Maxxis ist Titelsponsor von zwei Offroad-Rennserien

Donnerstag, 21 Dezember, 2017 - 12:45
Die "Maxxis Babes" sollen an der Rennstrecke für Erquickung sorgen.

Maxxis verpflichtet sich als Titelsponsor in gleich zwei Motorsport-Serien: Der Reifenhersteller hat seine Unterstützung für die Deutsche Cross Country Meisterschaft (GCC) frühzeitig vor Beginn der Saison 2018/2019 zugesichert. Zudem engagiert sich Maxxis als neuer Titelsponsor bei der Deutschen DMV Shorttrack Quad Meisterschaft 2018.  

Die Rechte für das Titelsponsoring der Deutschen Cross Country Meisterschaft hat sich Maxxis für die kommende Saison vorzeitig gesichert. Neben der Bereifung für Geländemotorräder will Maxxis seine neuen Reifenprofile BigHorn3 und Coronado aus der ATV-/Quad-Familie vorstellen. Bei der DMV Shorttrack Quad Meisterschaft 2018 wird die Reifenmarke Maxxis als Titelsponsor nicht nur zum Namensbestandteil werden, sondern im Rahmen seiner Promotion-Tour mit dem bekannten Showtruck auch einige der elf Renntage begleiten. Brand Manager Tobias Herzberg von Maxxis International sagt: „Wir sehen mit unserer Teilnahme als Titelsponsor eine sehr gute Möglichkeit, um unsere neuen Rennreifen für Quads vorzustellen.“ Die Einführung des Reifenprofils RAZR Cross begleitet Maxxis mit einem Prämiensystem: Innerhalb einer Startklasse bekommen die zehn besten Fahrer mit Maxxis-Reifen für ihre Platzierung jeweils ein bis zehn Punkte in der speziell eingeführten Maxxis-Klasse. Zum Schluss der Challenge erhält der Punktesieger von Maxxis einen Preis. „Beide Sponsoringaktivitäten passen sehr gut zu Maxxis, da sowohl die Zielgruppe der Motorradfahrer als auch die der Quad-Fahrer angesprochen wird“, so Herzberg.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Ringratschenmaulschlüssel-Satz R07203016 von GEDORE red bestehend aus zwölf Schlüsseln, drei Vierkant-Antriebsadaptern und einem Bit-Adapter. Bildquelle: GEDORE red.

    GEDORE red kommt mit zwei neuen Sätzen Ringratschenmaulschlüsseln auf den Markt, die insbesondere auf das Arbeiten bei beengten Platzverhältnissen ausgelegt sind.

  • ATG wird auf der bauma einen neuen Galaxy und Alliance Reifen vorstellen. Bildquelle: ATG.

    ATG wird auf der bauma offiziell zwei neue Reifen vorstellen. Der neue Alliance A585 soll die Produktivität von Baumaschinen wie Bagger- und Kompaktladern oder Teleskopladern steigern. Nach Angaben des Unternehmens sind seine Hauptmerkmale Vielseitigkeit, eine verlängerte Reifenlebensdauer und verbesserte Kraftstoffeffizienz.

  • Mit seiner Gebietserweiterung erreicht Reifen Center Wolf ab dem 15. März auch die Städte Bonn, Bergisch Gladbach, Troisdorf und Gummersbach. Bildquelle: Reifen Center Wolf.

    Das Wachstum von Reifen Center Wolf geht weiter. So fährt Reifen Center Wolf ab dem 15. März 2019 täglich mit eigenen Fahrzeugen deutlich weiter Richtung Nord-West. Das neue Gebiet umfasst dann unter anderem die Städte Bonn, Bergisch Gladbach, Troisdorf und Gummersbach.

  • Für den neuen Chevrolet Camaro bietet Borbet das GTX an.

    Für den neuen Chevrolet Camaro, der sich insbesondere durch seine stark umgestaltete Front optisch deutlich von seinem Vorgängermodell abhebt, bietet Borbet gleich zwei Rädermodelle an. Zur Auswahl stehen die Modelle BLX und GTX.