Rapper IZZWO wirbt für Ausbildung im Reifenhandwerk

Dienstag, 19 Juli, 2016 - 09:30
In seinem Song wirbt Rapper IZZWO für eine Ausbildung im Mechanikerhandwerk für Reifen- und Vulkanisationstechnik.

Im Frühjahr, als die BRV-Ausbildungskampagne „Deine Zukunft ist rund“ an den Start ging, kündigte der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) einen Song von Rapper IZZWO an, in dem der Sänger für eine Ausbildung im Mechanikerhandwerk für Reifen- und Vulkanisationstechnik wirbt. Nun hat Andre Franz, alias IZZWO seinen Song fertiggestellt.

„Mit seinem neuen Lied dürfte es uns zusätzlich gelingen, die Zielgruppe ausbildungswilliger junger Menschen für unser Handwerk zu interessieren“, so Peter Hülzer, geschäftsführender Vorsitzender des BRV. Bei der Firma Reiff in Reutlingen wurde im Juni das Musikvideo produziert. Die bundesweite Ausbildungskampagne „Deine Zukunft ist rund“ wurde für das Reifenhandwerk gestartet. Nach Angaben des  BRV befanden sich 2015 bundesweit nur 266 Reifenhandwerker in der dualen Ausbildung Betrieb/ Schule. Das entspreche einem Rückgang von 8,59 Prozent nach über zehnprozentigen Rücklaufquoten in den beiden vorherigen Jahren.

Lesen Sie mehr zu dem Thema in der September-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Berlin Tires hat sich für eine Kooperation mit dem traditionsreichen VfL Bochum 1848 entschieden.

    Berlin Tires hat sich für eine Kooperation mit dem traditionsreichen VfL Bochum 1848 entschieden. Der in der Ruhrmetropole beheimate Verein ist laut den Verantwortlichen der ideale Partner, um in der Mitte der Bundesrepublik für die Marke zu werben.

  • Wolfgang Vogl teilt sein Wissen mit Branchenteilnehmern.

    Laut den Verantwortlichen von Speed4Trade herrscht in der Automotive-Aftersales-Branche noch immer deutlicher Digitalisierungs-Rückstand. Mit einer Blogbeitragsreihe will das IT-Haus Impulse setzen und motivieren, digitale Projekte zu starten.

  • Zu Beginn des Engagements von Yokohama standen beim FC Chelsea noch Spieler wie Fabregas, Terry, Hazard und Costa (v.l.n.r.) unter Vertrag. Bildquelle: Yokohama.

    Im Juli 2015 unterzeichnete der japanische Reifenhersteller Yokohama einen Fünfjahresvertrag als Trikotsponsor des FC Chelsea. Dieser läuft planmäßig Ende Juni 2020 aus, weshalb nun eine neue Vereinbarung getroffen wurde: Ab Juli tritt dann die neue „Global Tyre Partnership“-Vereinbarung in Kraft.

  • Für jede erfolgreich abgeschlossene Erstbestellung bis einschließlich 23.02.2020 gewährt der Reifen- und Felgengroßhändler TyreSystem allen Neukunden einen Willkommens-Rabatt in Höhe von 30 Euro.

    Für jede erfolgreich abgeschlossene Erstbestellung bis einschließlich 23.02.2020 gewährt der Reifen- und Felgengroßhändler TyreSystem allen Neukunden einen Willkommens-Rabatt in Höhe von 30 Euro.