Premio Tuning Katalog 2014 erhältlich

Mittwoch, 4 Dezember, 2013 - 17:00
Der Premio Tuning Katalog 2014 liegt ab Mitte Dezember im Handel aus.

Mehr als 400 Seiten stark ist der im Rahmen der Essen Motor Show vorgestellte Premio Tuning Katalog 2014. Dieser liegt ab Mitte Dezember bei mehr als 500 Premio Tuning Partnerbetrieben in Deutschland aus. Ab Februar 2014 ist der Katalog auch am Kiosk erhältlich.

Nach wie vor groß ist im neuen Katalog das Spektrum an Lösungen in den Bereichen Exterieur und Interieur. Es reicht von A wie Aerodynamik über CarHifi und Sportauspuffanlagen bis Z wie Zubehör. Neu ist die große, nach Zoll-Größen sortierte Felgenübersicht. Einen Schwerpunkt im Premio Tuning Katalog nimmt auch das Thema Fahrwerk ein. Im großen Serviceteil widmen sich Premio-Experten allen wichtigen Themen rund um das Tuning sowie um das sichere und effiziente Autofahren.

Im Rahmen der Katalogvorstellung während der Essen Motor Show wurden zudem die „Best Brand“-Awards verliehen. Händler und Endverbraucher kürten erstmals gemeinsam die besten Marken von Premio. Mit dem „Best Brand“-Award im Bereich Felgen ausgezeichnet wurde AEZ. DOTZ und OZ folgten auf den weiteren Plätzen. KW sicherte sich bei den Fahrwerken die Auszeichnung vor H&R und Weitec. Remus errang im Bereich Auspuff den Pokal vor den Wettbewerbern von Bastuck und Supersprint. Der Gewinner des „Best-Brand“-Awards im Bereich Carstyling heißt in diesem Jahr Rieger Tuning. Der zweite Platz ging an Irmscher, Platz drei an RDX-Racedesign. Mit dem ersten Platz im Bereich Zubehör belohnt wurde Brembo vor McGard und H&R.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Sieben Schweizer Betriebe haben sich im ersten Halbjahr 2015 dem Reifenfachhandelskonzept von Premio angeschlossen. Die neuen Premio-Standorte sind die René von der Aa AG in Bremgarten, Pneus du Jura SA in Yverdon, Garage Caflisch AG in Ilanz, Lacuna Garage GmbH in Thusis, die Autoservicehuus AG in Brunnen, Carpi Tuning GmbH in Rümlang und die Pneu Feustle AG in Eschlikon. Laut Premio haben sich in den letzten anderthalb Jahren 17 Betriebe dem Handelskonzept angeschlossen.

  • TRW Aftermarket bringt für sein Hydraulikprogramm einen neuen Katalog 2015 heraus.

    TRW Aftermarket bringt für sein Hydraulikprogramm einen neuen Katalog 2015 heraus. Der Katalog umfasst sieben Produktgruppen: Bremskraftverstärker, Hauptzylinder, Bremskraftregler, Brems- und Kupplungsschläuche, Kupplungsgeberzylinder und Kupplungsnehmerzylinder.

  • Thema des diesjährigen ap Sportfahrwerke Fotoshooting war eine „automobile Weltreise“.

    ap Sportfahrwerke veranstaltet seit fünf Jahren das „ap Girl Shooting“. Während ap im Vorjahr die Girls und Fahrzeuge in einem ehemaligen Luftwaffen-Stützpunkt ins Rampenlicht rückte, ging es dieses Jahr mit über zehn Szenecars und 13 ap Girls in ein Fotostudio. Das Thema des diesjährigen Shootings war eine „automobile Weltreise“.

  • Nett eingerahmt: Henry Siemons, Leiter Tuning von Continental, bei der Theo-Tuning-Award Übergabe auf der Tuning World Bodensee.

    Continental hat erneut den Theo-Tuning-Award 2015 gewonnen. Die nach der Tuning-Legende Theo Dekker benannte Auszeichnung wird jährlich vergeben, der Reifenhersteller aus Hannover hatte bereits 2012 und 2013 den ersten Platz belegt. Bei der Wahl votieren die Leser der Fachzeitschriften Tuning und VW Speed in mehreren Kategorien, dazu gehören auch Reifen. Insgesamt konnten die Wähler zwischen 12 Reifenmarken auswählen.