Handel

Delticom: Keine Dividende für Aktionäre

Die Aufstellung und Prüfung des Jahres- und Konzernabschlusses der Delticom AG zum 31. Dezember 2018 wurde heute abgeschlossen.

Die Aufstellung und Prüfung des Jahres- und Konzernabschlusses der Delticom AG zum 31. Dezember 2018 wurde heute abgeschlossen. Die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat für die Abschlüsse einen uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erteilt. Die Delticom AG erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr gemäß den testierten IFRS-Konzernzahlen ein EBITDA von 9,0 Mio. €, ein Rückgang um 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 9,3 Mio. €.

Rubrik: 

Partnerschaft zwischen Auswuchtwelt und EFR

(v.l.) Marketing- und Vertriebsleiter Thorsten Wollenhaupt, Thomas Zink und Geschäftsführer Jochen Gehrke freuen sich auf eine Zusammenarbeit.

Auswuchtwelt und die EFR geben eine Partnerschaft bekannt. Kooperiert wird unter anderem in den Bereichen Maschinen, RDKS sowie im Rahmen von Workshops. Vertriebs- und Schulungsleiter Thomas Zink stellte die Firma Auswuchtwelt kürzlich den Mitgliedern vor und referierte zum Thema "RDKS Phase 2".

Rubrik: 

Recruiting-Kampagne von Premio

„Sorge für Sicherheit auf Deutschlands Straßen“, unter diesem Slogan läuft die Premio-Kampagne.

Mit ihrer neuen Recruiting-Kampagne reagiert die Fachhandelsmarke Premio Reifen + Autoservice auf den Fachkräftemangel in der Branche. Die Kampagne soll zeigen, dass Arbeitsplätze rund um Reifen und Kfz-Dienstleistungen weit mehr beinhalten als den Wechsel von Sommer- zu Winterreifen.

Rubrik: 



3. NFZ-Meeting von Reifen1+

In Winterberg trafen sich 30 Händler aus dem Reifen 1+Netzwerk.

Für Systempartner von Reifen1+, deren Fokus auf dem Nutzfahrzeugreifengeschäft liegt, führte Interpneu Ende Mai zum dritten Mal zusätzlich zur Jahrestagung ein Nfz-Meeting durch. Über 30 Händler folgten der Einladung zum Austausch über Produtkneuheiten un den Marnt in das Oversum Hotel nach Winterberg.

Rubrik: 

Pneuhage mit German Brand Award ausgezeichnet

Marketingleiter Alex Riedmüller nahm für Pneuhage den German Brand Award des Rat für Formgebung am 6. Juni in Berlin entgegen.

Bei der diesjährigen Ausschreibung des German Brand Award wurden die Pneuhage Reifendienste in der Kategorie »Excellent Brands – Transport & Mobility« als Gewinner ausgezeichnet. Initiiert und ausgelobt wurde der Preis zum vierten Mal vom Rat für Formgebung und dem German Brand Institute.

Rubrik: 

point S: Mehr Wachstum im Bereich Kfz-Service

Geschäftsführer Alfred Wolff zeigte sich zufrieden mit der Beteiligung.

Die point S legt zu - auch in der Zahl der Gesellschafter. Nach Angabe von Geschäftsführer Alfred Wolff sind 24 point S- und 11-Automeister-Betriebe neu im Verbund der Kooperation. Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden die Geschäftszahlen präsentiert und die Gesellschafterräte Region West und Ost gewählt.

Rubrik: 

Gut nachgefragt: 37 Teilnehmer bei BRV-Lehrgängen im Mai

Die Teilnehmer/innen des 1. Moduls im neuen BRV-Lehrgang „Serviceberater Nutzfahrzeugreifen“ im Mai in Göttingen. Bildquelle: BRV.

Die branchenspezifischen Weiterbildungsangeboten des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) im Mai erfreuten sich einer hohen Nachfrage. Insgesamt 37 Teilnehmer/innen von BRV-Mitgliedsunternehmen nahmen an den drei Lehrgängen teil und erwarben ihre Weiterbildungsurkunden.

Rubrik: 

BRV: Gewinner der MOTUL-Umwelt-Audits stehen fest

Ermittelten die Gewinner: BRV-Geschäftsführer Yorick M. Lowin und Simone Bönisch, Key Account Manager Automotive & Classic, MOTUL Deutschland GmbH. (Foto: Arnd Hoffmann)

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. hat die Gewinner MOTUL-Umwelt-Audits per Los bestimmt. K&C Reifen und Autozubehör, die Helmut Kemper GmbH und Reifen Farwick haben infolge ihrer Teilnahme an einem webbasierten Umwelt-Check je einen MOTUL-Umwelt-Audit durch einen Profi vor Ort im Unternehmen gewonnen.

Rubrik: 

BRV: Fallstricke im Berufsbildungsgesetz

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V informiert seine Mitglieder über Fallstricke im Berufsbildungsgesetz.

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V informiert seine Mitglieder über Fallstricke im Berufsbildungsgesetz. "Das Ausbildungsverhältnis endet mit Ablauf der im Vertrag vereinbarten Ausbildungszeit", diese Formulierung bedeute nicht, dass das Ausbildungsverhältnis auch tatsächlich zu diesem Zeitpunkt ende.

Rubrik: 

„Reifen Stiebling“ unterstützt Christoph Metzelder-Stiftung

Christoph Metzelder (l.) und Christian Stiebling mit einigen Devotionalien zum 90. Firmengeburtstag von „Reifen Stiebling“. Foto: Reifen Stiebling / Jakob Studnar

Reifen Stiebling und die Christoph Metzelder Stiftung engagieren sich für Grundschulkinder in Herne. Der Reifenhändler spendete eine Summe von 5.000 Euro, resultierend aus Terminvereinbarungen per Mausklick.

Rubrik: 

Seiten