Frank Beaujean rückt in Geschäftsführung der asanetwork GmbH auf

Freitag, 10 November, 2017 - 09:15
Durch einstimmigen Beschluss der Gesellschafterversammlung ist ASA-Präsident Frank Beaujean in die Geschäftsführung der asanetwork GmbH aufgerückt.

In Ihrer turnusgemäßen Sitzung hat die Gesellschafterversammlung der asanetwork GmbH am 23. Oktober eine wichtige Personalie beschlossen: Frank Beaujean, seit Mai 2016 ASA-Präsident, rückt mit sofortiger Wirkung neben Peter H. Rehberg in die Geschäftsführung der asanetwork GmbH auf.

„Ich freue mich, dass mir die Gesellschafter einstimmig das Vertrauen für diese spannende Aufgabe ausgesprochen haben. Ich bin sicher, gemeinsam mit asanetwork-Urgestein Peter Rehberg, kann ich die Werkstattvernetzung erfolgreich weiterentwickeln“, kommentiert Beaujean. Auch Peter H. Rehberg, erster Geschäftsführer der asanetwork GmbH, zeigt sich erfreut: „Frank Beaujean genießt auf europäischer Ebene in den Fachgremien der EGEA exzellentes Ansehen und ist hervorragend vernetzt. Mit ihm wird es gelingen, die Idee eines europäischen Werkstattnetzwerkes voran zu treiben.“ Zugleich dankte Rehberg Bernhard Gött, dem Vorgänger von Frank Beaujean als zweitem Geschäftsführer der asanetwork GmbH, für die langjährige gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Bernhard Gött hatte seine Geschäftsführertätigkeit auf eigenen Wunsch abgegeben.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die neue Webseite der AD Vimotion GmbH befasst sich rund um das Thema Reifendruckkontrollsysteme.

    Die AD Vimotion GmbH, die auch die Felgenmarken OXIGIN Leichtmetallräder und CARMANI vertreibt, offeriert mit RDKS-online.de ein neues Internetportal rund um Reifendruckkontrollsysteme. Unter dem gelaunchten Internetportal finden Reifen- und Felgenhändler, Autohäuser sowie Kfz-Servicebetriebe nun RDKS-Sensoren, -Programmiergeräte und -Zubehör aller führenden Systeme zu Händlerkonditionen.

  • Mit dem Standortwechsel geht die Herkules Hebetechnik GmbH nun auch neue Wege in der Fertigung.

    Zum 1. Oktober hat die Herkules Hebetechnik GmbH ihren neuen Standort im Industriegebiet Miramstraße in Kassel-Bettenhausen bezogen. Neben modernen Fertigungs- und Büroarbeitsplätzen verfügt das Unternehmen dort über einen erweiterten Testbereich für Forschung und Entwicklung sowie ein Schulungszentrum für die Kunden, in dem alle Produkte aus dem Portfolio vorgeführt werden können. Seit 1980 hatte die Firma ihren Sitz in der Falderbaumstraße in Kassel-Waldau.

  • Volker Mai, Verkaufsleiter Pneuhage Reifendienste (links) übergab anlässlich der NUFAM 2017 in Karlsruhe den Förderscheck des Westlake Driver Stipendiums über 5.000 Euro an Thomas Hägele (Mitte) und Stefan Mord (rechts) von der Scholz Recycling GmbH aus Essingen.

    ZC Rubber, Hersteller von Westlake Lkw-Reifen, unterstützt seit zwei Jahren die Aus- und Weiterbildung von Kraftfahrern mit einem Stipendium von 5.000 Euro. Anlässlich der NUFAM Nutzfahrzeugmesse in Karlsruhe erfolgte die offizielle Übergabe des Fördergutscheins an die Scholz Recycling GmbH aus Essingen am Stand der Pneuhage-Unternehmensgruppe.

  • Rüdiger Elflein, Geschäftsführer der Elflein Spedition & Transport GmbH (l.) und Klaus Delatron, Manager Truck Fleet Operations DACH bei Goodyear (r.), bei der Preisübergabe am Bamberger Unternehmenssitz.

    Die Elflein Spedition & Transport GmbH mit Sitz in Bamberg hat den „Zukunftspreis 2017“ gewonnen. Nominiert waren fünf Transportunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die im Rahmen der Goodyear Dialoginitiative „Driving Ahead“ nach Angaben der Verantwortlichen eine Lösungskompetenz für die aktuellen Herausforderungen der Nutzfahrzeugbranche bewiesen haben.