Robert Koutny ist neuer Giti Tire-Vertriebsdirektor für Osteuropa

Mittwoch, 10 Juli, 2013 - 13:15
Giti Tire hat für sein europäisches Team Robert Koutny als Sales Director Eastern Europe ernannt.

Giti Tire hat für sein europäisches Team Robert Koutny als Sales Director Eastern Europe ernannt. Zudem übernimmt Maurizio Moleri die Leitung des Verkaufs der Lkw-und Bus-Produkte Manager in Spanien und Portugal. Koutny ist verantwortlich für die Entwicklung und Etablierung der Marken GT Radial, PRIMEWELL und Runway in Polen, Tschechien, Ungarn, Rumänien und den Balkan-Märkten. Er berichtet von seinem Büro in Prag aus an den Europa-Geschäftsführer Richard Lyons.

Laut Unternehmensangaben sammelte Koutny zuvor wertvolle Erfahrungen in der Reifenindustrie bei Bridgestone und Bandag. Maurizio Moleri soll gemeinsam mit GT Radial- und PRIMEWELL-Distributoren in ganz Spanien und Portugal den weiteren Ausbau des Lkw-Reifengeschäfts entwickeln. Moleri verfügt über mehr als 20 Jahren Branchenerfahrung, zuletzt war er in Diensten von Pirelli (Spanien). Er wird in seiner Tätigkeit nun an Corrado Moglia, den Country Manager für Italien und Spanien, berichten. "Unsere jüngsten Ernennungen bekräftigen, dass wir nur die besten Leute aus ihren jeweiligen Bereichen rekrutieren. Sowohl Robert und Maurizio haben nicht nur das Wissen, um Ergebnisse zu liefern, sie haben die Erfahrung um die Mid-Tier-Positionierung des Giti Tire Portfolio zu stärken."

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für die im Pannendienst tätigen Mitarbeiter gab RTC Reifen-team mit Unterstützung von Giti Tire Lkw-Fahrsicherheitstrainings.

    „Safety first“ lautete das Motto des diesjährigen Lkw-Fahrsicherheitstrainings der RTC Reifen-team GmbH & Co. KG, die das Unternehmen zusammen mit der Giti Tire Deutschland GmbH durchführte. Auf dem ADAC-Fahrsicherheitsgelände im brandenburgischen Linthe wurden speziell die im Pannendienst tätigen Mitarbeiter für die alltäglichen Gefahren im Straßenverkehr vorbereitet.

  • Robert Kees ist CEO des neu geschaffenen Konzernbereichs Marketing & Sales bei der TÜV SÜD AG.

    Robert Kees ist CEO des neu geschaffenen Konzernbereichs Marketing & Sales bei der TÜV SÜD AG. In diesem Bereich sind das strategische Key-Account-Programm und das Konzernmarketing zusammengefasst. Parallel dazu wird Kees bis auf Weiteres als Geschäftsführer der TÜV SÜD Product Service GmbH tätig sein. Er berichtet direkt an Ishan Palit, COO der TÜV SÜD AG.

  • Der neue GitWinterW1 soll durch seinen Grip bei niedrigen Temperaturen überzeugen.

    Mit dem GitiWinterW1 bringt Giti Tire zur Wintersaison einen neuen Winterreifen auf den Markt. Wie bereits die Sommerprofile wurde auch der neue Winterreifen im europäischen Entwicklungszentrum in Hannover entwickelt und trägt das TÜV-Zertifikat. Zunächst ist der Winterreifen in 20 Dimensionen und in einem Sortiment von 15 bis 18 Zoll verfügbar.

  • Giti Tire und Dörr Motorsport traten zum ersten Mal gemeinsam beim ADAC Zurich 24h Rennen an.

    Giti Tire nahm zusammen mit Dörr Motorsport zum ersten Mal beim ADAC Zurich 24h Rennen teil. Ziel war es, so der Reifenhersteller, Erfahrungswerte zu sammeln. Der Lamborghini Huracán LP-2 Super Trofeo mit der Nummer #69 ging von der Pole in seiner Klasse SP8 ins Rennen. Am Ende reihte er sich hinter dem Werksteam Aston Martin Lagonda auf Platz zwei in seiner Klasse und Platz 40 in der Gesamtwertung ein.