Haweka stellt DuoMatic auf Autopromotec vor

Donnerstag, 20 April, 2017 - 14:15
Haweka bietet neu DuoMatic an.

Auf der Autopromotec in Bologna präsentiert HAWEKA in Halle 19, Stand C 58, die Mittenzentrierung DuoMatic in einer verbesserten Ausführung erstmals dem Publikum. Sie ist für alle gängigen Radauswuchtmaschinen mit zylindrischem Anschluss geeignet.

DuoMatic von HAWEKA wird als Ergänzung für jede Auswuchtmaschine angeboten. Mit ihr lassen sich Räder von Pkw, Nutzfahrzeugen, Llkw und Off-Road-Fahrzeugen stufenlos und zugunsten einer höheren Laufruhe zentrieren. Eine einzige Mittenzentrierung ermöglicht das Auswuchten einer Vielzahl unterschiedlicher Rädertypen. Mit der Mittenzentrierung von HAWEKA ist kein zusätzlicher Kraftaufwand beim Einspannen des Rades erforderlich, da die DuoMatic ohne Federkraft arbeitet.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • RPV1300 von HAWEKA ist laut Unternehmensangaben eine mobile Rundlaufprüfvorrichtung für große Räder von Land- und Erdbewegungsmaschinen aller Art.

    Auf der diesjährigen Agritechnica präsentiert HAWEKA das Laser-Achsmessgerät AXIS50LM sowie RPV1300, ein Mess-System zur Prüfung des Rundlaufs von Rädern großer Land- und Erdbewegungsmaschinen.

  • Die GTÜ informiert auf der IAA unter anderem über die Wertgutachten für Oldtimer nach „System GTÜ“.

    Vom 14. bis zum 24.09.2017 wird neben der KÜS in Halle 4.0, Stand D12, TÜV SÜD (8.0, D04) und Dekra (8.0 D33) auch die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung auf der IAA in Frankfurt am Main ausstellen. Unter dem Motto „Freundlich, kompetent, zuverlässig“ präsentiert sich die GTÜ in der Messe Frankfurt in Halle 8, Stand F30, und gibt Informationen und Tipps rund um die amtliche Hauptuntersuchung (HU) und die Fahrzeugsicherheit.

  • Das neue Barracuda Racing Wheels Rad Ultralight Project 2.0.

    Barracuda Racing Wheels stellt sein erstes im Flow-Forming-Verfahren hergestelltes Rad vor. Die Barracuda Ultralight Project 2.0 kommt mit einer filigranen Zehn-Speichen-Optik in „Gunmetal“ oder „Silver Brushed Surface“ daher. Letzteres zeichnet sich durch eine mit Klarlack veredelte, gebürstete Oberfläche aus. Das Rad ist vorerst in zwei Größen erhältlich: In 8,5x19 Zoll wiegt es 9,6 Kilogramm und in 9,5x19 Zoll beträgt das Gewicht 9,8 Kilogramm.

  • Der Yokohama GEOLANDAR A/T G015 und der BluEarth* WINTER V905 sind zwei Reifenoptionen für den Winter.

    Die gesetzlichen Anforderungen an Winterreifen ändern sich: So wird die im Vergleich zur M+S-Kennzeichnung anspruchsvollere Schneeflocke (Three Peak Mountain Snow Flake – 3PMSF) zum neuen Mindeststandard. Die Winterreifen von Yokohama tragen das Schneeflockensymbol. Neben den W.drive-Modellen V902A/B, V903 und V905 sind in der neuen Saison erstmals der BluEarth* WINTER V905 sowie der Ganzjahres-SUV-und-Geländewagenreifen GEOLANDAR A/T G015 erhältlich.