Pirelli ehrt zum fünften Mal Zulieferer mit „Supplier Award“

Donnerstag, 8 September, 2016 - 15:30
Pierluigi de Cancellis, Direktor der Abteilung Einkauf Pirelli, zeichnete neun Unternehmen mit dem „Pirelli Supplier Award 2016“ aus.

Pirelli ehrte neun Unternehmen für ihre besonderen Leistungen in den vergangenen zwölf Monaten mit den „Pirelli Supplier Awards 2016“. Die fünfte Preisverleihung dieser Art seit 2012 fand am im Castello degli Arcimboldi am Mailänder Hauptsitz des Konzerns statt. Dort verliehen Marco Tronchetti Provera, CEO und Vizepräsident von Pirelli, und Pierluigi de Cancellis, Direktor der Abteilung Einkauf des Konzerns, die Preise an die neun Gewinner.

Die ausgezeichneten Zulieferer agieren in ganz unterschiedlichen Branchen wie Event-Management, IT-Lösungen, Logistik und Rohstoffproduktion. Ähnlich breit gestreut sind die Herkunftsländer der Unternehmen: Sie kommen unter anderem aus Indien, Italien, Deutschland, China und den USA. Die Gewinner der „Pirelli Supplier Awards 2016“ sind Glanzstoff Sicrem, ein italienisches Unternehmen, das hochfeste technische Viskosegarne herstellt, Trinseo, das auf die Produktion von synthetischem Gummi spezialisiert ist, Wuxi Quechen Silicon Chemical, ein chinesisches Unternehmen, das Pirelli mit Silika beliefert und das indische Unternehmen Birla, das Industrieruß erzeugt. Außerdem gehören der Zulieferer aus Indonesien Prashida Aneka Niaga Tbk dazu, der Pirelli mit natürlichem Gummi versorgt und Hewlett Packard Enterprise aus den USA. Weitere Preisträger sind Alpha Technologies aus den USA, das Labor-Instrumente für die Forschung und Entwicklung produziert, Fandango, ein im Event-Bereich tätiges, italienisches Unternehmen, und DHL Express aus Deutschland,

„Mit seinen Produkten fokussiert sich Pirelli zunehmend auf die Premium-Segmente. Auch aus diesem Grund achtet der Konzern in den Beziehungen zu seinen Lieferanten auf Flexibilität, Schnelligkeit, Transparenz sowie kontinuierliche und nachhaltige Innovationen. Wir betrachten diese Unternehmen als echte Partner, die das gleiche Ziel anstreben wie wir: Wir wollen weiterhin gemeinsam Wachstum erzielen“, so Pierluigi de Cancellis, Direktor Einkauf Pirelli. „Neben den Herstellern von Rohstoffen für die Produktion haben wir unter anderem auch Unternehmen aus der Logistik und der IT-Branche ausgezeichnet. Das zeigt, wie vielfältig die Erfahrung, die Kompetenz und das Know-how der Externen sind. Ihre innovativen Produkte und Leistungen, kombiniert mit den Fähigkeiten von Pirelli, münden in den weltweiten Erfolg des Premium-Reifenherstellers.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Vetreter der Ronal Group nahmen die Auszeichnung in Žilina entgegen. Bildquelle: Ronal.

    Die Ronal Group wurde als erster europäischer Zulieferer in den „5-Sterne-Kreis“ der besten Lieferanten der Hyundai Motor Group aufgenommen. Die feierliche Preisverleihung fand bereits am 16. April am Kia Motors Slovakia Standort in Žilina statt.

  • Eine digitale Graphic Novel erzählt die 147-jährige Geschichte von Pirelli.

    Eine digitale Graphic Novel erzählt die 147-jährige Geschichte von Pirelli. Die fünf Episoden von "Pirelli - ein Italiener in der Welt" stellen laut Unternehmensangaben eine Art 4.0 Firmenprofil dar. Das Format verwendet verschiedene Stile und Techniken wie Illustrationen, Archivbilder und das Motion Graphic Design und bietet dem Betrachter die Möglichkeit, während der Lektüre auf zusätzliche Inhalte zuzugreifen.

  • Pirelli kehrt 90 Jahre nach der Premiere des Villa d'Este Con-cours d'Elegance als offizieller Partner zurück. Bildquelle: Pirelli.

    Ein Isotta Fraschini Tipo 8A, ausgerüstet mit Pirelli Cord Superflex Reifen, gewann vor 90 Jahren die Premierenausgabe des Villa d'Este Con-cours d'Elegance. Im Jahr 2019 kehrt Pirelli als offizieller Partner des Oldtimer-Schönheits-Wettbewerbs zurück.

  • Am 30.03.2019 lädt Reifern Lorenz zu einem Familien-Frühlingsfest in seine neue Filiale nach Neumarkt. Bildquelle: Reifen Lorenz.

    Der 1930 gegründete, inhabergeführte Familienbetrieb Reifen Lorenz hat in Neumarkt eine sogenannte Driver-Filiale vom Pirelli-Konzern übernommen. Nach mehrwöchiger Renovierung wurde die im Neumarkter Industriegebiet ansässige Filiale am 04.03.2019 wieder offiziell geöffnet. Für Reifen Lorenz ist es bereits die 23. Filiale.