Reifen Stiebling kleidet HTC-Basketballerinnen ein

Dienstag, 30 September, 2014 - 12:30
Der Herner Reifenfachhändler Reifen Stiebling stützt als Trikotsponsor Leistungs- und Jugendsport im Revier, wie zum Beispiel die HTC-Basketballerinnen.

Das erste Heimspiel der Damen des Herner TC in der Basketball-Bundesliga-Saison 2014/15 findet am 03. Oktober 2014 gegen die Chemnitzer ChemCats statt. Mittendrin unter den dann etwa 500 Zuschauern in der MCG-Arena werden Kunden und Mitarbeiter von Reifen Stiebling sitzen. Der Herner Reifenfachhändler unterstützt seit Jahren die Basketball-Damen als Trikotsponsor.

„Dieser Verein und diese Mannschaft sind Aushängeschilder und sympathische Werbeträger unserer Stadt. In der Jugendarbeit ist der HTC vorbildlich. Wir als Fachhändler vor Ort lassen uns gerne in die Pflicht nehmen, die zumeist ehrenamtliche Arbeit zu unterstützten. Ein Online-Unternehmen wird dies mit Sicherheit nie tun“, so Christian Stiebling. Doch nicht nur im Leistungs-, sondern auch im Jugendsport will Reifen Stiebling Akzente setzen. So stellt der Reifenfachhändler regelmäßig über Facebook Fußball-Junioren Trikots zur Verfügung – inzwischen rund 100 Trikotsätze. Eine ganz besondere Beziehung pflegt Christian Stiebling außerdem nach Haltern. In der Seestadt gibt es nicht nur eine große Stiebling-Vertretung, dort trainiert auch Ex-Profi und Vize-Weltmeister Christoph Metzelder die A-Junioren (bis 18 Jahren) seines Heimatvereins TuS Haltern. „Metze“ arbeitet seit über eineinhalb Jahren mit Reifen Stiebling zusammen. „Junge Leute von der Straße zu holen, ihnen eine Aufgabe zu geben und sie zu unterstützten, dieser Pflicht müssen wir uns stellen. Christoph Metzelder macht dies nicht nur durch seine eigene Stiftung, sondern ganz speziell auch beim TuS Haltern. Diese Haltung und Einstellung wird von unserem Unternehmen nicht nur geteilt, sondern auch ausdrücklich gefördert“, so Stiebling weiter.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Christian Stiebling (hinten, 4. von li.) und Oliver Wittke (2. von li.) mit den Mädchen und Jungen vom Projekt „Kids ins Team“ sowie Pater Alois (li.)und Pater Lucinio (unten, re.). (Bild: Reifen Stiebling)

    Sozialarbeit zum Anfassen mitten im Revier: Diesem Anspruch stellen sich die „Amigonianer“, eine Ordensgemeinschaft der katholischen Kirche im Dienst der Jugend. Dass dies keine hohle Phrase ist, davon überzeugte sich jetzt Christian Stiebling. Am Jugendtreff der „Amigonianer“ in Gelsenkirchen-Feldmark, der Orden hat in Deutschland nur dort und in Köln eine Niederlassung, übergab der Geschäftsführer von „Reifen Stiebling“ einen kompletten Satz Fußballtrikots an das Projekt „Kids ins Team“.

  • „Reifen Stiebling“ organisiert gemeinsam mit den „Black Barons“ ein Public Viewing im Museumscafé.

    „Reifen Stiebling“ lädt zum Public Viewing ins Museums-Café („MuCa“) am Europaplatz 1. Der "Super Bowl"-Abend am 5. Februar beginnt um 19.30 Uhr mit einem „Madden“-Turnier auf der Großbildleinwand, bis um kurz nach Mitternacht in Houston/Texas im Super Bowl die New England Patriots auf die Atlanta Falcons treffen. Angeboten wird ein amerikanisches Buffet. Auf seiner Facebook-Seite hat der Herner Reifen-Fachhändler Eintrittskarten verlost.

  • Reifen Lorenz erhielt erneut die Auszeichnung „Werkstatt des Vertrauens“.

    Auch im kommenden Jahr führt Reifen Lorenz erneut das Gütesiegel „Werkstatt des Vertrauens“. In einer Kundenumfrage gaben über 1.500 zufriedene Werkstattbesucher ein positives Urteil ab. In jeder der Reifen Lorenz-Filialen konnten vor, während und nach dem Werkstattbesuch Dienstleistungen und Kundenservice auf ausgelegten Stimmkarten bewertet werden.

  • Der Bau der Messehalle 12 der Messe Frankfurt schreitet nach Plan voran.

    Bis Herbst nächsten Jahres soll auf dem Westgelände der Messe Frankfurt die Messehalle 12 entstehen. Am 13. Oktober 2016 wurde bereits der Grundstein für die Messehalle gelegt. Im September 2018 veranstalten die Messe Essen und die Messe Frankfurt die REIFEN erstmals parallel zur Automechanika in der Halle 12.