Neuer Michelin CrossClimate + in 41 Größen verfügbar

Mittwoch, 15 März, 2017 - 14:15
Der Michelin CrossClimate + ist in 41 verschiedenen Größen von 15 bis 18 Zoll erhältlich.

Seit Jahresanfang ist der neue Michelin CrossClimate + in 41 Dimensionen für 15 bis 18 Zoll-Räder erhältlich. Der neue Reifen soll mehr Sicherheitsreserven auf verschneiter Fahrbahn bieten. Michelin spricht bei dem Reifen nach wie vor nicht von einem Ganzjahresreifen, sondern von einem Sommerreifen, der auch als Winterreifen zugelassen ist.

Laut Unternehmensangaben wurde die Gummimischung verbessert und der Profilcharakter mit Blick auf höhere Laufleistung weiterentwickelt. Darüber hinaus verfügt der Michelin CrossClimate + über tiefer reichende 3D-Lamellen, die sowohl bei Schnee als auch auf trockenem Untergrund bis zum Ende des Lebenszyklus sehr gute Traktion und Bremswerte ermöglichen sollen. Das neu gestaltete V-förmige Profil des Michelin CrossClimate + soll die Verzahnung auf verschneitem Untergrund verstärken und diese Eigenschaft auch bis zur Abfahrgrenze des Reifens beibehalten. In Verbindung mit der steif ausgelegten Lauffläche trägt die eigenständige Gestaltung zur Langlebigkeit des neuen Reifens bei, so der Hersteller.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Michelin Agilis CrossClimate soll sowohl im Sommer als auch im Winter eine gute Performance zeigen.

    Michelin weitet seine CrossClimate Range aus und präsentiert den Agilis CrossClimate für leichte Nutzfahrzeuge und Transporter. Im Rahmen eines Presseevents in Jausiers, Frankreich, haben internationale Pressevertreter den Reifenneuling auf einer der höchsten Passstraßen Europas, der Col de la Bonette, getestet. Im Späherbst schließen die Behörden die Straße. Doch dank einer entsprechenden Vereinbarung darf Michelin dann mit seinem Winterreifen-Expertenteam dort ausgiebig testen.

  • Bernd Andre, Geschäftsführer Haus Sonne, übergibt dem Michelin Mann das Weihnachtsgebäck.

    Das Michelin Reifenwerk und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen mit 4.450 Euro die beiden gemeinnützigen Organisationen Homburger Tafel und die Behinderteneinrichtung Haus Sonne mit der Aktion „wohltätige Weihnachtswoche“, die vom 11. bis 15. Dezember bei Michelin in Homburg stattfand. Für die Homburger Tafel sammelten Michelin Auszubildende mit ihrem Advents-Flohmarkt 713 Euro. Die Unternehmensleitung stockt diesen Betrag auf 1.000 Euro auf.

  • Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH.

    Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH. Tanigawa (61) tritt die Nachfolge von Masatsugu Nishino an, der seit Jahresbeginn die Leitung des Reifenwerks der Sumitomo Rubber Industries Ltd. in der Türkei übernommen hat. Mitsuteru Tanigawa arbeitet seit 1980 bei der Sumitomo Rubber Industries Ltd. (SRI).

  • Wolf-Henning Scheider ist neuer Vorstandsvorsitzender von ZF.

    Wolf-Henning Scheider wird neuer Vorstandsvorsitzender von ZF. Er folgt auf Dr. Konstantin Sauer. Der 55-jährige Diplom-Betriebswirt verfügt über langjährige Management-Erfahrung in den Technologiekonzernen Bosch und Mahle.