Lanxess zeigt neue Lösungen für Reifenindustrie

Mittwoch, 14 Februar, 2018 - 09:15
Lanxess zeigt auf der Tire Technology Expo in Hannover Lösungen für die Reifenindustrie.

Der Lanxess-Geschäftsbereich Rhein Chemie präsentiert auf der Tire Technology Expo vom 20. bis 22. Februar 2018 in Hannover auf Stand 4014 seine Lösungen für die Herstellung von Reifen. Dazu gehören eine Palette an Rhenodiv-Trennmitteln, Rhenomark-Reifenmarkierungsfarben, Rhenoshape-Reifen-Vulkanisationsheizbälgen (Bladder), Rhenogran-Aramidfaser-Masterbatchen und Additiven.

„Die Reifenbranche ist nach wie vor einer unserer wichtigsten Märkte“, so Dr. Dietmar Hoff, Leiter Marketing Tire Products beim Lanxess-Geschäftsbereich Rhein Chemie. „In unserer Business Line Rubber Additives liefern neben den Additiven für Kautschukmischungen auch Trennmittel und Reifenheizbälge einen großen Beitrag zum Geschäftsergebnis. Bladder mit Permanent-Coating erleichtern nochmals die Arbeit der Reifenproduzenten – sie machen ein ständiges Nachsprühen von Trennmitteln überflüssig und helfen so, den Produktionsprozess erheblich effizienter zu gestalten.“

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der April-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Standkonzept der GDHS soll diesmal besonders die Unterstützung von Kooperationspartnern und Mitausstellern ausmachen.

    Die Goodyear Dunlop Handelssysteme sind auf der The Tire Cologne mit einem eigenen Stand vertreten und präsentieren ihre neuen Konzeptideen als Systemgeber. Auf 1.000 Quadratmeter Standfläche und mit einem modernen Standkonzept will die GDHS einen möglichen Weg für die Zukunft des Reifenfachhandels aufweisen und zeigt, wie neue Kooperationen mit Lieferanten aus verschiedenen Branchen aussehen könnten.

  • Zur Essen Motor Show sollen die neuen Hallen der Messe Essen bezogen werden.

    Vom 1. bis 9. Dezember 2018 öffnet in der Messe Essen die Essen Motor Show zum 51. Mal. Dann soll der Umbau der Messe Essen geschafft sein und Aussteller und Besucher von der neuen Hallennummerierung sowie Klima-, Sanitär- und Beleuchtungsanlagen in den neu gebauten Hallenbereichen und modernisierten Bestandshallen profitieren.

  • Continental und MasterLift arbeiten seit vielen Jahren in Mexiko zusammen.

    Die Nachfrage nach Fahrzeugen wie Gabelstaplern hat in den letzten Jahren in Europa, aber auch in Mexiko, dem Partnerland der diesjährigen Hannover Messe, stark zugenommen. Der mexikanische Händler MasterLift ist autorisierter Continental-Partner in Mexiko und gilt als einer der stärksten Retailer in Toluca Valley nahe Mexiko Stadt.

  • cormeta gehört zu den Top-ERP-Lösungsanbietern innerhalb der Reifenbranche, auf der THE TIRE COLOGNE stehen Lösungen und IT-Services rund um die SAP-Branchenlösung Tradesprint im Fokus.

    Die Ettlinger cormeta ag zeigt auf der neuen Fachmesse THE TIRE COLOGNE in Halle 8 Stand D051 ihre Branchenlösung Tradesprint für den Reifenhandel. ,,Auf der THE TIRE COLOGNE sind alle wichtigen Neuheiten und innovative Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette in der Reifenbranche zu sehen. Ganz klar, dass wir von der cormeta ag hier von Beginn an dabei sind", betont Vorstand Holger Behrens die Wichtigkeit.