Hochvolt-Schulung bei Gundlach

Donnerstag, 9 Januar, 2020 - 14:15
In Gundlach-Werkstattbetrieb Die Autowerkstatt findet der praktische Teil der Hochvolt-Schulungen statt. Bildquelle: Gundlach.

Auf der Com4Tires-Jahrestagung im Dezember vergangenen Jahres deutete Gundlach bereits an, welche Themen 2020 im Fokus stehen sollen: Digitalisierung und E-Mobilität. Durch entsprechende Schulungen will Gundlach seine Kunden in diesen Bereichen optimal unterstützen. Am 06. und 07. Februar findet nun eine Hochvolt-Schulung statt.

Ziel der zweitägigen Veranstaltung ist das Erreichen der Zertifizierung zum „Fachkundigen für Arbeiten an hochvolteigensicheren Systemen“, die für Reparaturen und Arbeiten an Elektrofahrzeugen erforderlich ist. Die Tragweite der Spannung in den Fahrzeugen werde ebenso wie die Wichtigkeit dieser Zertifizierung häufig unterschätzt, heißt es seitens des Unternehmens. Zudem verlangten selbst Tätigkeiten, die nicht die Elektronik betreffen, laut TÜV diese Fortbildung.

Die Schulung in der Gundlach-Zentrale in Raubach besteht aus einem Teil mit theoretischen Inhalten sowie einem zweiten Teil mit praktischen Übungen. Diese Praxis-Übungen finden im firmeneigenen Werkstattbetrieb Die Autowerkstatt in Raubach statt.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Vermittlung theoretischer Inhalte war ein wesentliche Bestandteil der HV-Schulung bei Gundlach. Bildquelle: Gundlach.

    Auf der Com4Tires- Jahrestagung Ende letzten Jahres kündigte Gundlach an, seine Kunden verstärkt im Bereich der E-Mobilität zu unterstützen. Erster Schritt in diese Richtung war nun eine Hochvoltschulung in Kooperation mit Conti VDO.

  • Im Rahmen der Jahrestagung des Gundlach-Partnerkonzeptes Com4Tires wurden die Leistungen vorgestellt.

    Mit Schulungen zur verifizierten Montage an Hochvoltantrieben von E-Automobilen steigt Reifen Gundlach ins neue Jahr ein. Die Branchengröße offeriert zudem neuerdings „schlüsselfertige“ Webseiten für den Reifenfachhandel und die Werkstatt. Im Rahmen der Jahrestagung des Gundlach-Partnerkonzeptes Com4Tires wurden die Leistungen vorgestellt.

  • Vor wenigen Monaten erweiterte Gundlach sein Serviceangebot um „schlüsselfertige“ Webseiten für seine Handelskunden.

    Vor wenigen Monaten erweiterte Gundlach sein Serviceangebot um „schlüsselfertige“ Webseiten für seine Handelskunden. Jetzt intensiviert der Großhändler und OE-Lieferant sein Geschäft rund um die professionelle Webpräsenz seiner Kunden.

  • Joachim Rabe als neuer CFO (l.) und Dr. Peter Schwibinger als neuer CEO übernehmen den Staffelstab von Gebhard Jansen. Bildquelle: Gummibereifung.

    Das mittelständische Familienunternehmen Gundlach Automotive Corporation (GAC), mit Hauptsitz in Raubach, hat in den letzten Jahren eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Mit neuen Weichenstellungen soll der nächste Entwicklungsschritt vorbereitet werden.