Giti Tire offeriert 23 Bus-, Lkw- und Trailerreifen mit 3PMSF-Symbol

Donnerstag, 7 November, 2019 - 10:30
Giti Tire hat nun weitere Lkw-Reifen mit dem 3PMSF-Symbol im Sortiment. Bildquelle: Giti Tire.

Zur Wintersaison 2019/20 hat Reifenhersteller Giti Tire sein Sortiment an Bus-, Lkw- und Trailerreifen mit dem 3PMSF-Symbol erweitert. Das Portfolio umfasst jetzt 23 Reifen für den Nah- und Fernverkehr sowie Stadt- und Winteranwendungen für alle Achspositionen. Die Einführung erfolgt in Übereinstimmung mit den strengeren Rechtsvorschriften mehrerer europäischer Länder, gemäß derer Lkw- und Busfahrer Reifen mit dem 3PMSF-Symbol verwenden müssen.

„In den zurückliegenden Jahren haben sich die Gesetzgeber in einer Reihe von europäischen Ländern darauf konzentriert, die Verkehrssicherheit und den Verkehrsfluss im harten Winter zu verbessern“, berichtet Lennart Lindstrom, Technischer Direktor von Giti Tire. So gibt es etwa in Deutschland, Schweden und Norwegen nun auch 3PMSF-Anforderungen für Lenkachsen, welche die bestehenden Anforderungen an Antriebsachsen ergänzen. „Andere europäische Länder arbeiten an ähnlichen Projekten. Wir erwarten, dass sie eher früher als später entsprechende Gesetze erlassen“, ergänzt Lindstrom. Um dafür gerüstet zu sein, arbeitet das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum von Giti Tire in Hannover weiter an der Entwicklung des Wintersortiments von 2020/21.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Giti GDR655+ Combi Road ist zunächst in den Dimensionen 315/80R22.5 und 315/70R22.5 erhältlich.

    Giti Tire bestückt die Profile GDR655+ und GDR665+ mit der Combi-Road-Laufflächenmischung. Beide erzielen damit laut Unternehmensangaben gegenüber dem Vorgängermodell eine um 30 Prozent bessere Laufleistung.

  • Ab November ist der Yokohama BluEarth 707L in drei weiteren Größen lieferbar. Bildquelle: Yokohama.

    Für neu produzierte Pkw-Winterreifen ist das Schneeflockensymbol (3PMSF) bereits Pflicht. Für schwere Nutzfahrzeuge gilt diese Regel indes (noch) nicht. Der japanische Reifenhersteller Yokohama hat dennoch sieben verschiedene LKW-Winterreifen im Sortiment, die das 3PMSF-Symbol tragen.

  • Der VW T-Cross wird werksseitig mit dem GitiSynergyE1 bestückt. Bildquelle: VW.

    Reifenhersteller Giti Tire kann eine weitere OE-Freigabe für den Volkswagen-Konzern vermelden. Der neue VW T-Cross rollt ab sofort mit dem GitiSynergyE1 in der Größe 205/60R16 92H vom Band. Der kompakte Crossover von VW wird ebenso wie der Seat Arona und der VW Polo im spanischen Pamplona hergestellt. Alle drei Modelle werden nun mit dem GitiSynergyE1 ausgeliefert.

  • Neu im Giti-Katalog: Der AllSeasonCity.

    Giti Tire baut sein saisonales Angebot an Allwetter- und Winterreifen aus: Der GitiAllSeasonCity eignet sich laut Hersteller für Klein- und Kompaktwagen wie Fiat 500, Ford Fiesta und Volkswagen Polo. Der Reifen ist zunächst in 13 Größen zwischen 165/70R14 und 195/55R16 mit den Geschwindigkeitsindizes H und T erhältlich und trägt das 3PMSF-Piktogramm.