Kumho Tyre verlängert Partnerschaft mit ADAC Verkehrswelt

Donnerstag, 20 April, 2017 - 10:15
Charles Kim und Dr. Andrea David (Geschäftsführerin der ADAC Stiftung) verlängerten die Partnerschaft.

Kumho Tyre verlängert die Partnerschaft mit der ADAC Verkehrswelt, ein Projekt der ADAC Stiftung. Bereits im fünften Jahr unterstützt Kumho die modulare Roadshow zum Thema Unfallprävention. Ziel der ADAC Verkehrswelt ist es, Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren gezielt und altersgerecht für die Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Im Zentrum der von Pädagogen durchgeführten Veranstaltungen stehen ernste Themen, die mit Spaß in interaktiven Spielen, spannenden Selbstversuchen und Quizrunden vermittelt werden.

„Für uns als Reifenhersteller hat das Thema Verkehrssicherheit höchste Priorität. Unser Produkt trägt in kritischen Verkehrssituationen entscheidend dazu bei, dass ein Auto rechtzeitig zum Stehen kommt. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und arbeiten hart an der Optimierung unserer Reifen“, sagt Charles Kim, Präsident der Kumho Tire Europe GmbH. Die ADAC Verkehrswelt tourt von März bis November 2017 durch Deutschland und wird auch in diesem Jahr wieder an Schulen und öffentlichen Events zu Gast sein.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Namwook (N.W.) Jung ist der neue Managing Director bei Kumho Tire Europe GmbH.

    Namwook (N.W.) Jung ist seit dem 1. Dezember 2017 neuer Managing Director bei der Kumho Tire Europe GmbH in Offenbach am Main. Er folgt auf den bisherigen Managing Director Steve Yeom. Als Managing Director verantwortet er das Ersatzgeschäft in Deutschland, der Schweiz und den Beneluxstaaten.

  • Kumho Tyre hat Changrin Suk zum neuen Europapräsidenten ernannt.

    Kumho Tyre hat Changrin Suk zum neuen Europapräsidenten ernannt. Seit Januar leitet der 59-jährige Suk die Geschäfte des koreanischen Reifenherstellers in Europa.

  • Eine ausbaufähige Nässe-Performance fällt bei vielen Reifen im aktuellen Test auf.

    Zwei Testdimensionen haben sich die ADAC-Reifentester für ihren aktuellen Sommerreifentest vorgenommen. Während in der 205er Dimension gewohnt Premiummarken wie Michelin, Bridgestone und Continental an der Spitze eines breiten mit „gut“ bewerteten Feld liegen, dominieren die 175er Testgröße überraschenderweise Falken und Semperit.

  • René Rast und Marvin Dienst freuen sich über die Auszeichnungen zum „ADAC Motorsportler des Jahres“ beziehungsweise „ADAC Junior Motorsportler des Jahres“. Quelle: ADAC Motorsport.

    Bei der ADAC SportGala 2017 ehrte der Automobilclub vor rund 400 geladenen Gästen die erfolgreichsten Motorsportler des Jahres. DTM-Champion René Rast wurde als „ADAC Motorsportler des Jahres“ ausgezeichnet, Marvin Dienst erhielt die Auszeichnung zum „ADAC Junior Motorsportler des Jahres“.