Firestone bis 2025 exklusiver Reifenpartner der NTT IndyCar Series

Dienstag, 23 April, 2019 - 15:45
Zum 20. Mal in Folge ist Firestone alleiniger Reifenlieferant der NTT IndyCar Serie. Bildquelle: Bridgestone.

Die Reifenmarke Firestone hat die Partnerschaft als exklusiver Reifenlieferant der amerikanischen NTT IndyCar Series bis 2025 verlängert. Damit unterstützt die Bridgestone-Marke auch weiterhin die Rennserie inklusive des Renn-Highlights in Indianapolis.

Mehr als 26.000 Firehawk Rennreifen werden dabei über die Saison an die teilnehmenden Teams geliefert, darunter 6.000 Reifen allein für das Indy 500. 1911 gewann Ray Harroun das erste Rennen auf Firestone Reifen – seither wird die Rennserie von Firestone unterstützt. Zum 20. Mal in Folge stattet Firestone nun als alleiniger Reifenlieferant die Serie aus.

Insgesamt 69 Sieger fuhren beim Indy 500-Rennen bereits auf Rennreifen von Firestone zum Sieg. Die 103. Ausgabe des Klassikers findet in diesem Jahr am Sonntag, den 26. Mai, statt. Neben bekannten Piloten der Serie wird diesmal auch der zweimalige Formel 1-Weltmeister Fernando Alonso auf dem Brickyard an den Start gehen.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mario Andretti fühlt sich Firestone noch immer verbunden. Bildquelle: INDYCAR

    Firestone unterstützt im Rahmen der Partnerschaft mit der NTT IndyCar Serie auch das 103. Indianapolis 500 am 26. Mai 2019 als exklusiver Reifenlieferant. Bereits 69 Mal fuhren Piloten beim Indy 500 auf Firestone Rennreifen zum Sieg – darunter Mario Andretti bei seinem legendären Erfolg vor 50 Jahren.

  • Naomi Schiff ist eine der Starterinnen bei der von Hankook unterstützten W Series. Bildquelle: Hankook.

    Am vergangenen Wochenende (18./19.Mai) fand im belgischen Zolder das erste Auslandsrennen der W Series statt. Als exklusiver Partner der Rennserie will Hankook die teilnehmenden Frauen auf dem Weg zu einer professionellen Rennfahrer-Karriere unterstützen.

  • Reifen Krieg und Firestone verlosen einen Besuch beim Southside Festival 2019.

    Reifen Krieg und Firestone verlosen einen Besuch beim Southside Festival 2019. Jede Bestellung eines Reifens der Marke im Online Shop der Reifen Krieg GmbH zählt dabei als Los.

  • Bei den sechs Rennen in der Debütsaison der W Series (siehe Logo), die im Mai auf dem Hockenheimring startet, kommen an allen Fahrzeugen der insgesamt 18 Fahrerinnen ATS Räder zum Einsatz. Bildquelle: W Series Limited.

    Die Marke ATS feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag und ist eng mit dem Motorsport verbunden. Aktuell ist ATS Serienlieferant der Rennserien DTM, Formula European Masters und ADAC Formel 4. Nun unterstützt die Rädermarke auch die „W Series“, die neue Rennsport-Meisterschaft nur für weibliche Fahrer.