Responsiver Bohnenkamp-Auftritt im Netz

Montag, 8 April, 2019 - 14:00
Übersichtlich und im Responsive Design: Ein überzeugender neuer Webauftritt von Bohnenkamp.

Der Osnabrücker Großhändler Bohnenkamp präsentiert eine neue Homepage. Innerhalb des neuen Auftritts stellt die permanent sichtbare Navigationshilfe ein direktes Verzweigen in alle Themenbereiche sicher. Hierzu gehören beispielsweise neben Informationen zum Unternehmen auch der Schnellzugriff auf die Produktpalette, den Service-Bereich oder auf Aktuelles zur Karriere bei Bohnenkamp.

Direkt angebunden ist der Online-Shop mit den Kontaktinformationen zu den jeweils richtigen Ansprechpartnern im Unternehmen. Das Angebot ist responsiv aufgesetzt, also für alle mobilen Endgeräte optimiert. „Mit dem Relaunch unserer Website bieten wir allen Kunden und Interessenten ein aktuelles Online-Schaufenster in unser Unternehmen. Sie können sich schnell und einfach über uns und unser Produktportfolio informieren, direkt bestellen oder mit uns in Kontakt  treten. Schließlich schätzen unsere Kunden den direkten Dialog mit den Bohnenkamp-Mitarbeitern, die persönlich vor Ort oder am Telefon für sie da sind. Das führen wir natürlich online konsequent fort, indem sich der stark ausgeprägte Servicegedanke in allen Bereichen der neuen Website wiederfindet“, sagt Henrik Schmudde, Marketingleiter des Unternehmens. „Zudem stellt die Neugestaltung des Internetauftritts für uns eine unumgängliche technische Modernisierung dar und ist eine gelungene Ergänzung zum bereits sehr modernen Online-Shop mit App-Funktion und Technischer Ratgeber-App.“ Die Website ist unter www.bohnenkamp.com abrufbar.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Trafen sich den Räumen der Bohnenkamp-Gruppe: Die Verkaufsleiter der TEAM-Gesellschafter und von Servicequadrat. (Bildquelle: Top Service Team KG)

    Der regelmäßige persönliche Austausch auf allen Ebenen, angefangen bei den Geschäftsführen bis hin zu den Auszubildenden, gehört seit Jahren zur Philosophie der TOP SERVICE TEAM KG. Im März informierten sich die Verkaufsleiter aller Gesellschafter bei der Frühjahrskonferenz über neueste Entwicklungen. Die Bohnenkamp-Gruppe lud in ihre Zentrale in Osnabrück.

  • Die Bohnenkamp AG vermarktet mit dem Alliance 344 Forestar ELIT eigenen Angaben zufolge den ersten Niederdruckreifen für die Forstwirtschaft. Seine bis zu 26 Prozent größere Aufstandsfläche im Vergleich zu Standardforstreifen garantiere einen deutlich reduzierten Bodendruck und dadurch optimale Bodenschonung.

  • Henrik Schmudde, Leiter Marketing der Bohnenkamp AG (l.) und Marco Ostendorf, Leiter Marketing SF Lotte, freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit. (Bildquelle Bohnenkamp)

    Was haben zwei Meter große Treckerreifen in einem Fußballstadion verloren? Diese Frage stellte sich im Rahmen des Heimspiels der Sportfreunde Lotte am vergangenen Samstag gegen den Karlsruher SC. Die Antwort liefert der Reifengroßhändler Bohnenkamp aus Atter: Er engagiert sich eigenen Angaben zufolge ab sofort mit großen Reifen und markigen Sprüchen beim Drittligisten in Lotte.

  • Bohnenkamp vertreibt Fabrikate der US-Marke Accuride. Bildquelle: Bohnenkamp.

    Reifengroßhändler Bohnenkamp und Accuride, eine der führenden US-Marken für LKW-Alufelgen, gehen seit einem Jahr gemeinsame Wege, um den wachsenden Bedarf an Aluminiumfelgen in Europa zu bedienen.