Neue Reifen

Continental bringt PremiumContact 6 und CrossContact ATR auf den Markt

Der PremiumContact 6 wird den ContiPremiumContact 5 und den ContiSportContact 5 ablösen.

Gleich zwei Reifenneuheiten präsentierte Continental auf dem diesjährigen TechnikForum in Sevilla: den neuen Sommerreifen PremiumContact 6, der ab nächsten Frühjahr im Handel verfügbar sein wird, und der neue CrossContact ATR, der für die Straße und das Gelände (70/30) geeignet ist. Neben fundierten Vorträgen über aktuelle Reifentechnologien und Entwicklungsschwerpunkte der jeweiligen Reifen standen für die zahlreichen internationalen Pressevertreter und Gäste ausgiebige Fahrevents auf dem Programm.

Rubrik: 

Markteinführung des Dunlop D212 GP Racer

Lucas Magias quälte den D12 GP Racer.

Anfang 2017 bringt Dunlop den neuen Track Day Reifen D212 GP Racer auf den Markt. Prototypen des neuen D212 GP Racer kamen bei den 12 Stunden von Portimao sowie beim 24-Stunden-Rennen in Barcelona zum Einsatz, beim Bol d’Or wurde eine Vorserienversion eingesetzt, und beim letzten Rennen zur französischen Superbike Meisterschaft fuhr Lucas Mahias die mit dem Serienreifen bestückte GMT94 Yamaha in beiden Läufen zum Sieg.

Rubrik: 

Falken erweitert Ultra-High-Performance Reifenportfolio

Falken bietet den AZENIS FK510 jetzt auch als SUV Reifen an.

Im kommenden Jahr erweitert Falken sein Ultra-High-Performance Reifenportfolio um den AZENIS FK510 als SUV-Reifen. Der AZENIS FK510 für Pkw wurde im März 2016 eingeführt. Ein neues Karkassen-Design sorgt Unternehmensangaben zufolge beim AZENIS FK510 SUV für exaktes Lenkverhalten, insbesondere bei plötzlichen Lastwechseln während der Fahrt.

Rubrik: 

Pirelli zeigt ANGEL SCOOTER und DIABLO ROSSO SCOOTER auf EICMA

Neu im Pirelli-Programm: Der ANGEL SCOOTER.

Pirelli erweitert seine Rollerreifen Produktpalette für 2017 um zwei neue Produkte: Ab Januar 2017 werden der ANGEL SCOOTER und der DIABLO ROSSO SCOOTER in zahlreichen gängigen Dimensionen in den Markt eingeführt. Der ANGEL SCOOTER und der DIABLO ROSSO SCOOTER stellen laut Unternehmensangaben den direkten Transfer der beiden bekannten Pirelli-Reifenfamilien ANGEL und DIABLO in den Rollerbereich dar. Beide Modelle übernehmen deren spezifische Produkteigenschaften.

Rubrik: 

Marshal Tire kündigt neue Markenstrategie an

Die Reifen Marshal MH12 und MU12 sind neu im Portfolio.

Marshal Tire lud über 70 Händler aus Angola, Ghana, Italien, Kuwait, Libanon, Madagaskar, Russland, Saudi Arabien, Syrien, Türkei, UK, UAE und Zypern ein, um in Dubai zwei neue Profile und die neue Markenpolitik vorzustellen. Die Marke will eine aggressivere Marketingstrategie fahren und die visuelle Identität erneuern.

Rubrik: 

General Tire launches two new off-roaders

The General Tire Grabber AT3 stops at nothing, neither mud, nor stones or puddles.

In the framework of an international product event, General Tire presented two new all-terrain tyres for on- and off-road use in Valencia/Spain: the Grabber X3 and the Grabber AT3. The Grabber AT3 will be available in trade in IV/2016 and I/2017 and the Grabber X3 in I/2017 and II/2017. The Grabber X3 is planned in 19 sizes for rims from 15 to 19 inches, the Grabber AT3 in 64 sizes for rims from 15 to 20 inches.

Category: 

Bridgestone launches Winter version of the DriveGuard

New in the Bridgestone portfolio: the DriveGuard as winter version.

Bridgestone will launch its "DriveGuard” tyres in a winter version. According to company information, the technology will enable an onward journey for 80 km at a speed of up to 80 km/h in case of a breakdown. The DriveGuard Winter will complement the current range of tyres consisting of the Blizzak LM001, the Blizzak LM-80 EVO and the DM-V2 for SUVs. The Bridgestone DriveGuard Winter - as well as the summer version - is characterized by reinforced sidewalls and so-called Cooling Fins.

Category: 

Verkaufsstart für 3 Ausführungen der Serie RM-4B+ von Goodyear

Goodyear bietet den RM-4B+ für Muldenkipper an.

Goodyear führt in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und der Schweiz) drei Dimensionen der Reifenserie RM-4B+ für Muldenkipper ein: die Größen 18.00 R 33, 21.00 R 35 und 24.00 R 35. Die Off-the-Road-Reifen der in den USA bereits in 40.00 R 57 und 46/90 R 57 erfolgreich am Markt etablierten Serie zeichnen sich Unternehmensangaben zufolge durch eine sehr gute Geländegängigkeit aus. Sie eignen sich sowohl für den Einsatz auf schwierigem Untergrund wie Fels und Schotter, können aber auch auf befestigten Strecken gefahren werden.

Rubrik: 

BKT Reifen speziell für Hafenumschlag und Logistik

Der BKT Portmax PM90 ist für Fahrzeuge in der Hafenlogistik gedacht.

BKT hat Reifen entwickelt, die den Anforderungen aus Logistik und Hafenumschlag gerecht werden sollen. Sie sollen mit unregelmäßigen Bodenverhältnissen ebenso zurechtkommen wie in Baustellen mit grob betonierten Oberflächen, wo sie schwere Lasten bei gleichzeitig hoher Sicherheit heben.

Rubrik: 

Triumph Bonneville Bobber rollt ab Werk auf Reifen von Avon

Die Triumph Bonneville Bobber steht auf Avon Cobra Reifen.

Der britische Motorradhersteller Triumph wählte das Reifenmodell Avon Cobra als Erstausrüstung. „Wir haben in den letzten Jahren eine exzellente Beziehung zu Triumph aufgebaut und freuen uns sehr, dass wir als britischer Reifenhersteller das neueste Modell der Marke Triumph ausrüsten dürfen“, so Ashley Vowles, verantwortlicher Reifenentwickler für die Motorradreifen von Avon.  

Rubrik: 

Seiten