Händler demonstrieren Teamwork bei Segel-Event

Montag, 14 Oktober, 2019 - 13:00
24 Handelspartner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen teil.

Nach der erfolgreichen Premiere im Mai vergangenen Jahres lud der Reifenhersteller Giti Tire kürzlich Kunden erneut zu einem Segel-Event auf der Ostsee. Mitte September stachen 24 Handelspartner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit zwei Yachten der sogenannten V.O.60-Klasse in See. Darunter war eine Siegeryacht des „Volvo Ocean Race“.

Der vom Rostocker Henry Böhlke, Key Account Manager bei Giti Tire Deutschland, organisierte Törn hatte am Tag zuvor mit einer Führung durch die historische Hansestadt begonnen. Beim Speedsailing waren dann Sportsgeist und Teamwork an Bord der „Glashäger“  (Ex-Illbruck) und der „Ospa“ (Ex-Seb) gefragt. Nach Ablegen durften die Handelsakteure in Begleitung von erfahrenen Skippern die Boote Stück für Stück übernehmen und selbst am Grinder und dem 300 Quadratmeter großen Spinnaker aktiv werden. „Die zweite Auflage unseres Speedsailing-Events war ein voller Erfolg. Aufgrund der tollen Resonanz wollen wir daraus eine wiederkehrende Veranstaltung machen“, so Key Account Manager Henry Böhlke.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die RSU GmbH, Betreiber des Portals TyreSystem, lud im Oktober rund 1.000 Kunden zum Cannstatter „Wasen“ nach Stuttgart ein.

    Die RSU GmbH, Betreiber des Portals TyreSystem, lud im Oktober rund 1.000 Kunden zum Cannstatter „Wasen“ nach Stuttgart ein. Über mehrere Veranstaltungstermine verteilt, feierten die Gäste auf der Empore der „SchwabenWelt".

  • Szenegröße Jean Pierre Kraemer wird am Messestand von Premio Tuning sein.

    Die Essen Motor Show ist für das Messe- und Event-Team von Premio Tuning ein fester Termin im Jahreskalender. Vom 29. November bis 8. Dezember 2019 zeigen die Tuningexperten mit ihrem rund 160 Quadratmeter großen Messestand (Halle 7, Stand 7E27) Flagge.

  • Die Geneva International Motor Show (GIMS) präsentiert sich mit neuem digitalen Angebot.

    Die Geneva International Motor Show (GIMS) präsentiert sich ab 2020 vernetzter und stellt dem Besucher einen digitalen Begleiter zur Seite: die neue GIMS App. Die für iOS- und Android-Geräte verfügbare App ist personalisierbar und bietet Informationen über Aussteller und über wichtige Elemente der Veranstaltung wie GIMS Discovery, GIMS Tech und GIMS VIP Day.

  • Drei Auszubildende und ein Student Bachelor FH Angewandte Informatik beginnen Ausbildung beim Landauer Software-Unternehmen GDI Software.

    Für das neue Ausbildungsjahr begrüßt GDI Software vier Neuzugänge. „Nachwuchskräfte zu fördern und Ihnen eine langfristige berufliche Perspektive zu bieten, ist wichtig für den erfolgreichen Ausbau des Unternehmens. Wir investieren damit auch in die Zukunft und werden unserer gesellschaftlichen Verantwortung als Arbeitgeber gerecht“, so Geschäftsführer Marc Zausig.