Reifen Straub mit Spezialkatalog für Motorradreifen

Donnerstag, 6 Mai, 2004 - 02:00

Rechtzeitig zur Motorradreifen-Saisoneröffnung ist der Spezial-Katalog für Motorradreifen und mehr "der straub " erschienen. Mit fast 300 Seiten war der Katalog noch nie so aufwendig wie heute. Reifen Straub gehört zu den größten Versendern für Motorradreifen in Europa. Inhaber Eugen Straub legt Wert darauf, dass sich die angebotenen Reifen am eigenen Lager befinden. Das bedeutet, dass Aufträge nicht weitervermittelt werden, sondern komplett im eigenen Haus bearbeitet und versendet werden. Auf über 25.000 Quadratmeter eigenem Grund mit 8000 Quadratmeter Hallenflächen, lagertn ca. 200.000 PKW - Motorrad - und LKW - Reifen. In der Region Südwürttemberg, Oberschwaben ist Reifen Straub mit 7 eigenen Filialen und 40 Mitarbeitern ein bedeutender Vermarkter von PKW - Motorrad - und LKW - Reifen. der Katalog enthält auch eine unverbindliche Preisempfehlung, die es den Händlern erleichtert, eine marktgerechte Endverbraucher-Preisempfehlung zu finden.
Eine Umfrage des deutschen Versandhandels-Instituts, durch das Marktforsch-ungsinstitut TNS-Emnid belegt, das über 75 Prozent der Kunden noch per Katalog bestellen. Wobei 28,1 Prozent der Katalog - Kunden auch online über das Internet bestellen. Umgekehrt ziehen ca. 57,5 Prozenrt der Internetkäufer auch Kataloge zu Rate .
Durch einen bedienerfreundlichen Online-Shop können alle Warenverfügbarkeiten abgefragt und gleichzeitig Bestellungen generiert werden. Persönliche Zugangsdaten sind erhältlich unter info@der-straub.de.

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der für die UEFA EURO 2016 entwickelte Reifen basiert auf dem Regionalverkehrsreifen Conti CityPlus HA3.

    Als offizieller Sponsor der UEFA EURO 2016 stattet Continental die Mannschafts- und Transferbusse, die die Teams zu den zehn in Frankreich verteilten Spielorten bringen, mit Busreifen aus. Neben den Bussen der 24 qualifizierten Mannschaften rollen auch die 20 VIP-Busse, die von ausgesuchten privaten Verkehrsunternehmen bereitgestellt werden, auf dem speziell gestalteten Conti Goal HA3.

  • Seit dem 15. Juni 2016 verstärkt Thomas Becker das Team der Reifen Krieg GmbH.

    Seit dem 15. Juni 2016 verstärkt Thomas Becker das Team der Reifen Krieg GmbH mit Sitz in Neuhof. Der 51-Jährige blickt auf eine langjährige Vertriebs-, Einkaufs- und Managementerfahrung im Reifenfachhandel und bei Industrieketten zurück. Becker war in leitenden Positionen bei Reifen Laupichler (Pneumobil GmbH) und Reifen Helm in Hamburg vor allem für Vertrieb und Einkauf verantwortlich. Zuletzt war er als Leiter für den strategischen Zentraleinkauf bei der Vergölst GmbH in Hannover tätig.

  • Sebastian Vettel (Ferrari) testet in Fiorano die breiteren Regenreifen für 2017.

    Im italienischen Fiorano beginnt das Testprogramm für die neuen, breiteren Pirelli P Zero Reifen für die Formel 1 Saison 2017. Sebastian Vettel sitzt am Steuer eines modifizierten Ferrari SF15-T. Nach einigen Installations-Runden auf Slicks wird er auf der künstlich bewässerten Strecke die Intermediates und die Regenreifen für die kommende Saison testen. Sie sind 25 Prozent breiter als die aktuellen Varianten.

  • Reifen Gundlach feiert ein Sommerfest im August.

    Reifen Gundlach ist seit zehn Jahren am Logistikstandort in Daufenbach aktiv. Die Gundlach-Stiftung existiert ebenfalls seit zehn Jahren. Diese runden Jubiläen will das Unternehmen feiern und veranstaltet zu diesem Anlass eine Sommerparty im Logistikzentrum. Das Fest beginnt mit einem klassischen Fassanstich, an den ein Frühschoppen anschließt.