RDKS Workshop bei Firma Auswuchtwelt für Frühjahr 2016 ausgebucht

Freitag, 29 Januar, 2016 - 13:15
Auswuchtwelt schult in Sachen RDKS/ TPMS.

Wie die Firma Auswuchtwelt mitteilt, sind die RDKS Workshops für das komplette Frühjahr ausgebucht. Die Anmeldungen kommen aus ganz Deutschland, Schweiz und Österreich. Seit Januar 2015 bietet die Firma Auswuchtwelt Workshops zum Thema RDKS/ TPMS nach dem Motto „Anfassen, Testen und Ausprobieren“ im neu gestalteten Schulungszentrum an. Die Workshops sind ganztägig und umfassen einen theoretischen wie praktischen Teil.

Verschiedene Geräte werden vorgestellt, so dass sich die Teilnehmer ein eigenes Bild machen können, welches Gerät für sie am besten geeignet ist. Auch die Übersicht der Sensoren diverser Hersteller wird besprochen und welches Werkszeug zur fachgerechten Montage eines Sensors benötigt wird. Für Fragen oder Anmeldungen zum Workshop steht Schulungsleiter Thomas Zink unter thomas.zink@auswuchtwelt.de zur Verfügung. Auch zum Thema „Fachgerecht Wuchten und Montieren“ bietet die Firma Auswuchtwelt Workshops an.

In der April-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung berichten wir ausführlich über das Thema RDKS. 

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auswuchtwelt Vertriebsleiter Thomas Zink (l.) und Serviceleiter Markus Hecht (r.) begrüßen Servicetechniker Uwe Ortwein im Team.

    Mit den Produkten der Firmen FASEP (Montier- und Wuchtmaschinen) sowie AMi und ASTRA (Zwei- und Vier-Säulen Hebebühnen sowie Kurzhubbühnen) vertreibt die Auswuchtwelt aus Gomaringen bei Reutlingen eigenen Angaben zufolge exklusiv in Deutschland qualitativ hochwertige Produkte, welche in Europa gefertigt werden. Dabei legt die Auswuchtwelt Wert auf kurze Wege und eine hohe Erreichbarkeit. Aus diesem Grund habe man das Serviceteam um Serviceleiter Markus Hecht mit Servicetechniker Uwe Ortwein erweitert.

  • Die Praxis steht bei der RDKS-Schulung mit Annika Winkler (rechts), RDKS-Expertin von TyreSystem, im Vordergrund.

    Seit kurzem bietet die RSU GmbH, die auch Betreiber der Großhandelsplattform TyreSystem ist, markenunabhängige Schulungen rund um das Thema Reifendruckkontrollsysteme an. Dabei reagiert das mittelständische Unternehmen aus dem schwäbischen St.Johann eigenen Angaben zufolge auch auf die Kundenfragen aus der hauseigenen RDKS-Hotline.

  • Thomas Zink, Vertriebsleiter der Auswuchtwelt, präsentiert die Fasep Wuchtmaschine B441.G3 Tilt-System.

    Die Auswuchtwelt wird bei der Partnertagung von Reifen1+ ein umfangreiches Portfolio präsentieren. Im Mittelpunkt steht zum Beispiel die Fasep Wuchtmaschine B441.G3 Tilt-System. Das Unternehmen bietet als einer der wenigen Hersteller weltweit noch „schwenkbare Wuchtmaschinen“ an, so die Auswuchtwelt.

  • Das RDKS im Fahrzeug überwacht den Reifendruck.

    Auch wenn sich Elektroautos schnell weiterentwickeln, das Thema Reichweite ist immer noch sehr aktuell. Gerade im Winter kosten niedrige Temperaturen und Zusatzverbraucher wie Heizung oder Gebläse wertvolle Kilometer. Mit einem korrekten Reifenfülldruck können E-Auto-Besitzer wieder ein wenig Boden gutmachen und den Verbrauch senken, sagen die Fachleute von Schrader.