point S: Mehr Wachstum im Bereich Kfz-Service

Mittwoch, 19 Juni, 2019 - 10:30
Geschäftsführer Alfred Wolff zeigte sich zufrieden mit der Beteiligung.

Die point S legt zu - auch in der Zahl der Gesellschafter. Nach Angabe von Geschäftsführer Alfred Wolff sind 24 point S- und 11-Automeister-Betriebe neu im Verbund der Kooperation. Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung - die Verantwortlichen melden eine Rekordbeteiligung - wurden die Geschäftszahlen präsentiert und die Gesellschafterräte Region West und Ost gewählt.

Am Rande der Jahreshauptversammlung der point S im Europark Rust suchten zahlreiche Industrieakteure die Nähe zur Händlerschaft. Die Redaktion sprach mit einigen Vertretern, sammelte Stimmen und Resonanzen. Ein beinahe durchweg positives Feedback verdeutlichte die Bedeutung von Industrieausstellungen.

Die point S forciert ihrerseits das Thema Kfz-Service. Lesen Sie einen ausführlichen Artikel in der Juli-Ausgabe.

Sehen Sie hier eine Bildergalerie.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Andreas Bierman ist neuer Key-Account-Manager im Bereich Lkw für die Wirtschaftsräume Braunschweig und Magdeburg bei Vergölst. Bildquelle: Vergölst.

    Bereits zum 01. Juli hat Vergölst Andreas Biermann zum Key-Account-Manager im Bereich Lkw für die Wirtschaftsräume Braunschweig und Magdeburg ernannt. Der 52-Jährige folgt auf Bernhard Bothe, der sich zum 1. Oktober in den Ruhestand verabschiedet.

  • (v.l.n.r.) Cristiano Costantino (Hankook Tire), Raffaele Palermo (Hankook Tire), Marco Massimetti (Ferrovie Sud Est), Giuseppe Colombi (Fintyre), Angelo Cianfrocca (Hankook Tire).

    Fintyre hat in Italien eine Ausschreibung für die Lieferung von Reifen für Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs gewonnen. Diese wurde laut Unternehmensangaben von der regionalen süditalienischen Eisenbahngesellschaft Ferrovie del Sud-Est mit einer Auktionsbasis von über 800.000 Euro ausgeschrieben.

  • Michael Lappe und Kai Lebrecht sehen die deutschlandweite Betreuung ihrer Kunden im Bereich Werkstattausstattung gestärkt.

    Die TIP TOP Automotive GmbH verstärkt eigenen Angaben zufolge mit der neuen Partnerschaft mit der TecService360 GmbH die deutschlandweite Betreuung ihrer Kunden im Bereich Werkstattausstattung. Ab Jahresbeginn 2020 übernimmt das junge Unternehmen aus Hohberg für TIP TOP Automotive die Service-Dienstleistungen im Werkstattbereich, insbesondere Montage, Ausführung von Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten sowie die Durchführung von Einweisungen, Schulungen und konzeptionellen Beratungen.

  • Die Verkaufsleiter der TEAM-Gesellschafter mit ihren Gästen von der Servicequadrat vor der Abfahrt mit dem Nostalgie-Bus, mit dem es zum Champions League-Spiel in den Dortmunder „Signal Iduna Park“ ging.

    Den regelmäßigen persönlichen Austausch zwischen den Verkaufsleitern aller Gesellschafter bezeichnet die TOP SERVICE TEAM KG als wesentliches Element. In diesem Jahr fand das Treffen in Kooperation mit der HANKOOK Reifen Deutschland GmbH in Iserlohn statt.