Michelin solutions präsentiert maßgeschneiderte Fuhrparklösungen

Dienstag, 11 April, 2017 - 13:30
Der Michelin solutions Messestand auf der transport logistics befindet sich in Halle 6, Stamd 221.

Auf der transport logistic in München präsentiert Michelin solutions vom 09.05. bis 12.05.2017 in Halle 6, Stand 221, seine Servicedienstleistungen für Lkw-Flotten. „Die transport logistic ist für uns die ideale Plattform, um Fuhrparkbetreibern zu demonstrieren, wie sie mithilfe unserer maßgeschneiderten Services ihr Flottenmanagement einfacher und wirtschaftlicher gestalten können“, so André Ewert, Commercial Director Michelin solutions Deutschland, Österreich, Schweiz.

„Egal, ob sie ihre Trailer besser auslasten, Kraftstoff sparen, ihr Reifenmanagement outsourcen oder selbst durchführen wollen – wir haben die richtigen Tools dafür“, so Ewert weiter. Michelin solutions unterstützt Flottenbetreiber mit digitalen Tools, die gleichermaßen die Profitabilität, Zuverlässigkeit und Kundenzufriedenheit steigern sollen. Logistikprofis können sowohl digitale, vernetzte Reifendienste als auch Outsourcing-Lösungen für das Fuhrparkmanagement rund um den Reifen verwenden. Das Angebot reicht vom Trailermanagement in Echtzeit mit EFFITRAILER bis zu EFFITIRES, der Outsourcing-Lösung zum Reifenmanagement. Dazu kommen die digital vernetzten Reifendienste von MICHELIN TIRE CARE für Flotten, die ihr Reifenmanagement mit Tools selbst in die Hand nehmen wollen.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Michelin solutions bietet neue Services für das Flottenmanagement an.

    Michelin solutions präsentierte auf der Fachmesse Solutrans 2017 in Lyon vier neue digitale Anwendungen. MyBestRoute, MyInspection, MyTraining und MyRoadChallenge sind die Servicemodule, die mit maßgeschneiderten Lösungen Fahrer und Manager im Logistikalltag unterstützen sollen.

  • Mit fünf zusätzlichen Dimensionen vergrößert Michelin sein Spektrum maßgeschneiderter Pneus für Old- und Youngtimer.

    Mit fünf zusätzlichen Dimensionen vergrößert Michelin sein Spektrum an Pneus für Old- und Youngtimer. Die Neuerscheinungen erfüllen die hohen Ansprüche der Besitzer klassischer Automobile an eine originalgetreue Optik und bieten gleichzeitig ein Höchstmaß an zeitgemäßer Sicherheit. Das Michelin-Angebot für Young- und Oldtimer umfasst Reifen für Fahrzeugmodelle aus der Pionier-Ära des Automobils ebenso wie die ersten Radialreifen der späten 1940er-Jahre bis hin zu Youngtimer-Pneus.

  • Der Guide Michelin Schweiz 2018 erscheint in einem modernisierten, lesefreundlichen Layout.

    Mit zwei neuen Zwei-Sterne-Restaurants und 14 neuen Ein-Stern-Häusern kommt der Guide Michelin Schweiz 2018 am 13. Oktober in den Handel. Insgesamt steigt die Zahl der mit einem oder mehreren Sternen ausgezeichneten Restaurants zwischen St. Gallen, Genf, Basel und Lugano auf 118 Adressen.

  • Jean-Dominique Senard, CEO Michelin, unterstreicht die Pflicht zum verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.

    Der Michelin CEO Jean-Dominique Senard stellt im Rahmen der UN-Weltklimakonferenz COP23 am 14. November den Konzeptreifen „Visionary Concept“ vor. Der 23. Klimagipfel empfängt 25.000 akkreditierte Teilnehmer aus 195 Nationen. Ziel des internationalen Events ist es, die im Pariser Klimaabkommen getroffenen Vereinbarungen voranzubringen.