Robert Koutny ist neuer Giti Tire-Vertriebsdirektor für Osteuropa

Mittwoch, 10 Juli, 2013 - 13:15
Giti Tire hat für sein europäisches Team Robert Koutny als Sales Director Eastern Europe ernannt.

Giti Tire hat für sein europäisches Team Robert Koutny als Sales Director Eastern Europe ernannt. Zudem übernimmt Maurizio Moleri die Leitung des Verkaufs der Lkw-und Bus-Produkte Manager in Spanien und Portugal. Koutny ist verantwortlich für die Entwicklung und Etablierung der Marken GT Radial, PRIMEWELL und Runway in Polen, Tschechien, Ungarn, Rumänien und den Balkan-Märkten. Er berichtet von seinem Büro in Prag aus an den Europa-Geschäftsführer Richard Lyons.

Laut Unternehmensangaben sammelte Koutny zuvor wertvolle Erfahrungen in der Reifenindustrie bei Bridgestone und Bandag. Maurizio Moleri soll gemeinsam mit GT Radial- und PRIMEWELL-Distributoren in ganz Spanien und Portugal den weiteren Ausbau des Lkw-Reifengeschäfts entwickeln. Moleri verfügt über mehr als 20 Jahren Branchenerfahrung, zuletzt war er in Diensten von Pirelli (Spanien). Er wird in seiner Tätigkeit nun an Corrado Moglia, den Country Manager für Italien und Spanien, berichten. "Unsere jüngsten Ernennungen bekräftigen, dass wir nur die besten Leute aus ihren jeweiligen Bereichen rekrutieren. Sowohl Robert und Maurizio haben nicht nur das Wissen, um Ergebnisse zu liefern, sie haben die Erfahrung um die Mid-Tier-Positionierung des Giti Tire Portfolio zu stärken."

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der GitiSport S1 und der GitiSynergy E1 sind neu im Portfolio von Giti Tire.

    Giti Tire führt die Dachmarke Giti für den Pkw- und SUV-Bereich auf dem deutschen Markt ein. Das neue Portfolio besteht aus vier Performance Sommerreifen: GitiSport S1, GitiSport S1 SUV, GitiPremium H1 und GitiSynergy E1. Die neuen Produkte wurden im europäischen R&D Centre in Hannover entwickelt und ausschließlich in Europa getestet. Die Reifen feiern ihr Debüt bei der Automechanika Frankfurt 2016 in Halle 3, Ebene 1, Stand J60.

  • Cooper Tire und der 1. FSV Mainz 05 freuen sich über die neue offizielle Reifenpartnerschaft.

    Cooper Tire ist ab sofort offizieller Reifenpartner des 1. FSV Mainz 05. Das weltweit agierende, US-amerikanische Unternehmen mit dem Deutschlandsitz in Dreieich bindet sich bis 2019 an den Bundesligisten aus Mainz. Die Marke Cooper Tire wird künftig unter anderem auf der LED-Bande im TV-A-Bereich der OPEL ARENA zu sehen sein.  

  • Neben seiner Position als CEO der Giti Auto Parts Pte Ltd. übernimmt Torsten Gehrmann (45) die Position des Senior Managing Director – Europe.

    Giti Tire gibt die Ernennung von Torsten Gehrmann (45) zum Senior Managing Director – Europe bekannt. Seine Position als CEO der Giti Auto Parts Pte Ltd. wird Gehrmann beibehalten. Giti Auto und Giti Tire gehören zur in Singapur beheimateten Giti Group. Nach dem Beginn seiner Karriere bei der Continental AG trat Gehrmann 2009 als General Manager bei Giti Tire ein. 2014 wurde er zum Vice President bei Dura Automotive Systems für Europa und Asien ernannt. Seit Anfang dieses Jahres ist er als CEO für Giti Auto tätig.

  • Zum neuen Vertriebsdirektor der Lkw- und Busreifen-Sparte für die deutschsprachigen Märkte (DACH) wurde mit Wirkung vom 16. September 2016 Manfred Zoni ernannt.

    Die Hankook Reifen Deutschland GmbH strukturiert ihren Vertriebsbereich für Lkw-Reifen neu. Mit Manfred Zoni engagiert das Unternehmen einen neuen Vertriebsdirektor Lkw für die deutschsprachigen Märkte. Zoni verfügt über langjährige Branchenerfahrung in leitenden Funktionen innerhalb der Reifenindustrie und war unter anderem Geschäftsführer der TP Industrial Deutschland GmbH.