Peter Neururer ist neuer Markenbotschafter für Reifen1+

Montag, 13 November, 2017 - 16:00
Peter Neururer ist als Markenbotschafter für Reifen1+ unterwegs.

Für Werbeauftritte und Marketingaktionen seines Partnersystems Reifen1+ konnte der Reifen- und Felgengroßhändler Interpneu mit Fußball-Experte Peter Neururer ein neues Gesicht gewinnen. Peter Neururer ist nicht nur als Bundesliga-Trainer bekannt, sondern auch aus diversen Fußball-Formaten des TV-Senders SPORT1.

Bei SPORT1 trägt Peter Neururer das Logo von Reifen1+ zum Beispiel im Fantalk und bei weiteren TV-Auftritten. Auch in den aktuellen Werbekampagnen von Reifen1+ ist er integriert. Des Weiteren steht er für Events von Partnern zur Verfügung und wird auch wieder die nächste Jahrestagung begleiten. Diese findet Ende Januar 2018 in Berlin statt.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Nachdem Peter Gulow Bridgestone vergangenes Jahr verlassen hatte, ist er nun für Nexen Tire tätig.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire ernennt Peter Gulow zum Managing Director D-A-CH. Ab dem 20. November 2017 soll er die Position wahrnehmen. Wie die Redaktion im Juli 2016 berichtete, hatte Peter Gulow Bridgestone nach vielen Jahren Berufstätigkeit im Konzern verlassen.

  • Bei der Übergabe des Reifen1plus-Schildes an den 600. Partner Auto-Service-Zentrum Schleich, (v.l.n.r) Andreas Burk, Interpneu, Denis Theis, Oliver Schleich, Alfons Pauli, Heike Schleich, und Andreas Tanski, Interpneu.

    Mit dem Auto-Service-Zentrum Schleich in Zemmer im Landkreis Trier-Saarburg gewinnt der Reifen- und Felgengroßhändler Interpneu den 600. Händler für sein Partner-Konzept. „Wir wollen nicht von einem Franchise-Unternehmen bestimmt werden“, sind sich Inhaber Oliver Schleich und Ehefrau Heike einig. Daher habe man sich für das Reifen1plus-System als Ergänzung zum bestehenden Werkstatt-Konzept Autofit entschieden.

  • Thomas Zink, Vertriebsleiter der Auswuchtwelt, präsentiert die Fasep Wuchtmaschine B441.G3 Tilt-System.

    Die Auswuchtwelt wird bei der Partnertagung von Reifen1+ ein umfangreiches Portfolio präsentieren. Im Mittelpunkt steht zum Beispiel die Fasep Wuchtmaschine B441.G3 Tilt-System. Das Unternehmen bietet als einer der wenigen Hersteller weltweit noch „schwenkbare Wuchtmaschinen“ an, so die Auswuchtwelt.

  • Peter Schütterle, Inhaber der Pneuhage-Gruppe (2.v.l.), erhielt von Michael Marbler, Leiter Middle Market DACH von EY (rechts daneben) die Auszeichnung als Finalist des Awards „EY Entrepreneuer Of The Year“. Links Leonhard Wilhelm, Assistent der Geschäftsführung und Sohn eines der Firmengründer der Rapunzel Naturkost GmbH, sowie Sieger der Kategorie „Konsumgüter/Handel“  und Fernsehmoderatorin Judith Rakers.

    Beim jährlichen Unternehmerwettbewerb „Entrepreneur Of The Year“ von EY (früher Ernst & Young) wurde Peter Schütterle, Inhaber der Pneuhage-Gruppe, in der Kategorie „Konsumgüter/Handel“ als Finalist für seinen unternehmerischen Erfolg ausgezeichnet. Auch wenn Peter Schütterle aus dem Wettbewerb am Ende nicht als Sieger der Nominierungskategorie hervorging, so ist das Erreichen des Finales laut EY eine besondere Würdigung der unternehmerischen Leistung.