„Qualität ist Mehrwert“ startet Kampagne für freie Werkstätten

Freitag, 10 März, 2017 - 09:15
„Qualität ist Mehrwert“ hat die Werkstatt-Datenbank „Wir legen Wert auf Qualität“ ins Leben gerufen.

Damit freie Kfz-Werkstätten in Deutschland auf ihre Serviceleistungen aufmerksam machen können, bietet ihnen die Initiative „Qualität ist Mehrwert“ im Rahmen der Kampagne „Wir legen Wert auf Qualität“ die Gelegenheit zur Selbstauskunft. Der Online-Fragebogen wird nach Übersendung der Antworten ausgewertet. Werkstätten, die die Qualitätsanforderungen erfüllen, werden in eine Datenbank der Initiative aufgenommen.               

Die Umfrage umfasst 25 Fragen, die in vier Kategorien, „Kundenservice“, „Weiterbildung und Informationsbeschaffung“, „Qualitätsmanagement“ und „Allgemeines“ gegliedert sind. Innerhalb dieser Kategorien sind Kfz-Werkstätten dazu aufgefordert, zum Beispiel Auskunft darüber zu geben, ob sie ihren Kunden Kommunikation via E-Mail anbieten, ob Mitarbeiter zur regelmäßigen Weiterbildung angehalten werden, welche Diagnosetools Verwendung finden oder wie viele Hebebühnen in ihrem Betrieb zur Verfügung stehen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Jeden Tag im November verlost Qualität ist Mehrwert Preise.

    Qualität ist Mehrwert lockt im November mit einem Gewinnspiel. Bis zum 30.11.2017 werden jeden Tag neue Preise verlost. Dazu gibt es täglich auf der Website einen kleinen Muntermacher in Form eines lustigen Spruchs oder Witzes, eines GIFs oder Videos.

  • Knorr-Bremse ist der 27. Partner der Initiative Qualität ist Mehrwert.

    Die Initiative Qualität ist Mehrwert freut sich, Knorr-Bremse als mittlerweile 27. Partner gewonnen zu haben. Der Konzern mit Hauptsitz in München entwickelt und stellt Bremssysteme her und bietet darüber hinaus weitere Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge an.

  • Am 16. Oktober 2017 startet in Hannover der neue einjährige Studienzyklus des Weiterbildungsstudiums Kautschuktechnologie. Bis zum 01. Oktober 2017 können Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e. V. für das Studium anmelden.

  • Point S macht Werbung im TV.

    point S führt in diesem Herbst eine TV-Kampagne durch. Der 20 Sekunden Spot wird in Sendern wie DMAX, N24, RTL NITRO, NTV, Tele5 und Sport1 ausgestrahlt. Mit dem TV-Spot will man den Großteil der potentiellen Reifenkunden erreichen und unter anderem auf die Frühumrüstung hinweisen.