Porsche wählt Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 für Panamera

Donnerstag, 2 März, 2017 - 09:15
Der Porsche Panamera rollt ab Werk auf dem Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3.

Goodyear rüstet den neuen Porsche Panamera serienmäßig mit dem Eagle F1 Asymmetric 3 aus. Der Goodyear-UHP-Sommerreifen wird in der Mischbereifung in der Dimension 265/45 ZR19 (105Y) XL für die Vorderachse und 295/40 ZR19 (108Y) XL für die Hinterachse auf das Fahrzeug montiert. Die „N0“-Kennung steht als Zeichen für die Erstausrüstungsfreigabe von Porsche.

Der auf das neue Modell abgestimmte Eagle F1 Asymmetric 3 bietet Unternehmensangaben zufolge entsprechend den Vorgaben von Porsche ein sehr gutes Handling sowie einen geringen Rollwiderstand. Für die Handlingeigenschaften ist die sogenannte Grip Booster Technology verantwortlich. Dabei handelt es sich um eine spezielle Laufflächenmischung mit Naturharzen. Sie ermöglicht eine Anpassung des Reifens an die Mikrorauhigkeit der Straße. Dies führt zu einer verbesserten Haftung und soll zu einem besseren Handling auf nassen und trockenen Straßen beitragen. Für bessere Effizienz soll die Reinforced Construction Technology sorgen. Dabei werden neueste Verstärkermaterialien sowie ein Untergummi mit niedrigem Rollwiderstand und asymmetrischer Auslegung eingesetzt.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Produkteinführung des Formula V Leichtmetallrads bezieht sich vorerst auf Panamera (971) und Cayenne (9Y0).

    Techart präsentiert das neue Formula V Design. Ende August ist die offizielle Einführung der Formula V für den Porsche Panamera und Cayenne als Leichtmetall-Variante in das Portfolio von Techart geplant. Das 22 Zoll große Rad steht in zwei Bicolor Kombinationen standardmäßig zur Verfügung.

  •  Goodyear erhält von VW weltweite Freigaben für Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen.

    Verschiedene Sommer, Winter- und Ganzjahresreifen der Marke Goodyear wurden von Volkswagen für die Erstausausrüstung auf dem neuen Touareg zugelassen. Konkret handelt es sich dabei um die Sommerreifen Eagle F1 Asymmetric 3 SUV und Eagle F1 Asymmetric 2 SUV, den Winterreifen UltraGrip 8 Performance und den Ganzjahresreifen Vector 4Seasons SUV Gen-2.

  • Goodyear stattet den neuen Kompakt-SUV serienmäßig mit dem Eagle F1 Asymmetric 3 SUV und dem Eagle F1 Asymmetric SUV All-Terrain aus.

    Goodyear gibt bekannt, dass der neue Jaguar E-PACE des britischen Autoherstellers mit Reifen der Marke Goodyear ausrüstet wird. Der Kompakt-SUV wird serienmäßig mit dem Eagle F1 Asymmetric 3 SUV und dem Eagle F1 Asymmetric SUV All-Terrain bestückt. Beide Reifen sind mit einem „JRL“ gekennzeichnet, um die Zulassung von Jaguar Land Rover als Erstausrüstung anzuzeigen.

  • Audi bereift den vollelektrischen e-tron optional mit dem Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 SUV in der Größe 265/45R21 108H XL.

    Audi bereift den vollelektrischen e-tron optional mit dem Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 SUV in der Größe 265/45R21 108H XL. Da Elektrofahrzeuge im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennern ein deutlich stärkeres Drehmoment haben, kann der Reifenverschleiß um bis zu 25 Prozent höher liegen. Goodyear hat folglich beim Eagle F1 Asymmetric 3 SUV versucht, die Laufleistung zu maximieren.