Haweka stellt DuoMatic auf Autopromotec vor

Donnerstag, 20 April, 2017 - 14:15
Haweka bietet neu DuoMatic an.

Auf der Autopromotec in Bologna präsentiert HAWEKA in Halle 19, Stand C 58, die Mittenzentrierung DuoMatic in einer verbesserten Ausführung erstmals dem Publikum. Sie ist für alle gängigen Radauswuchtmaschinen mit zylindrischem Anschluss geeignet.

DuoMatic von HAWEKA wird als Ergänzung für jede Auswuchtmaschine angeboten. Mit ihr lassen sich Räder von Pkw, Nutzfahrzeugen, Llkw und Off-Road-Fahrzeugen stufenlos und zugunsten einer höheren Laufruhe zentrieren. Eine einzige Mittenzentrierung ermöglicht das Auswuchten einer Vielzahl unterschiedlicher Rädertypen. Mit der Mittenzentrierung von HAWEKA ist kein zusätzlicher Kraftaufwand beim Einspannen des Rades erforderlich, da die DuoMatic ohne Federkraft arbeitet.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Haweka ist seit 2017 offizieller Sponsor des Teams Erik Bänecke Motorsport.

    Seit der diesjährigen Rennsportsaison sponsert Haweka Werkstatt-Technik Glauchau das Rennsportteam von Erik Bänecke aus Sülzetal in Sachsen-Anhalt. Die Basis für den Sponsor-Vertrag bildet unter anderem die langjährige Geschäftsbeziehung zwischen Haweka Werkstatt-Technik Glauchau und Bänex Reifen und Autoservice mit Sitz in Königsborn. Erik Bänecke und sein Team starten mit einem Seat Leon MK2 in der Spezial Tourenwagen Trophy (STT).

  • Der  neue Vredestein Traxion Optimall ist auf der Agritechnica zu sehen.

    Mit dem Traxion Optimall stellt Vredestein seinen neuen VF-Reifen (Very High Flexion) der nächsten Generation für Traktoren vor. Vom 12. bis 18. November 2017 ist der Reifen auf der Agritechnica in Hannover zu sehen.

  • Auf der SEMA Show präsentiert Schrader seinen neuen 90° EZ-Sensor.

    Schrader Performance Sensors, eine Marke von Sensata Technologies, stellt auf der SEMA Show 2017 vom 31.10. bis zum 03.11. einen neuen RDSK-Sensor vor, den 90° EZ-Sensor. Der neue Sensor verfügt Unternehmensangaben zufolge über die gleiche Technologie und Vorteile wie der bekannte EZ-Sensor von Schrader.

  • Das Granulat kann für bis zu 4.000 Waschvorgänge reichen.

    Haweka Werkstatt-Technik bietet ab sofort ein spezielles Granulat für Radwaschmaschinen, bestehend aus drei verschiedenen Härtegraten und Formen an. Das ausgewogene Mischungsverhältnis der weißen, schwarzen und transparenten Kunststoffkügelchen garantiert dabei Unternehmensangaben zufolge eine perfekte Balance zwischen hoher Reinigungsleistung und maximaler Sicherheit des Materials.