Premio Tuning Katalog 2014 erhältlich

Mittwoch, 4 Dezember, 2013 - 17:00
Der Premio Tuning Katalog 2014 liegt ab Mitte Dezember im Handel aus.

Mehr als 400 Seiten stark ist der im Rahmen der Essen Motor Show vorgestellte Premio Tuning Katalog 2014. Dieser liegt ab Mitte Dezember bei mehr als 500 Premio Tuning Partnerbetrieben in Deutschland aus. Ab Februar 2014 ist der Katalog auch am Kiosk erhältlich.

Nach wie vor groß ist im neuen Katalog das Spektrum an Lösungen in den Bereichen Exterieur und Interieur. Es reicht von A wie Aerodynamik über CarHifi und Sportauspuffanlagen bis Z wie Zubehör. Neu ist die große, nach Zoll-Größen sortierte Felgenübersicht. Einen Schwerpunkt im Premio Tuning Katalog nimmt auch das Thema Fahrwerk ein. Im großen Serviceteil widmen sich Premio-Experten allen wichtigen Themen rund um das Tuning sowie um das sichere und effiziente Autofahren.

Im Rahmen der Katalogvorstellung während der Essen Motor Show wurden zudem die „Best Brand“-Awards verliehen. Händler und Endverbraucher kürten erstmals gemeinsam die besten Marken von Premio. Mit dem „Best Brand“-Award im Bereich Felgen ausgezeichnet wurde AEZ. DOTZ und OZ folgten auf den weiteren Plätzen. KW sicherte sich bei den Fahrwerken die Auszeichnung vor H&R und Weitec. Remus errang im Bereich Auspuff den Pokal vor den Wettbewerbern von Bastuck und Supersprint. Der Gewinner des „Best-Brand“-Awards im Bereich Carstyling heißt in diesem Jahr Rieger Tuning. Der zweite Platz ging an Irmscher, Platz drei an RDX-Racedesign. Mit dem ersten Platz im Bereich Zubehör belohnt wurde Brembo vor McGard und H&R.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die neuen „Premio Winter Tuning News“ liegen ab sofort im Handel.

    Die bereits fünfte Auflage der „Premio Tuning Winter News“ liegen jetzt bei mehr als 500 Partnern aus. Die Broschüre ist auch dieses Mal wieder vollgepackt mit vielen Produkten namhafter Marken von A wie Advanti bis S wie Sonax. Hauptaugenmerk der 32-seitigen „Premio Tuning Winter News“ liegt wieder auf aktuellen Felgentrends und Raddesigns.

  • Robin Petruzzelli, Manager eCommerce & Tuning DACH bei der GDHS (l.), Miss Tuning Julia Oemler (m.) und FRI-Geschäftsführer Helmut Pesch (r.) zeichneten die „Best Brand“-Gewinner aus. Das sind Dirk Hattenhauer (Sonax, 2.v.l.), Jürgen Wohlfarth (KW, 3.v.l.), Gerhard Hercher (OZ, 3.v.r.) und Markus Schramm (HS Motorsport). Es fehlt ein Vertreter von Rieger.

    Die Unternehmen Sonax, Rieger, Supersprint, KW und OZ sind aus Sicht der Premio Tuning-Händler die „Top-Lieferanten des Jahres 2016“. Am Rande der Essen Motor Show wurden die „Best Brand“-Awards bei einer Premio Tuning Veranstaltung vergeben. Premio Tuning-Händler hatten die Kandidaten zuvor in insgesamt fünf Kategorien nach einheitlichen Kriterien beurteilt. Ins Gesamturteil flossen dabei Aspekte wie Zuverlässigkeit, Lieferservice, Reklamationsabwicklung, Produktpalette und Zufriedenheit ein.

  • Nach der Tuning World Bodensee folgt nun der Messeauftritt für Premio Tuning auf der Essen Motor Show.

    Premio Tuning stellt auf gut 100 Quadratmetern Standfläche in Halle 11, Stand E120, auf der Essen Motor Show seine neue Corporate Identity vor. Zudem zeigt das Unternehmen die Felgentrends der Saison 2017. Interessierte können sich mit dem 3D-Felgenberatungssystem von Premio Tuning inspirieren lassen.  

  • Edgar Zühlke, Leiter HMI (l.), und Jochen Clahsen, der seit Anfang September die Führung der 4Fleet Group übernommen hat (r.) eröffneten ein letztes Mal gemeinsam die Tagungen.

    Wie man das eigene Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führt, stand im Mittelpunkt der diesjährigen Herbsttagungen von Premio Reifen + Autoservice und der Handelsmarketing-Initiative (HMI). Die Herbsttagungen fanden Mitte September in Stuttgart, Düsseldorf und Leipzig statt. Viele Partner nutzten die Gelegenheit, um sich mit den Mitarbeitern der Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) und anderen Händlern über dieses bestimmende Thema auszutauschen.