Michelin verstärkt Vertrieb in Europe North mit Agostino Mazzocchi

Donnerstag, 10 Januar, 2019 - 13:00
Als neuer Sales Director B2C verantwortet Agostino Mazzocchi den Vertrieb von Pkw-, Motorrad-, Fahrrad- und Oldtimer-Reifen in den deutschsprachigen Ländern der Region Michelin Europe North.

Mit Agostino Mazzocchi beruft Michelin einen international erfahrenen Vertriebs-Experten in die Region DACH. Als neuer Sales Director B2C verantwortet er seit dem 1. Januar 2019 den Vertrieb von Pkw-, Motorrad-, Fahrrad- und Oldtimer-Reifen in den deutschsprachigen Ländern der Region Michelin Europe North und berichtet dabei direkt an das Management Board.

„Ich liebe es zu fahren. Egal ob auf vier oder zwei Rädern, ob auf der Straße, offroad oder auf der Rennstrecke. Natürlich, ich bin Italiener, aber ich bin auch ein Micheliner. Deshalb weiß ich: Leidenschaft und Mobilität sind untrennbar. Und das verbinde ich mit meiner neuen Position bei Michelin“, so Mazzocchi. In seiner letzten Position war er als Sales Director für Erdbewegungsmaschinen in Italien tätig und konnte sich zuvor bereits in ähnlichen Positionen für Pkw-Reifen in Tokio und für Landwirtschaftsreifen in Clermont-Ferrand beweisen. Agostino Mazzocchi folgt auf Mario Zlahtic, der Unternehmensangaben zufolge Michelin auf eigenen Wunsch verlässt. Als Sales Director B2B für Lkw- und Busreifen, Reifen für die Landwirtschaft, Reifen für Erdbewegungs- und Baumaschinen sowie Industriereifen fungiert weiterhin Philipp Ostbomk.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Michelin ernennt den Formel-E-Rennfahrer Daniel Abt zum Markenbotschafter.

    In der Formel E fährt Daniel Abt bereits seit länger Zeit auf dem Pilot Sport EV von Exklusivausstatter Michelin. Nun erweitert der 26-Jährige seine Verbindung zur französischen Marke und tritt als Markenbotschafter auf.

  • Peter Quintus (l., VP Sales & Marketing BMW M GmbH) und Mathias Kratzsch (Chief Sales Officer Key Accounts Michelin Europe) unterzeichnen den Kooperations-Vertrag.

    Michelin und die BMW M GmbH haben im Dezember 2018 einen Kooperationsvertrag geschlossen. Inhalt ist die Verwendung von Michelin-Reifen auf Fahrzeugen der BMW und MINI Driving Experience – vom MINI bis zum neuen BMW M850i. Unterzeichnet wurde der Vertrag in der BMW und MINI Driving Academy in Maisach.

  • Fabrice Marchetti übernimmt die Verantwortung als Direktor des Leicht-Lkw-Reifenwerks in Karlsruhe.

    Beim Reifenhersteller Michelin kommt es im April an zwei der fünf deutschen Produktionsstandorte zu einem Führungswechsel: Fabrice Marchetti übernimmt die Verantwortung als Direktor des Leicht-Lkw-Reifenwerks in Karlsruhe. Er folgt auf Bernd Lanius, der nach vier Jahren in Karlsruhe das Lkw-Reifen- und Runderneuerungswerk in Homburg (Saar) als Direktor leiten wird. Cyrille Beau, seit 2015 Direktor in Homburg, tritt Mitte April in Karlsruhe die Stelle des Chief Administrative Officers Europe North an und berichtet in dieser Funktion direkt an Anish K. Taneja, den Präsidenten der Michelin Region Europe North.

  • Mit der 2.000 Euro Spende unterstützt Michelin das Karlsruher Gründerzentrum beim Kauf eines Lastenfahrrads.

    Michelin unterstützt das Karlsruher Gründerzentrum, in dem der Reifenhersteller dem „Perfekt Futur“ im Kreativpark Alter Schlachthof 2.000 Euro für die Anschaffung eines Elektro-Lastenfahrrads spendet. Das E-Bike soll den Mietern des Start-up-Zentrums zur kostenlosen und umweltfreundlichen Beförderung von schwerem und sperrigem Transportgut dienen.