Motorsport

„One Team, One Tyre, One Goal “: Falken-Film vom 24h Rennen ist da

Falken hat sein Video zum 24h-Rennen veröffentlicht.

Falken hat den Film vom ADAC Zurich 24h-Rennen am Nürburgring 2018 unter dem Motto „One Team, One Tyre, One Goal” veröffentlicht. In dem drei Minuten langen Spot werden in Bildern die Herausforderungen, Emotionen und Leistungen gezeigt, denen das gesamte Team zum ADAC Zurich 24h-Rennen ausgesetzt ist.

Rubrik: 

Pirelli bereifter Bentley Bentayga bricht SUV-Rekord beim Pikes Peak

Der mit Pirelli Reifen ausgestattete Bentley Bentayga fuhr beim legendären Bergrennen Pikes Peak International Hill Climb einen neuen Rerkord in der SUV-Klasse.

Das diesjährige Bergrennen Pikes Peak International Hill Climb im US-Bundesstaat Colorado bot den Zuschauern mehrere Rekordfahrten. So unterbot der zweifache Pikes Peak-Champion Rhys Millen am Steuer seines Pirelli bereiften Bentley Bentayga den bisherigen Rekord für Serien-SUV um fast zwei Minuten.

Rubrik: 

Aeolus by Heuver zeigt neue NEO Reifen beim Truck-GP

Der Auflieger des internationalen Spediteurs Fa. Kern bietet überdachte Sicht auf das Truck Grand Prix Rennen.

Auch dieses Jahr wird Aeolus by Heuver wieder am Nürburgring beim Truck Grand Prix dabei sein. Direkt an der Rennstrecke offeriert das Unternehmen seinen Kunden aus der Transportwelt beste Sicht auf die Rennstrecke. Genutzt wird dazu die Plattform des mit Aeolus-Tyres gebrandeten Aufliegers des internationalen Spediteurs Fa. Kern aus Steinach/Schwarzwald.

Rubrik: 

Speedline Truck gemeinsam mit Partnern beim 2. Truck-GP-Rennen

Norbert Kiss war begehrt bei den Fans beim Truck Grand Prix am Hungaroring.

Vom 14. bis 16. Juni fand das zweite Rennen in der diesjährigen Saison der FIA European Truck Racing Championship statt. Das SPEEDLINE TRUCK Team war beim Truck Grand Prix am Hungaroring in der Nähe von Budapest mit seinen regionalen Handelspartnern präsent. Gemeinsam feuerten sie Lokalmatador Norbert Kiss an.

Rubrik: 

Speedline Truck erneut beim Truck Grand Prix am Nürburgring

Speedline Corse unterstützt das Team von tankpool24 Racing.

Nach dem Auftakt in die neue Saison der FIA European Truck Racing Championship mit den beiden Rennen in Misano (Italien) und am Hungaroring (Ungarn) findet vom 29. Juni bis 01. Juli 2018 das dritte Rennen am Nürburgring statt. Speedline Truck, die Lkw-Rad-Marke der Schweizer RONAL GROUP, unterstützt seit 2013 aktiv das tankpool24 Racing Team.

Rubrik: 

Pirelli Design: Formel 1 Windkanal-Reifen-Lautsprecher vorgestellt

Kompakte Abmessungen hat der Windkanal-Lautsprecher von Pirelli: 330 Millimeter Durchmesser bei einer maximalen Tiefe von 200 Millimetern.

Pirelli hat beim Formel 1 Grand Prix von Frankreich einen Windkanal-Reifen-Lautsprecher präsentiert. Entwickelt wurde dieser in Kooperation mit IXOOST, einem Spezialisten für automobile Soundsysteme.

Rubrik: 

Goodyear auch 2018 exklusiver Truck-GP-Reifenlieferant

Die Trucks beim Truck-Grand-Prix werden mit Reifen von Goodyear ausgerüstet.

Vom 29. Juni bis 1. Juli werden zwanzig Truckpiloten im Rahmen des Truck-Grand-Prix am Nürburgring gegeneinander antreten. Auch dieses Jahr ist Goodyear der exklusive Reifenlieferant. Alle im Wettbewerb befindlichen Teams benutzen die Truck-Racing-Reifen von Goodyear in der Größe 315/70 R 22.5. Eine Neuerung in diesem Jahr: Goodyear bringt „Virtual Reality“ ins Fan-Village.

Rubrik: 

VLN-Auftritte von Falken Motorsport

Auch in der zweiten Jahreshälfte gehen beide Falken Fahrzeuge an vier der noch verbleibenden sieben VLN-Rennen in der Saison 2018 an den Start.

In der zweiten Jahreshälfte gehen beide Fahrzeuge von Falken Motorsport an vier der noch verbleibenden sieben VLN-Rennen in der Saison 2018 an den Start. Das Fahrer-Set-up bleibt auch bei den VLN-Rennen gleich: Am Steuer des Porsches lösen sich die Falken-Fahrer Klaus Bachler (A) und Martin Ragginger (A) mit den Porsche-Werkspiloten Sven Müller (D) und Dirk Werner (D) ab. Der BMW wird wie beim ADAC 24h-Rennen von den Falken-Fahrern Peter Dumbreck (GB) und Alexandre Imperatori (CH) pilotiert, die von Stef Dusseldorp (NL) und Jens Klingmann (D) unterstützt werden.

Rubrik: 

Porsche des Teams NEXEN TIRE Motorsport feiert VLN-Debüt

Nach seiner 24-Stunden-Rennpremiere auf der Nordschleife feiert der Porsche 718 Cayman S des Teams NEXEN TIRE Motorsport nun auch sein Debüt in der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN).

Nach seiner 24-Stunden-Rennpremiere auf der Nordschleife feiert der Porsche 718 Cayman S des Teams NEXEN TIRE Motorsport nun auch sein Debüt in der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN). Teamchef Ralf Zensen (Barweiler) und Nachwuchspilot Fabian Peitzmeier erhalten dabei am Samstag tatkräftige Verstärkung durch einen erfahrenen Routinier: Motorsport-Allrounder Michael Küke aus Essen hat den Traditionskurs nicht nur mit GT3-Rennwagen umrundet, sondern die „Grüne Hölle“ auch mit vielen historischen Fahrzeugen im Wettbewerbstempo unter die Räder genommen.

Rubrik: 

Max Kruse Racing neuer Eibach Partner

Eibach konnte Max Kruse Racing als neuen Partner gewinnen.

Die Eibach Gruppe gibt Max Kruse Racing als neuen Kooperationspartner bekannt. Das vom Bremer Fußballnationalspieler Max Kruse gegründete Motorsport-Team geht im Rahmen der ADAC GT Masters mit einem Volkswagen Golf GTI TCR an den Start. Im Wettbewerbsfahrzeug werden Eibach Race Springs eingesetzt.

Rubrik: 

Seiten