Motorsport

Aktualisierte Fassung von "Basiswissen Rundstrecken-Rennsport"

Das 212 Seiten starke Motorsport-Nachschlagewerk ist ab sofort erhältlich.

Die Veröffentlichung "Basiswissen Rundstrecken-Rennsport" erklärt in der aktualisierten 3. Auflage die Basics zum Einstieg in den Rennsport. Eine Neuauflage war laut Autor Wolfgang Förster erforderlich, da in der Vergangenheit zahlreiche neue Reglements und neue Rennserien geschaffen wurden.

Rubrik: 

Pirellis ultrasoft Slick debütiert

Am nächsten Wochenende findet in Sotschi der Große Preis von Russland statt.

Am kommenden Wochenende gastiert die Formel 1 in Sotschi. Aufgrund der glatten Fahrbahnoberfläche der Strecke und der zu erwartenden milden Witterungsbedingungen nominiert Pirelli zum zweiten Mal in dieser Saison die drei weichsten Mischungen der Range. Der ultrasofte Slick gibt sein Debüt in Russland. In den vergangenen drei Jahren wurden die Rennen dort jeweils mit einer Ein-Stopp-Strategie gewonnen.

Rubrik: 

Goodyear-Gummis für FIA European Truck Racing Championship

Bereits im 13. Jahr in Folge liefert Goodyear exklusiv die speziell entwickelten Rennreifen für alle Läufe der Serie.

Mit dem ersten Rennen am Red Bull Ring in Österreich startet in rund drei Wochen erneut die Truck Race Serie der FIA. Bereits im 13. Jahr in Folge liefert Goodyear speziell entwickelten Rennreifen für alle Läufe der Serie.

Rubrik: 

Dunlop lässt hinter Motorsport- und Straßenreifenentwicklung blicken

Die Redaktion sprach anlässlich der Präsentation des Sport Maxx Race 2 am Nürburgring mit Helmut Fehl aus dem Dunlop Development Center Hanau über die Entwicklungszusammenarbeit mit Porsche.

Dunlop entwickelte gemeinsam mit Porsche den Sport Maxx Race 2 speziell für den 911 GT3. Der Reifen, über den wir bereits in der April-Ausgabe Seite 125f. berichtet haben, stand, ebenso wie die Zusammenarbeit mit Porsche, im Fokus eines kürzlich veranstalteten Testtags, zu dem Dunlop einige Pressevertreter an den Nürburgring eingeladen hatte.

Rubrik: 

ADAC Zurich 24h-Rennen bekommt neues Logo

Das ADAC Zurich 24h-Rennen hat ein neues Logo.

Das ADAC Zurich 24h-Rennen findet dieses Jahr bereits zum 45. Mal statt. Zu diesem Jubiläum erhält das Logo einen neuen Look: Die fast fünf Jahrzehnte lang als Erkennungsmerkmal genutzte schwarz-weiß-karierte Hand mit Stoppuhr wird ab diesem Jahr durch ein neues Logo ersetzt, dass die Wortmarke „24h“ in einem markanten Schriftzug vereint. Begleitet wird der Schriftzug von Zurich als Namenssponsor, dem ADAC als Veranstalter und dem Nürburgring als Austragungsort.

Rubrik: 

Pirelli ist Partner der Bosch Hockenheim Historic

In Zusammenarbeit mit Porsche entwickelte Pirelli fünf maßgeschneiderte Profile für Klassik-Modelle des Sportwagenherstellers.

Pirelli ist Premium-Partner der Bosch Hockenheim Historic, die  vom 21. bis 23. April 2017 auf dem Hockenheimring ausgetragen wird und in deren Verlauf neun verschiedene Rennserien für spanendes Racing sorgen sollen. Dazu gehört die erste Runde der BOSS GP Championship 2017. In diesem Jahr ist Pirelli erstmals exklusiver Reifenausrüster der Serie. Für die Serie entwickelte der Hersteller einen Reifen, der auf den Basisdaten der Formel 1-Reifen sowie den Ergebnissen aus den Tests 2016 basiert.

Rubrik: 

Michelin sucht „Super Racer 2017“

Vom Rennsimulator auf die Rennstrecke: Michelin sucht den „Super Racer 2017“.

Zusammen mit den Zeitschriften auto motor und sport, sport auto und MOTORSPORT aktuell sowie dem Unternehmen upgraded sucht Michelin den „SUPER RACER 2017“. Im Rahmen verschiedener Messen und Veranstaltungen rund um das Thema Mobilität und Motorsport haben Besucher deutschlandweit die Möglichkeit, am Rennsimulator „upracer“ ihr Können unter Beweis zu stellen.

Rubrik: 

Start der Blancpain Endurance-Saison mit neuen Pirelli P Zero

Für das erste Rennen des Blancpain GT Series Endurance Cups 2017 in Monza liefert Pirelli den neuen P Zero-Reifen.

Pirelli unterstützt als exklusiver Reifenlieferant die erste Runde des Blancpain GT Series Endurance Cups 2017 sowie die Lamborghini Super Trofeo in Monza. Das Eröffnungsrennen der Blancpain Endurance-Saison dauert drei Stunden. Der Circuit von Monza, auch Temple of Speed genannt, befindet sich in der Nähe des Hauptsitzes von Pirelli in Mailand. Seit 1922 wird dort der Große Preis von Italien ausgetragen.

Rubrik: 

Windpower erneut Hauptsponsor des S.L. Truck Racing Teams

Windpower unterstützt Sascha Lenz bei der FIA Truck Racing Europameisterschaft.

Auch in diesem Jahr wird Windpower wieder als Hauptsponsor des S.L. Truck Racing Teams bei der Truck Race Trophy in Spielberg vom 12. bis 14. Mai 2017 dabei sein. „Wir freuen uns auf ein spannendes Rennen und hoffen natürlich, dass das Rennteam Lenz vorne mit dabei sein wird“, so Henrik Schmudde, Marketingleiter der Bohnenkamp AG.

Rubrik: 

Falken Team gewinnt Red Bull Air Race in San Diego

Das Flugzeug von Yoshihide Muroya ist jetzt in den typischen Falken-Farben lackiert.

Das Team Falken des Red Bull Air Race um Pilot Yoshihide Muroya flog im zweiten Rennen der Red Bull Air Race World Championship 2017 in San Diego, USA, den Sieg ein. Muroya war mit 58.529 Sekunden als erster im Finale an den Start gegangen. Außerdem zeigte sich das Flugzeug in neuem Design. Von nun an wird das Flugzeug in den bekannten Falken Farben bei Rennen teilnehmen.

Rubrik: 

Seiten