Saitow AG: Bewerbungsfrist für Digitalpaket läuft bis 31. Dezember

Montag, 4 Dezember, 2017 - 10:00
Sascha Namolnik freut sich über die Resonanz auf das Digitalpaket.

Das von Tyre24 ausgeschriebene Digitalpaket im Wert von 250.000 Euro sorgt laut den Verantwortlichen für große Resonanz bei den Händlern. In den ersten sechs Wochen der Bewerbungsfrist hätten sich schon mehr als 100 Tyre24-Kunden für die Unterstützung bei der Digitalisierung beworben, die das Unternehmen aus Kaiserslautern anlässlich seines 15-jährigen Bestehens vergibt.

Die SAITOW AG unterstützt einen Händler in Deutschland über einen Zeitraum von zwei Jahren bei der Digitalisierung. Ob Digital-Beratung inklusive Online-Marketing-Maßnahmen, Website oder High End-Equipment im Verkaufsraum wird in einem Zeitraum von 24 Monaten von den Experten des IT-Unternehmens begleitet. Unter den bisherigen Rückmeldungen befindet sich nach Unternehmensangaben ein Mix aus kreativen Bewerbungen von Reifenhändlern, Werkstätten und Autohäusern. Ganz oben auf der Wunschliste der Händler stünden eine professionelle Website und digitales Coaching im Bereich Suchmaschinenwerbung (SEA) und Suchmaschinenoptimierung (SEO) zur Verbesserung der Online Präsenz. “Die große Begeisterung bei unseren Händlern zeigt uns, dass das Thema Digitalisierung in der Branche angekommen ist und sowohl viele Reifenhändler als auch Werkstätten und Autohäuser wirklich Lust und den Mut dazu haben, sich zu verändern. Bei dem Großteil der Bewerbungen steckt sehr viel Zeit und Kreativität dahinter. Es macht wirklich Spaß die Bewerbungen zu lesen und zu erfahren, welche Pläne die Händler mit unserer Unterstützung haben. Bei vielen Bewerbungen zeigt sich aber auch, dass der Wille da ist, aber nötigen Ressourcen dafür fehlen. Deshalb freuen wir uns, dass wir mit unserem Digitalpaket in der Praxis zeigen können, welche Chancen sich für den Handel bieten und wie der Handel durch die Digitalisierung profitieren kann,” so Sascha Namolnik, Mitglied der Geschäftsleitung der SAITOW AG.

Bis zum 31. Dezember 2017 können sich alle interessierten Tyre24-Kunden in Deutschland noch für das Digitalpaket im Wert von 250.000 Euro bewerben. Dazu müssen sie auf einer extra eingerichteten Bewerberseite (http://sales.tyre24.com/15-jahre) überzeugend begründen, warum gerade sie das exklusive Digital-Paket verdienen und was die SAITOW AG genau für sie tun kann. Im Januar wird dann unter allen Bewerbungen der Gewinner des Digital-Paketes ermittelt.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Sechs Ausbildungsabsolventen starten jetzt ihre berufliche Karriere bei der Saitow AG.

    Seit vielen Jahren bildet die Saitow AG aus Kaiserslautern mit dem Ziel aus, neue Positionen insbesondere mit qualifizierten und engagierten Nachwuchskräften aus den eigenen Reihen zu besetzen. Wie es seitens des Unternehmens nun heißt, war das Ausbildungskonzept auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich.

  • Mit der „Conti360° Quality Challenge“ sucht das Unternehmen die besten ServicePartner.

    Die „Conti360° Quality Challenge“ von Continental, die sich an alle ServicePartner wendet, läuft seit sieben Monaten. Gesucht werden die besten ServicePartner im Conti360°-Netzwerk. Die Challenge läuft noch bis Ende des Jahres.

  • Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. hat die Termine für seine Lehrgangsangebote bekannt gegeben.

    Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. hat die Termine für seine Lehrgangsangebote bekannt gegeben. Im Programm finden sich die Weiterbildungseinheiten "Reifenfachverkäufer (Point of Sales)", "Reifenfachverkäufer im Außendienst", "Kfz-Serviceberater im Reifenfachhandel" und "Juniormanager".

  • Gerd Stubenvoll übernimmt die Geschäftsführung bei der Heinrich Nabholz Autoreifen GmbH.

    Gerd Stubenvoll übernimmt die Geschäftsführung bei der Heinrich Nabholz Autoreifen GmbH. Der Diplom-Kaufmann folgt auf Robert Cesak, der im Januar 2019 aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen ausscheidet.