Michelin solutions präsentiert maßgeschneiderte Fuhrparklösungen

Dienstag, 11 April, 2017 - 13:30
Der Michelin solutions Messestand auf der transport logistics befindet sich in Halle 6, Stamd 221.

Auf der transport logistic in München präsentiert Michelin solutions vom 09.05. bis 12.05.2017 in Halle 6, Stand 221, seine Servicedienstleistungen für Lkw-Flotten. „Die transport logistic ist für uns die ideale Plattform, um Fuhrparkbetreibern zu demonstrieren, wie sie mithilfe unserer maßgeschneiderten Services ihr Flottenmanagement einfacher und wirtschaftlicher gestalten können“, so André Ewert, Commercial Director Michelin solutions Deutschland, Österreich, Schweiz.

„Egal, ob sie ihre Trailer besser auslasten, Kraftstoff sparen, ihr Reifenmanagement outsourcen oder selbst durchführen wollen – wir haben die richtigen Tools dafür“, so Ewert weiter. Michelin solutions unterstützt Flottenbetreiber mit digitalen Tools, die gleichermaßen die Profitabilität, Zuverlässigkeit und Kundenzufriedenheit steigern sollen. Logistikprofis können sowohl digitale, vernetzte Reifendienste als auch Outsourcing-Lösungen für das Fuhrparkmanagement rund um den Reifen verwenden. Das Angebot reicht vom Trailermanagement in Echtzeit mit EFFITRAILER bis zu EFFITIRES, der Outsourcing-Lösung zum Reifenmanagement. Dazu kommen die digital vernetzten Reifendienste von MICHELIN TIRE CARE für Flotten, die ihr Reifenmanagement mit Tools selbst in die Hand nehmen wollen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das XXL-Grillbuch „Xtreme“ ist ein Baustein des neuen BIB-Xperts Programms für Partner im Reifenfachhandel.

    Zehn Rezepte hat Michelin jetzt im neuen Grillbuch „Xtreme“ veröffentlicht. Zum Neustart des Händlerprogramms Michelin BIB-Xperts überreicht der Hersteller exklusive Exemplare an seine großen Pkw- und Lkw-Partner im Reifenfachhandel in Deutschland und Österreich.

  • Der Michelin X MULTI D wird in der Dimension 295/60 22.5 am Standort Homburg im Saarland hergestellt.

    Mit den zusätzlichen Dimensionen 315/60 R 22.5 und 295/60 22.5 für den Michelin X MULTI D für die Antriebsachse erweitert Michelin ab September das Spektrum seiner vielseitig einsetzbaren Lkw-Reifen-Serie. Für die Herstellung der Reifen nutzt Michelin hochkomplexe Reifenkochformen, die im 3D-Metalldruck-Verfahren entstehen.

  • Im Werk Karlsruhe beginnen zum ersten Mal mehr französische als deutsche Jugendliche ihre Ausbildung bei Michelin. Im Bild acht der neun Azubis mit Wolfgang Sonst (2.v.r.), zuständig für die Ausbildung im Werk.

    Insgesamt 64 junge Menschen starten ihre Ausbildung beim internationalen Reifenhersteller Michelin. An den deutschen Standorten Bad Kreuznach, Bamberg, Homburg und Trier sowie am Hauptsitz in Karlsruhe bildet das Unternehmen gezielt Nachwuchskräfte aus.

  • Der Michelin Sport Cup 2 bereifte Porsche 911 GT2 RS hat einen neuen Rundenrekord auf dem Nürburgring aufgestellt.

    Der neue Porsche 911 GT2 RS hat, ausgestattet mit Michelin Pilot Sport Cup 2 Reifen in der Dimension 265/35 ZR 20 an der Vorderachse und 325/30 ZR 21 an der Hinterachse, eine neue Rekordmarke für Automobile mit Straßenzulassung auf dem Nürburgring gesetzt: Der Sportwagen absolvierte die 20,6 Kilometer lange Strecke der Nordschleife in sechs Minuten und 47,3 Sekunden.