Hankook erweitert Winter-Portfolio um zwei Van-Profile

Dienstag, 1 Oktober, 2019 - 11:15
Der Winter i*cept LV ist einer von zwei Neuzugängen im Hankook-Sortiment. Bildquelle: Hankook.

Für die anstehende Wintersaison stockt Reifenhersteller Hankook sein Sortiment um zwei Profile auf. So ergänzen die Koreaner ihre i*cept-Familie mit dem Winter i*cept LV um einen Winterspezialisten für Vans und Transporter. Um der gestiegenen Nachfrage nach Ganzjahresreifen Rechnung zu tragen, wurde mit dem Vantra ST AS 2 ein komplett neuer Ganzjahresreifen für Vans und Leicht-Lkw eingeführt.

Als neuestes Modell der i*cept-Serie soll der Winter i*cept LV neben seiner besonderen Wintertauglichkeit durch seine erhöhte Laufleistung überzeugen. Laut eigenen Angaben erreichten die Hankook-Ingenieure eine Steigerung der Laufleistung um etwa 10 Prozent im Vergleich zu den üblichen Modellen. Zurückzuführen sei dies unter anderem auf eine breitere Auslegung der Lauffläche sowie eine optimierte Rillenstruktur am Schulterblock, die unregelmäßigem Verschleiß vorbeuge. Zunächst bietet Hankook den Winter i*cept LV in insgesamt 24 Größen von 15 bis 17 Zoll mit Laufflächenbreiten von 175 bis 235 mm in den Geschwindigkeitsindices R und T an.

Zweiter Neuzugang für das Hankook-Sortiment für Vans und Leicht-Lkw ist der Ganzjahresreifen Vantra ST AS 2. Der mit dem 3PMSF-Symbol ausgestattet Reifen soll besonders bei niedrigen Temperaturen mit der eigens entwickelten „Ice-Philic-Technology“ für erhöhten Grip sorgen. Der neue Pneu ist auf dem europäischen Markt ab sofort in 15 Größen von 14 bis 16 Zoll und Laufflächenbreiten zwischen 185 und 235 mm mit den Geschwindigkeitsindices Q, R, S, T und H verfügbar. Weitere Größen seien zudem bereits in Planung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der neue Audi Q8 rollt ab Werk optional mit Hankook Bereifungen vom Band.

    Der neue Audi Q8 rollt ab Werk optional mit Hankook Bereifungen vom Band. Zum Einsatz in der Erstausrüstung für das SUV-Flaggschiff des Ingolstädter Herstellers kommen dabei die Reifenlinien Ventus und Winter i*cept jeweils in der SUV-Variante, als auch die Dynapro-Serie. Während die Modelle Ventus S1 evo 3 SUV und Winter i*cept evo 2 SUV primär für den Einsatz auf europäischen Straßen vorgesehen sind, kommt für den nordamerikanischen Markt der Dynapro HP 2 Plus zum Einsatz.

  • Seit Juni dieses Jahres wird der Porsche Cayenne ab Werk unter anderem mit Hankooks Ultra-High-Performance Reifen Ventus S1 evo 3 SUV in der 21 Zoll Dimension ausgerüstet.

    Hankook und die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG haben die Erstausrüstung mit Hankook Reifen auf neue Sportwagen-Modelle des Automobilherstellers erweitert. Seit Juni dieses Jahres wird der Porsche Cayenne ab Werk unter anderem mit Hankooks Ultra-High-Performance Reifen Ventus S1 evo 3 SUV in der 21 Zoll Dimension ausgerüstet.

  • Als Markenbotschafter von Real Madrid besuchte Álvaro Arbeloa den europäischen Standort des Reifenherstellers Hankook. Bildquelle: Hankook.

    Bereits seit 2016 verbindet Hankook und Real Madrid eine globale Partnerschaft. Im Rahmen seines CSR-Programms lud der Reifenhersteller nun den Markenbotschafter von Real, den spanischen Welt- und Europameister Álvaro Arbeloa an seinen Standort in Ungarn ein. Gemeinsam mit drei Real-Trainern veranstaltet Arbeloa dort für fünfzig junge Kicker ein besonderes Training.

  • Oliver J. Schneider, Geschäftsführer der Borbet Vertriebs GmbH, präsentierte auf der IAA die neusten Produkte aus dem Hause Borbet. Bildquelle: Gummibereifung.

    Räderhersteller Borbet präsentierte auf der IAA in Frankfurt am Main zwei neue Designs für das Wintergeschäft. Eine Vielzahl an Verfahrenstechniken und Bausweisen sollen eine große Auswahl an Individualiserungen bieten. Während Borbet mit dem TX den Fokus auf gezielte Individualisierungen legt, erweitert das Z-Rad das Borbet-Sortiment an Ganzjahresrädern.