Magna Tyres Gruppe ernennt Vijay Nambiar zum General Manager

Montag, 29 August, 2016 - 08:15
Magna Tyres Gruppe ernennt Vijay Nambiar zum General Manager, Magna Tyre Middle East & Africa.

Die Magna Tyres Group gibt die Ernennung von Vijay Nambiar zum General Manager des neuen Magna Tyre Büros Middle East & Africa bekannt. Nambiar hat über 30 Jahre Erfahrung in der Reifenindustrie und war für Unternehmen wie Michelin und Bridgestone tätig. Seine letzte Anstellung hatte er bei U.C.G.T, ein Handelsunternehmen im Nahen Osten.

Bei Magna Tyrers hat sich Nambiar als Leiter der Aktivitäten des neuen Middle East & Africa Regionalbüros zum Ziel gesetzt, die Kundenbeziehungen und die Zufriedenheit in dieser Potenzialregion zu verbessern. „Ich kann es kaum erwarten, mit dem neuen Magna Tyres Büro anzufangen, das für alle Kunden in der Region große Vorteile und Ihnen die volle Unterstützung vor Ort bietet. Zudem möchte ich das Magna Tyre Markenimage auf den gleichen Bekanntheitsgrad, wie andere namhafte Premiummarken bringen“, so Vijay Nambiar. Ab 1. September wird Vijay Nambiar mit dem Nahen Osten und Afrika Büro Teil der Magna Tyres Group sein.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Peter Cross von Davanti Tyres freut sich über die Partnerschaft mit dem FC Everton.

    Davanti Tyres wird offizieller Reifenpartner des Everton Football Clubs. Alan McTavish vom FC Everton und Peter Cross, General Manager Davanti Tyres, haben im August einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben.

  • Martin Kalagin ist neuer Leiter des Central Technical Service von Marangoni.

    Marangoni Retreading Systems ernennt Martin Kalagin zum Leiter des Central Technical Service. In dieser Funktion untersteht er dem CEO der Gruppe. Der Central Technical Service soll Regeln und globale Richtlinien definieren und umsetzen, lokale Pläne und Ressourcen abstimmen und die Aktivitäten aller technischen Service-Teams des Marangoni Retreading Systems Business Unit in Europa und Übersee, in einer team- und kundenorientierten Arbeitsweise koordinieren.

  • Philipp Braun ist Marketing Business Manager Heavy bei Euromaster.

    Euromaster hat die Vermarktung des Bereichs „Heavy“ in neue Hände gegeben: Philipp Braun ist jetzt in der Position des Marketing Business Managers für die Kundenkommunikation im Nutzfahrzeug-Segment verantwortlich. Er begann seine Karriere im Unternehmen als Dualer Student und war seit Oktober 2016 als Pricing Manager tätig. In dieser Funktion definierte und steuerte er die Preis- und Markenstrategien des On- und Offline-Angebots für das gesamte Unternehmen.

  • (v.l.n.r.) Thomas Körpert, Paul Eidhof und Dimitrios Papadopoulos sind zum Cluster Directors bei Apollo Vredestein ernennt worden.

    Apollo Vredestein strukturiert die europäische Vertriebsorganisation neu. Das Unternehmen ernennt Paul Eidhof, Thomas Körpert und Dimitrios Papadopoulos zu den neuen Cluster Directors. Ziel sei es, das Unternehmen weiter voranzutreiben und die ehrgeizige Wachstumsstrategie fortzuführen.