Reifen Straub mit Spezialkatalog für Motorradreifen

Donnerstag, 6 Mai, 2004 - 02:00

Rechtzeitig zur Motorradreifen-Saisoneröffnung ist der Spezial-Katalog für Motorradreifen und mehr "der straub " erschienen. Mit fast 300 Seiten war der Katalog noch nie so aufwendig wie heute. Reifen Straub gehört zu den größten Versendern für Motorradreifen in Europa. Inhaber Eugen Straub legt Wert darauf, dass sich die angebotenen Reifen am eigenen Lager befinden. Das bedeutet, dass Aufträge nicht weitervermittelt werden, sondern komplett im eigenen Haus bearbeitet und versendet werden. Auf über 25.000 Quadratmeter eigenem Grund mit 8000 Quadratmeter Hallenflächen, lagertn ca. 200.000 PKW - Motorrad - und LKW - Reifen. In der Region Südwürttemberg, Oberschwaben ist Reifen Straub mit 7 eigenen Filialen und 40 Mitarbeitern ein bedeutender Vermarkter von PKW - Motorrad - und LKW - Reifen. der Katalog enthält auch eine unverbindliche Preisempfehlung, die es den Händlern erleichtert, eine marktgerechte Endverbraucher-Preisempfehlung zu finden.
Eine Umfrage des deutschen Versandhandels-Instituts, durch das Marktforsch-ungsinstitut TNS-Emnid belegt, das über 75 Prozent der Kunden noch per Katalog bestellen. Wobei 28,1 Prozent der Katalog - Kunden auch online über das Internet bestellen. Umgekehrt ziehen ca. 57,5 Prozenrt der Internetkäufer auch Kataloge zu Rate .
Durch einen bedienerfreundlichen Online-Shop können alle Warenverfügbarkeiten abgefragt und gleichzeitig Bestellungen generiert werden. Persönliche Zugangsdaten sind erhältlich unter info@der-straub.de.

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ossi Reisinger setzte beim Erzbergrodeo auf Bridgestone Reifen.

    Der Österreicher Ossi Reisinger hat das Kärcher Rocket Ride und den Iron Road Prolog beim Erzbergrodeo, dem traditionellen Enduro-Event in Österreich, gewonnen. Mit seiner Husqvarna-Maschine fuhr Reisinger vom 15. bis 18. Juni 2017 auf Bridgestone Reifen das Dirtbike-Rennen.

  • Ein Viertel kennt nicht die Marke ihres montierten Reifens. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle KÜS Trend-Tacho.

    Der KÜS Trend-Tacho hat in der aktuellen Umfrage herausgefunden, dass deutsche Autofahrer zu 70 Prozent auf Reifen von Premiumherstellern unterwegs sind. Im Vorjahr sind es 66 Prozent gewesen. Das Qualitysegment ist nach Angaben der Studie von 31 Prozent in 2016 auf 28 Prozent in 2017 gesunken. Nur zwei Prozent der Befragten wählte Budgetreifen (2016: drei Prozent).

  • (v.l.n.r.) Hartmut Heß, Sabine Heß, die Gewinnerin Sonja Reiter, Jennifer Heß und Thomas Häußler, Bezirksleiter Continental.

    Semperit verlost anlässlich des 111. Markenjubiläums seit dem 15. März bis Ende des Jahres insgesamt neun TUI-Reisegutscheine im Wert von jeweils 1.111 Euro. Eine der glücklichen Gewinnerinnen ist Sonja Reiter. Sie hatte bei Reifen Heß in Nattheim beim Kauf eines Satzes Comfort-Life 2-Sommerreifen von Semperit einen der TUI-Reisegutscheine gewonnen.

  • Der Stadtbus-Reifen Nokian Hakkapeliitta City Bus ist für alle Achspositionen geeignet.

    Nokian Tyres präsentiert seinen neuen Reifen Nokian Hakkapeliitta City Bus. Der Reifen kann das ganze Jahr über eingesetzt werden und soll in der Größe 275/70R22.5 im dritten Quartal 2017 und in 295/80R22.5 nächstes Jahr erscheinen. Der neue Reifen Nokian Hakkapeliitta City Bus ist Unternehmensangaben zufolge für hohe Belastungen in der Stadt ausgelegt, wie zum Beispiel Bremsen, Heißlaufen, Kurvenfahren und Kratzen am Bordstein.