Messen

Bohnenkamp: Messeneuheiten im Sortiment Truck und Transport

Die Bohnenkamp AG präsentiert sich erstmals als Vollsortimenter auf der The Tire Cologne. Die Bohnenkamp AG präsentiert sich erstmals als Vollsortimenter auf der The Tire Cologne.

Zwei Jahre nach Übernahme des Handelsgeschäfts von STARCO präsentiert sich der Osnabrücker Großhändler Bohnenkamp AG der internationalen Reifenbranche nun erstmals als Vollsortimenter. Nach dem Unternehmensmotto „Moving Professionals“, zeigt sich Bohnenkamp mit Reifen für die unterschiedlichsten Einsätze (3 bis 54 Zoll) auf der internationalen Messe The Tire Cologne. Auf dem 220 Quadratmeter großen Stand in Halle 6 stehen die Highlights aus den jeweiligen Segment Agrar, EM, Industrie, Truck und Transport sowie das Sortiment an Kleinreifen im Fokus.

Rubrik: 

Continental zeigt neues Vollreifenportfolio auf Hannover Messe

Continental und MasterLift arbeiten seit vielen Jahren in Mexiko zusammen.

Die Nachfrage nach Fahrzeugen wie Gabelstaplern hat in den letzten Jahren in Europa, aber auch in Mexiko, dem Partnerland der diesjährigen Hannover Messe, stark zugenommen. Der mexikanische Händler MasterLift ist autorisierter Continental-Partner in Mexiko und gilt als einer der stärksten Retailer in Toluca Valley nahe Mexiko Stadt.

Rubrik: 

15 Jahre Tuning World Bodensee - Yokohama von Anfang an dabei

Auch 2003 standen am Messestand von Yokohama schon Fahrzeuge im Fokus.

Im Jahre 2003 wurde die Tuning World Bodensee erstmals eröffnet. Heute, 15 Jahre später, ist sie für Tuner nach wie vor einer der wichtigsten Fixpunkte im Messekalender. Der japanische Reifenhersteller Yokohama ist bereits doppelt so lange in Deutschland vertreten und zählt in Friedrichshafen zu den Ausstellern der ersten Stunde.

Rubrik: 



Diagnosegerät Sensor AID 4.0 feiert Premiere am RTS-Messestand

Neuheiten in den Bereichen Diagnostik und Programmierung von RDKS-Sensoren, sowie auch ein komplettes RDK-System für schwere Nutzfahrzeuge werden am Messestand von RTS Premiere feiern.

Die RTS Räder Technik Service GmbH stellt auf der Messe The Tire Cologne sowohl das bestehende Produktprogramm, als auch RDKS Neuheiten der CUB Elecparts Inc. für Pkw und Lkw aus. Die Programmierung ist ein wesentlicher Teil der Arbeit beim Einbau von RDKS Universal-Sensoren am Fahrzeug. Um diese effizienter abwickeln zu können, wurde von CUB und RTS das neue Programmier- und Diagnosegerät Sensor AID 4.0 entwickelt.

Rubrik: 

Tuning World Bodensee: Zubehör für SUV gefragt

Räder liegen nach wie vor im Trend und sind einer der ersten „Tuningteile“, die Fahrzeugbesitzer kaufen.

Die Tuning World Bodensee bietet vom 10. bis 13. Mai mit ihren rund 200 Ausstellern und 155 Clubständen für die Messebesucher ein PS-Festival. Aktuell im Fokus der Branche: Der Markt verlangt verstärkt nach Zubehör und Tuning für Sport Utility Vehicles (SUV).

Rubrik: 

Vipal stellt zertifizierte Laufflächenprofile vor

Vipal stellt sein Laufflächenprofil VDE2 auf der The Tire Cologne vor.

Vipal Rubber setzt eigenen Angaben zufolge auf Zertifizierungen wie das Alpine Symbol, um seine Tätigkeiten auf dem Markt der runderneuerten Reifen in Europa auszubauen. An den vier Veranstaltungstagen der Tire Cologne wird das Unternehmen zwei Laufflächenprofile vorstellen: VM729 und VDE2. Zudem werden dem Publikum die Laufflächenprofile VRT3, VDA4, VT160 und VT220 vorgeste

Rubrik: 

GDHS zeigt Ideen für „Werkstatt der Zukunft“

Das Standkonzept der GDHS soll diesmal besonders die Unterstützung von Kooperationspartnern und Mitausstellern ausmachen.

Die Goodyear Dunlop Handelssysteme sind auf der The Tire Cologne mit einem eigenen Stand vertreten und präsentieren ihre neuen Konzeptideen als Systemgeber. Auf 1.000 Quadratmeter Standfläche und mit einem modernen Standkonzept will die GDHS einen möglichen Weg für die Zukunft des Reifenfachhandels aufweisen und zeigt, wie neue Kooperationen mit Lieferanten aus verschiedenen Branchen aussehen könnten.

Rubrik: 

Hamaton zeigt sich mit bisher größtem Messestand

Hamaton zeigt sich auf der The Tire Cologne mit dem bisher größten Messestand.

Der RDKS- und Ventilehersteller Hamaton präsentiert sich auf der THE TIRE COLOGNE mit einem 110 Quadratmeter großen Messestand. Es ist der größte Stand, mit dem das Unternehmen bisher auf einer Messe ausgestellt hat. An den vier Messetagen informiert Hamaton die Besucher über seinen universellen, konfigurierbaren EU-Pro Hybrid-Sensor und seine OE-Ersatz-OE-R-Sensoren, die für Fahrzeuge vorprogrammiert sind.

Rubrik: 

Giti und Wheelscompany verstärken Kooperation

Mit dem Giti Sport S1 möchte der Reifenhersteller gezielt Tuningfans ansprechen.

Nach dem gemeinsamen Messeauftritt auf der Essen Motor Show 2017 bauen Giti Tire und die Wheelscompany als Anbieter für Reifen, Felgen und Kompletträder ihre strategische Partnerschaft aus. Die im Motorsport verwurzelte Reifenmarke Giti will ab sofort verstärkt die Tuningfans im In- und Ausland ansprechen.

Rubrik: 

GETTYGO setzt auf bewährtes Standkonzept

Auch in diesem Jahr werden wieder ausschließlich Mitarbeiter des Unternehmens die Besucher auf dem Stand begrüßen.

GETTYGO bleibt dem bewährten Standkonzept mit den T1-Bullis auch auf der THE TIRE COLOGNE treu. Die Plattform versteht sich als „konstruktiver Partner“. Für den Nutzer gehe es um mehr als die Beschaffung von Reifen und Rädern – es gehe neben einem umfassenden Sortiment auch um die Unterstützung im Alltagsgeschäft mit durchdachten Funktionen und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit persönlicher Ansprache.

Rubrik: 

Seiten