Reifen Straub mit Spezialkatalog für Motorradreifen

Donnerstag, 6 Mai, 2004 - 02:00

Rechtzeitig zur Motorradreifen-Saisoneröffnung ist der Spezial-Katalog für Motorradreifen und mehr "der straub " erschienen. Mit fast 300 Seiten war der Katalog noch nie so aufwendig wie heute. Reifen Straub gehört zu den größten Versendern für Motorradreifen in Europa. Inhaber Eugen Straub legt Wert darauf, dass sich die angebotenen Reifen am eigenen Lager befinden. Das bedeutet, dass Aufträge nicht weitervermittelt werden, sondern komplett im eigenen Haus bearbeitet und versendet werden. Auf über 25.000 Quadratmeter eigenem Grund mit 8000 Quadratmeter Hallenflächen, lagertn ca. 200.000 PKW - Motorrad - und LKW - Reifen. In der Region Südwürttemberg, Oberschwaben ist Reifen Straub mit 7 eigenen Filialen und 40 Mitarbeitern ein bedeutender Vermarkter von PKW - Motorrad - und LKW - Reifen. der Katalog enthält auch eine unverbindliche Preisempfehlung, die es den Händlern erleichtert, eine marktgerechte Endverbraucher-Preisempfehlung zu finden.
Eine Umfrage des deutschen Versandhandels-Instituts, durch das Marktforsch-ungsinstitut TNS-Emnid belegt, das über 75 Prozent der Kunden noch per Katalog bestellen. Wobei 28,1 Prozent der Katalog - Kunden auch online über das Internet bestellen. Umgekehrt ziehen ca. 57,5 Prozenrt der Internetkäufer auch Kataloge zu Rate .
Durch einen bedienerfreundlichen Online-Shop können alle Warenverfügbarkeiten abgefragt und gleichzeitig Bestellungen generiert werden. Persönliche Zugangsdaten sind erhältlich unter info@der-straub.de.

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das insgesamt 8.000 m² große Lager in Karlsbad wurde geräumt und nach Schifferstadt transportiert.

    Vor Beginn des Frühjahrsgeschäftes startete das Team der Reifen + Räder GmbH den Umzug des Firmenlagers. Nach und nach wurde das insgesamt 8.000 m² große Lager in Karlsbad geräumt und nach Schifferstadt transportiert. Durch das Frühjahrsgeschäft verzögerten sich dann einige Abläufe etwas. Nun aber melden die Verantwortlichen die Finalisierung des Umzugs.

  • Der MC:01 für Busse im innerstädtischen Verkehr erweitert das aktuelle Produkt-Programm.

    Mit drei neuen Angeboten wartet Pirelli im Transport-Sektor auf: Der MC:01 für Busse im innerstädtischen Verkehr sowie die XL-Range der 01-Serie für den Personentransport erweitern das aktuelle Produkt-Programm. Hinzu kommt die FleetApp, eine Tablet-Applikation für Transport-Unternehmen.

  • Auf einem Muldenkipper von Komatsu wurde der MA04 von Magna Tyres in der Dimension 24.00R35 montiert.

    Magna Tyres führt den MA04 für starre Muldenkipper im Programm. Angeboten wird er in den Dimensionen 18.00R33, 24.00R35, 27.00R49 und 21.00R33 E4. In der Größe 24.00R35 wurde der MA04 nun auf einem Muldenkipper von Komatsu montiert, der in einem Steinbruch in Sachsen zum Einsatz kommt. Die Reifen sind an der Vorderachse angebracht.

  • Die Pirelli Formel 1-Reifen-Range der Saison 2015. Dazu gehören der P Zero White (Medium-Mischung) und der P Zero Yellow (softe Mischung).

    Pirelli hat die Reifen-Nominierungen für die kommenden Grand Prix in Spanien, Monaco, Kanada und Österreich bekannt gegeben. Die Auswahl der Mischungen ist identisch mit den Nominierungen in der letzten Saison. Für Spanien wählte Pirelli mit dem P Zero Orange (Hart) und dem P Zero White (Medium) die beiden härtesten Mischungen aus der Range.