Magna Tyres Gruppe ernennt Vijay Nambiar zum General Manager

Montag, 29 August, 2016 - 08:15
Magna Tyres Gruppe ernennt Vijay Nambiar zum General Manager, Magna Tyre Middle East & Africa.

Die Magna Tyres Group gibt die Ernennung von Vijay Nambiar zum General Manager des neuen Magna Tyre Büros Middle East & Africa bekannt. Nambiar hat über 30 Jahre Erfahrung in der Reifenindustrie und war für Unternehmen wie Michelin und Bridgestone tätig. Seine letzte Anstellung hatte er bei U.C.G.T, ein Handelsunternehmen im Nahen Osten.

Bei Magna Tyrers hat sich Nambiar als Leiter der Aktivitäten des neuen Middle East & Africa Regionalbüros zum Ziel gesetzt, die Kundenbeziehungen und die Zufriedenheit in dieser Potenzialregion zu verbessern. „Ich kann es kaum erwarten, mit dem neuen Magna Tyres Büro anzufangen, das für alle Kunden in der Region große Vorteile und Ihnen die volle Unterstützung vor Ort bietet. Zudem möchte ich das Magna Tyre Markenimage auf den gleichen Bekanntheitsgrad, wie andere namhafte Premiummarken bringen“, so Vijay Nambiar. Ab 1. September wird Vijay Nambiar mit dem Nahen Osten und Afrika Büro Teil der Magna Tyres Group sein.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Tyres in Stock hat Leon van den Ouden zum neuen General Manager ernannt.

    Seit dem 09. Januar 2017 arbeitet Leon van den Ouden als General Manager für die Online Reifenplattform Tyres in Stock (TiS), mit dem Unternehmenssitz in Moerdijk. Er folgt auf Siem Klapwijk. Zuvor war Leon van den Ouden bei der Rabobank tätig.

  • Magna Tyres hat mit Reifen Kiefer einen Partner zur Erweiterung ihrer OTR-Reifenaktivitäten in Deutschland gefunden.

    Magna Tyres hat mit Reifen Kiefer eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die Magna Tyres-Verantwortlichen erhoffen sich von der Zusammenarbeit eine Stärkung der OTR-Reifenaktivitäten in Deutschland. Die Vereinbarung beinhaltet eine Intensivierung der Vertriebsaktivitäten rund um die OTR-Reifenmarke "MTP".

  • Runderneuerte Raupenketten können die Besucher der SIMA am Messestand von Magna Tyres sehen.

    Die Magna Tyres Group debütierte auf der SIMA 2017 mit dem Landwirtschaftsreifen AG01 und der OBO-Runderneuerung. Magna legte eigenen Angaben zufolge bei der Entwicklung des AG01 besonderen Wert auf Bodenschutz und Fahrkomfort.

  • Rotalla labelt den RF10 HT mit E/C.

    „Die Marken Rotalla und Routeway bauen ihre Markenbekanntheit kontinuierlich aus und der Kundenstamm in Europa wächst“, stellt Rob Henderson, Enjoy Tyres General Manager UK und Europa, fest. So erweitert Rotalla seine Auswahl an 4x4 und SUV Reifen.