Saitow AG: Continental WinterContact TS860 ist Top-Seller

Freitag, 9 November, 2018 - 11:00
Die Saitow AG spricht nach Auswertung der Verkaufszahlen in der Wintersaison auf Reifen-vor-Ort von einem rückläufigen Trend bei Ganzjahresreifen.

Die Saitow AG spricht nach Auswertung der Verkaufszahlen in der Wintersaison auf Reifen-vor-Ort von einem rückläufigen Trend bei Ganzjahresreifen. Der Absatz an Reifen (Winterreifen + Ganzjahresreifen) war im Oktober 2018 laut den Verantwortlichen etwa auf dem Niveau des Vorjahresmonats. Ausgewertet wurden die Verkaufszahlen in der Standardgröße 205/55 R16. Interessant sind auch die kommunizierten Top-Seller. 

Die Bestellmenge in der Größe 205/55 R16 lag in dem Zeitraum vom 1. bis 30. Oktober bei den Ganzjahresreifen um rund sechs Prozent niedriger als im Vergleich zum Vorjahr. Bei reinen Winterreifen stellte die Saitow AG in der Reifengröße im Oktober hingegen einen leichten Anstieg an Bestellungen von etwa einem Prozent im Vergleich zu 2017 fest. Die Online-Nutzer bevorzugten offenbar wie auch schon 2017 in der Reifengröße 205/55 R16 Fabrikate aus dem Premium- und Qualitätssegment. Spitzenreiter bei den Winterreifen im Oktober 2018 war laut Unternehmensangaben der Continental WinterContact TS860. Bei den Ganzjahresreifen stand in der Größe 205/55 R16 der Hankook Kinergy 4S H740 am höchsten in der Gunst der Online-Nutzer der Plattform.

Die Top-Seller Winterreifen Oktober 2018 in der Größe 205/55 R16 bei Reifen-vor-Ort (Erhebungszeitraum: 01.10.2018 - 31.10.2018) lauten:

1. Continental WinterContact TS860
2. Dunlop Winter Sport 5
3. Hankook Winter i*cept RS2 W452

Top-Seller Ganzjahresreifen Oktober 2018 in der Größe 205/55 R16 sind:

1. Hankook Kinergy 4S H740
2. Goodyear Vector 4 Seasons G2
3. Nexen N blue 4 Season

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die GTÜ und ACE haben für ihren Winter- und Ganzjahresreifentest 2018 12 Reifen überprüft. Quelle: Tschovikov/GTÜ.

    Schnee und tiefe Temperaturen bereiten den meisten Winterreifen mittlerweile kaum noch Probleme, regennasse Fahrbahn manchen Reifen hingegen schon. So lautet das Fazit des diesjährigen Reifentests von GTÜ und ACE. Große Überraschungen hält der Reifentest keine bereit: Der Continental WinterContact TS 860 gewinnt erneut einen Reifentest.

  • Der Vredestein Wintrac Pro wurde dieses Jahr auf der The Tire Cologne präsentiert.

    „An Winterreifen führt in der kalten Jahreszeit kein Weg vorbei“, lautet das Fazit der Testredakteure der AutoBild Sportscars zu ihrem aktuellen Winterreifentest, für den sie zehn Pneus in der Dimension 245/45 R18 auf einem 5er BMW auf Schnee, Nässe und trockener Strecke überprüft haben. Drei schneiden „vorBildlich“ ab, und zwar Vredestein, Continental und Kleber, einer ist „nicht empfehlenswert“: der Sunny Snowmaster SN 3830.

  • Der Continental WinterContact TS 860 dominiert auch den ams-Winterreifentest.

    Das Ergebnis des aktuellen ams-Winterreifentests (21/2018) zeigt bereits ein gewohntes Bild: Continental gewinnt nach dem GTÜ- und ADAC-Winterreifentest auch hier mit dem WinterContact TS 860. Auffällig im Test ist Gitis sehr gute Performance auf Schnee, doch auf Nässe oder trockener Strecke lässt er wichtige Punkte und wird daher von den ams-Testern auf Platz neun verwiesen.

  • Intelligente Automotive Antennen sind die Schlüsseltechnologie für eine ganzheitliche Fahrzeugvernetzung, so Continental.

    Continental übernimmt mit der Kathrein Automotive GmbH, ein Tochterunternehmen der Kathrein SE, einen Spezialisten und Hersteller von Fahrzeugantennen. Das Unternehmen gab bekannt, dass der Kaufvertrag unterzeichnet ist und Kathrein Automotive nach kartellrechtlicher Prüfung voraussichtlich im ersten Quartal 2019 mit der gesamten Belegschaft Teil von Continental wird.