„Reifen Stiebling“ feiert 90. Geburtstag

Freitag, 11 Oktober, 2019 - 10:00
„Reifen Stiebling“ richtete zum 90. Geburtstag des Unternehmens ein Fest für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus.

„Reifen Stiebling“ richtete zum 90. Geburtstag des Unternehmens ein Fest für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Geschäftsführer Christian Stiebling nahm anlässlich der Feierlichkeiten auch Jubilarehrungen und Verabschiedungen vor.

„Wir sind kein Konzern! Wir sind Familie!“, mit diesen Sätzen begrüßte Christian Stiebling etwa 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Familien, die am Stammsitz in Herne das 90-jährige Bestehen des Reifenfachhändlers „Reifen Stiebling“ feierten. Bewusst hatte sich der der Geschäftsführer, der das Unternehmen in der dritten Generation leitet, für eine interne Feier entschieden, um damit das besondere Verhältnis zu seinen Mitarbeitern in allen zwölf Filialen auszudrücken: „Sie sorgen dafür, dass wir eines der bestaufgestellten Unternehmen der Branche sind und zu den führenden Mobilitäts-Dienstleistern in NRW gehören“, lobte der 61-jährige Geschäftsführer. Dafür wurde an der Jean-Vogel-Straße zwischen Montagehalle und der Reifen-Runderneuerung eine Kirmes aufgebaut, mit „Hau-den-Lukas“, Rennsimulatoren und Barbecue-Ständen. Jeder Filiale, inklusive des Herner Autoteile-Shops, der Verwaltung und des selbstständigen Großhandels von Christian Stiebling und seines Sohnes Alexander wurde ein Scheck überreicht.

Mit Herbert Fernau und Werner Rosenstiel wurden zwei echte „Stiebling“-Gesichter nach fast 50 Jahren Zugehörigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Geehrt wurden auch die Stiebling-Jubilare Wilhelm „Willy“ Wartlik (40 Jahre), Nicole Ostdorf, Carsten Duchna und Joachim Böttcher für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit. Anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, unter anderem mit dem eigenen Stiebling-Song „Menschen mit Profil“, vorgetragen vom zweiten Stiebling-Sohn Tobias.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • (v.l.n.r) Cordula Klinger-Bischof (Ruhrwerk), Olga Kornev mit einer Miniaturausgabe des geplanten Neubaus des Herner Frauenhauses, Alexander und Christian Stiebling, Brigitte Benthaus (Frauenhaus) sowie Conny Lengert-Scholz, Safi Thoma und Cornelia Bruch (alle Ruhrwerk). Bildquelle Arne Pöhnert / Reifen Stiebling

    Insgesamt 90.000 Euro spendete der Herner Reifen-Fachhändler „Reifen Stiebling“ im Jahr seines 90-jährigen Bestehens. „Für jedes Jahr 1.000 Euro“, rechnet Christian Stiebling vor. „Jeder kann etwas tun. Darum sollte er auch etwas tun“, so der Geschäftsführer über die Philosophie seines Unternehmens und seine gesellschaftliche Verantwortung.

  • Schon traditionell eröffnete Peter Schütterle, seines Zeichens Inhaber der Pneuhage Unternehmensgruppe, die Jahrestagung.

    Das markenunabhängige Reifen1plus-Systems des Karlsruher Reifen- und Felgengroßhändlers Interpneu wächst unbeirrt weiter. Die hohe Wachstumsgeschwindigkeit führte dazu, dass die zentrale Partnertagung an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden stattfinden musste.

  • Derzeit sind rund 30 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Finanz und Retail in Volketswil beschäftigt.

    Der Goodyear Dunlop-Standort in der Schweiz feiert am 31. Januar sein 80-jähriges Jubiläum. Aktuell sind rund 30 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Finanz und Retail in Volketswil, einer Gemeinde rund 12 Kilometer von der Bankenmetropole Zürich entfernt, beschäftigt.

  • Der Conti Hybrid HT3 WR ist der erste Vertreter einer neuen Trailer-Reifenlinie von Continental. Bildquelle: Conti.

    Mit der Entwicklung einer neuen Reifenlinie will Conti nach eigenen Angaben den unterschiedlichen Anforderungen an Trailer-Reifen im Vertriebsbereich Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) gerecht werden. Die Reifen der neuen Linie sollen jeweils auf die jeweils regionalen Anforderungen zugeschnitten sein.