Premio Tuning Katalog 2014 erhältlich

Mittwoch, 4 Dezember, 2013 - 17:00
Der Premio Tuning Katalog 2014 liegt ab Mitte Dezember im Handel aus.

Mehr als 400 Seiten stark ist der im Rahmen der Essen Motor Show vorgestellte Premio Tuning Katalog 2014. Dieser liegt ab Mitte Dezember bei mehr als 500 Premio Tuning Partnerbetrieben in Deutschland aus. Ab Februar 2014 ist der Katalog auch am Kiosk erhältlich.

Nach wie vor groß ist im neuen Katalog das Spektrum an Lösungen in den Bereichen Exterieur und Interieur. Es reicht von A wie Aerodynamik über CarHifi und Sportauspuffanlagen bis Z wie Zubehör. Neu ist die große, nach Zoll-Größen sortierte Felgenübersicht. Einen Schwerpunkt im Premio Tuning Katalog nimmt auch das Thema Fahrwerk ein. Im großen Serviceteil widmen sich Premio-Experten allen wichtigen Themen rund um das Tuning sowie um das sichere und effiziente Autofahren.

Im Rahmen der Katalogvorstellung während der Essen Motor Show wurden zudem die „Best Brand“-Awards verliehen. Händler und Endverbraucher kürten erstmals gemeinsam die besten Marken von Premio. Mit dem „Best Brand“-Award im Bereich Felgen ausgezeichnet wurde AEZ. DOTZ und OZ folgten auf den weiteren Plätzen. KW sicherte sich bei den Fahrwerken die Auszeichnung vor H&R und Weitec. Remus errang im Bereich Auspuff den Pokal vor den Wettbewerbern von Bastuck und Supersprint. Der Gewinner des „Best-Brand“-Awards im Bereich Carstyling heißt in diesem Jahr Rieger Tuning. Der zweite Platz ging an Irmscher, Platz drei an RDX-Racedesign. Mit dem ersten Platz im Bereich Zubehör belohnt wurde Brembo vor McGard und H&R.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ab Mitte Dezember liegt der PremioTuning Katalog bei den Händlern aus.

    Premio Tuning präsentiert seinen Händlern, Geschäftspartnern und Kunden den neuen Premio Tuning Katalog 2015. Das über 400 Seiten umfassende Nachschlagewerk informiert über aktuelle Trends und Styling-Produkte für das Auto. Ab Mitte Dezember liegt der Katalog bei den Händlern aus, ab 30. Januar 2015 ist er am Kiosk oder in Tankstellen zum Preis von 2,90 Euro zu erwerben.

  • Kai Roggenland (links), Tuning Manager Retail D-A-CH, und Helmut Pesch (rechts), Geschäftsführer FRI GmbH, gratulierten den Gewinnern der Best-Brand-Awards. Das sind Denis Matijasic (OZ Racing, Kategorie Felgen), Jürgen Wohlfarth (KW automotive,Kategorie Fahrwerke), Markus Schramm (HS Motorsport) als Importeur stellvertretend für Brembo und Jürgen Lachner (Rieger, Kategorie Carstyling).

    Im Rahmen der Katalogpräsentation Anfang Dezember in Essen sind die Top-Marken des Jahres vom Händlernetzwerk Premio Tuning ausgezeichnet worden. Die begehrten „Best Brand“-Awards wurden in insgesamt fünf Kategorien vergeben. Im Bereich Felgen kam das Unternehmen OZ Racing auf den ersten Platz. Rang zwei ging an Borbet vor AEZ (Platz drei). Hersteller KW wurde in der Kategorie Fahrwerk als „Best Brand“ von Premio Tuning geehrt. Auf den Plätzen folgten H&R und ap Sportfahrwerke. Den Pokal als beste Marke in der Kategorie Auspuff hat 2014 Remus gewonnen.

  • Bei der Sonderschau tuningXperience sind in diesem Jahr über 100 Tuning-Fahrzeuge zu sehen.

    Eines der Highlights der Essen Motor Show ist die Sonderschau tuningXperience mit privaten Fahrzeugen aus ganz Europa. In diesem Jahr hat die Messe Essen die Zahl der Exponate nochmals erhöht: Über 100 kleine und große Werke veranschaulichen die Bandbreite der internationalen Szene. Unter den Fahrzeugen in Halle 12 befinden sich zahlreiche Preisträger renommierter Tuning-Awards. Das Spektrum der ausgestellten Fahrzeuge reicht von „Daily Drivern“ über Renn- und Driftboliden bis zu High End Showcars.

  • Messebesucher der Essen Motor Show können sich den „ap Händlerkatalog“ ansehen.

    Auf der Essen Motor Show stellt ap Sportfahrwerke seinen neuen „ap Händlerkatalog“ und die „ap Endkundenbroschüre“ vor. Das ap Lieferprogramm umfasst aktuell 357 Gewindefahrwerke, 425 Sportfahrwerke und 930 Tieferlegungsfedern. Tabellen sollen dabei helfen, schnell alle wichtigen Informationen im Katalog zu finden. Zudem sind im „ap Händlerkatalog“ die ap Girls und Showcars aus der Tuningszene abgebildet.