Felgen/Tuning

H&R Sportfedern für Porsche Cayenne

Für den neuen Porsche Cayenne hat H&R einen Sportfedernsatz entwickelt.

Ein Fahrwerksupgrade legt H&R für den Porsche Cayenne vor. Dank der Tieferlegung um rund 35 Millimeter an der Vorderachse sowie 30 Millimeter hinten lenkt der SUV laut den H&R-Verantwortlichen noch direkter ein, die Seitenneigung in schnell gefahrenen Kurven reduziert sich.

Rubrik: 

Neues Rad von Hamann Motorsport

Die Hamann Vision ist neu im Programm des Tuningspezialisten.

Neu im Produktprogramm von Hamann Motorsport ist das geschmiedete einteilige Leichtmetallrad Vision. Das Rad ist vorerst exklusiv für ausgewählte Modelle der Marke Ferrari erhältlich. Das Rad ist mit fünf paarweise angeordneten Doppelspeichen gestaltet. Trotz des großen Durchmessers von 21 Zoll sorgt die Bauweise des Rades aus einer geschmiedeten und damit festen Leichtmetall-Legierung für geringe ungefederte Massen.

Rubrik: 

Autec führt erstmals poliertes Winterrad im Programm

Das Modell Ionik ist für den Winter geeignet.

Autec hat sein aktuelles Räderprogramm, eingeteilt in Winter- und Sommerdesigns, und Kompletträder auf der The Tire Cologne präsentiert. Eine Neuheit war das Winterdesign Ionik, das in „Schwarz matt poliert“ und „Mystik Silber“ erhältlich ist. Damit hat Autec zum ersten Mal ein poliertes Winterrad in ihr Produktprogramm aufgenommen.

Rubrik: 

Foliatec.com präsentiert „Sprüh Folien Fan-Aktions-Set“

Mit dem Foliatec.com Sprüh Folien Fan-Aktions-Set lässt sich das Fahrzeug individuell gestalten.

Zur Fußball Weltmeisterschaft bietet Foliatec.com ein "Sprüh Folien Fan-Aktions-Set" im Online-Shop an. Dieses enthält jeweils eine 400-Milliliter-Dose der Farben „schwarz glänzend“, „rot glänzend“ und „gold metallic“.

Rubrik: 

Dezent offeriert spezielles Rad für BMW

Durch die Fülle an ECE-Anwendungen passt das Leichtmetallrad technisch auf BMW-Modelle wie 5er, 6er und 7er.

Dezent hat speziell für BMW die Felge TZ-c entwickelt. Sie besteht aus fünf Doppelspeichen, hat eine Traglast bis zu 810 Kilogramm pro Felge und steht in zwei Farbvarianten sowie genehmigungsfrei dank ECE zur Verfügung. Zur Auswahl stehen die Farben „Graphite matt“ und „Silber“.

Rubrik: 

Neues Barracuda Felgenmodell Ultralight Project 3.0 am VW Golf GTI

Barracuda bietet das Modell Ultralight Project 3.0 jetzt auch für den VW Golf GTI an.

Seit mehr als 20 Jahren ist Barracuda Racing Wheels in der Felgenbranche aktiv und hat neben Evergreens, wie dem Modell Tzunamee, auch Neuheiten im Programm. Jüngst wurden die Felgen der Ultralight Series vorgestellt. Ab sofort erweitert das Ultralight Project 3.0 die Familie.

Rubrik: 

Z-Performance versieht C 63 S mit ZP.FORGED 15 Deep Concave-Felgen

Für den Mercedes-AMG C 63 S bietet Z-Performance seine ZP.FORGED 15 Deep Concave-Felgen an.

Die Felgenschmiede Z-Performance stellt ihr neuestes Showcar vor. Die Basis bildet ein Exemplar des Mercedes-AMG C 63 S Coupé, in diesem Fall die zum Marktstart angebotene „Edition 1“-Sonderserie. Neben dem Umbau stehen die Räder im Fokus. Die Wahl fiel auf die zweiteiligen ZP.FORGED 15 Deep Concave-Felgen mit sieben laufrichtungsgebundenen sowie ineinander verschränkten Y-Speichen.

Rubrik: 

Vredestein stattet Shooting Brake auf Basis eines Tesla S mit Reifen aus

Der Shooting Brake auf Basis eines Tesla Model S steht auf Vredestein Ultrac Vorti Reifen.

Die Vredestein Ultrac Vorti Reifen waren die Wahl für ein besonderes Projekt: ein auf einem Tesla Model S basierender Shooting Brake, in Auftrag gegeben von dem niederländischen Shooting Brake-Sammler Floris de Raadt, entworfen vom Studio Niels van Roij Design und gebaut vom niederländischen Karosseriebauer RemetzCar.

Rubrik: 

itWheels zeigt neue Rädermodelle

Die Tyremotive-Geschäftsführung (v.l.): Jochen Freier und Udo Strietzel.

Die tyremotive GmbH mit ihrer Felgenmarke itWheels präsentierte sich auf der The Tire Cologne zusammen mit der jfnetwork GmbH. Neben einem neuen Katalog, überarbeiteten Webshop und weiteren Verkaufshilfen standen natürlich auch die neuen Felgenmodelle im Fokus.

Rubrik: 

Höheneinstellbare KW Federn für Audi S3 verfügbar

Die neuen KW Federn machen alle Audi S3 Serienfahrwerke zum stufenlos einstellbaren Gewindefahrwerk.

Ab sofort sind die höheneinstellbaren Federn von KW automotive auch für das Audi S3 Cabriolet, den Audi S3 Sportback und die Audi S3 Stufenhecklimousine (8V-Baureihe) erhältlich. Ähnlich wie ein Gewindefahrwerk ermöglichen die KW Gewindefedern eine stufenlose Tieferlegung.

Rubrik: 

Seiten