand geht.

  • Die Februar-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung zeigt sich in neuem Layout.

    Die vorliegende Februar-Ausgabe der AutoRäderReifen-Gummibereifung ist für das gesamte Team ein besonderes Heft: Das Fachmagazin erscheint in einem neuen, hochwertigen Layout.

  • Das Divinol HGB CVT Traktorenöl ist in einem 20 Liter Kanister bei Zeller + Gmelin erhältlich.

    Zeller + Gmelin erweitert die Divinol-Produktpallette. Das Unternehmen präsentiert mit Divinol HGB CVT ein hochwertiges UTTO-Traktorenöl (Universal Tractor Transmission Oil) für moderne Stufenlosgetriebe in Agrar-, Forst- und Baumaschinen. Das Produkt eignet sich speziell für den Einsatz in automatischen CVT-Getrieben, da es unter anderem Bremsgeräusche reduziert und ein bestmögliches Reibverhalten bieten soll.