Felgen/Tuning

Aktuelle VDAT Info zu KBA CoP Sonderräder

Der Verband der Automobil Tuner e.V. (VDAT) informiert regelmäßig über aktuelle Branchenthemen.

Wie der Verband der Automobil Tuner e.V. seinen Mitgliedern mitteilt, besteht derzeit ein Dissens zwischen der langjährig geübten QM-Praxis und den Anforderungen des KBA in Bezug auf die Anforderungen interner CoP-Nachweise. Nach der ursprünglich geübten Praxis sollte jeder Inhaber von Genehmigungen von Leichtmetallrädern einmal jährlich eine vollumfängliche Dokumentation sowie eine Umlaufbiegeprüfung (Kurzlauf) je Radtyp (Radgröße und Design) nachweisen können, um erfolgreich Re-Zertifizierungen und / oder KBA CoP Prüfungen (Conformity of Production) abschließen zu können.

Rubrik: 

Autecs Typ Q – Quantro für Transporter und Leicht-Lkw

Das Autec Rad Typ Q – Quantro  wurde speziell für Transporter und Leicht-Lkw entwickelt.

Autec bietet mit dem neuen Leichtmetallrad Quantro ein Rad für Transporter und Llkw an. Die kraftvollen Speichen und der dominante Mittenbereich sollen dafür sorgen, dass das Rad kompakt, aber nicht massiv wirkt. Die eingearbeiteten Vertiefungen erzeugen markante Lichtkanten.

Rubrik: 

Borbet XRS für Mercedes SLC 172

Für das Cabrio Mercedes SLC 172 führt Borbet das Modell XRS im Programm.

Zu Beginn der Cabrio-Saison hat Borbet dem neuen Mercedes SLC 172 eine eintragungsfreie Felge in „black polished glossy“ auf den Leib geschneidert. Das neue Borbet XRS-Rad der Kategorie „Premium“ ist in 8,5x19 Zoll erhältlich.

Rubrik: 

BORBET S für neuen VOLVO V90

Borbet empfiehlt für den neuen Volvo V90 das S-Rad in der Dimension 9,0 x 20 Zoll mit Einpresstiefe 40 inklusive ABE.

Der neue Volvo V90 soll Funktionalität mit skandinavischer Eleganz vereinen. Als kraftvoll modernen Begleiter der Räderhersteller Borbet das S-Rad in der Dimension 9,0 x 20 Zoll mit Einpresstiefe 40. Erhältlich ist das Rad in den Farbvarianten „graphite polished matt“ und „brilliant silver“.

Rubrik: 

Novitec Esteso mit 22 Zoll Rädern und Motortuning auf 494 PS

Der Novitec Esteso basiert auf einem Maserati Levante.

Unter dem Label Esteso bietet der deutsche Veredler Novitec ab sofort eine Designer-Breitversion für den Maserati Levante an. Neben dem Karosserieumbau prägen die ebenfalls neuen Novitec Esteso 22 Zoll Räder mit dimensional versetzten Y-Speichen das Erscheinungsbild des italienischen SUVs. Die Räder sind wahlweise in „Mattschwarz“ oder „Schwarz“ mit polierten Oberflächen erhältlich.

Rubrik: 

H&R Sportfedern jetzt für Range Rover Evoque Cabrio erhältlich

H&R legt das Range Rover Evoque Cabrio tiefer.

H&R führt für das Range Rover Evoque Cabrio maßgeschneiderte Sportfedern im Programm. Deren Federcharakteristik bewirkt Unternehmensangaben zufolge eine deutliche Straffung des Fahrwerks, dank der das Auto bei Kurvenfahrten so schnell nichts aus der Ruhe bringt.

Rubrik: 

UNIWHEELS AG: Räderabsatz von +15 Prozent erwartet

UNIWHEELS bestätigt die Prognose, die zusammen mit den Jahresergebnissen 2016 veröffentlicht wurde.

Die UNIWHEELS AG hat ihre Finanzergebnisse für das erste Quartal 2017 vorgelegt. Die Gruppe verkaufte im ersten Quartal 2017 2,436 Mio. Räder in den beiden Segmenten Automotive und Accessory - insgesamt bedeutet dies einen Anstieg um 16,7 Prozent gegenüber Q1 2016. Im Segment Automotive verkaufte UNIWHEELS im ersten Quartal 2017 2,055 Mio. Räder (+15,3 Prozent im Jahresvergleich) und im Segment Accessory 381.000 Räder (+24,9 Prozent im Jahresvergleich).

Rubrik: 

VDAT: Täuschung über Angebotsumfang ist als Irreführung anzusehen

Der VDAT informiert regelmäßig seine Mitglieder über aktuelle Themen, die die Branche betreffen.

Der VDAT weist seine Mitglieder auf den Sachverhalt der Pflicht zur Angabe eines Gesamtpreises hin und bezieht sich auf ein kürzlich vor dem Landesgericht Paderborn verhandelten Fall. Dieser bezog sich zwar auf ein Möbelstück, die Problematik lässt sich aber auch auf die Branche übertragen, so der Verband, zum Beispiel bei der Auslobung eines Komplettfahrzeuges.

Rubrik: 

Borbet CWD jetzt für Mercedes V-Klasse

Das Borbet CWD passt jetzt auch auf die Mercedes V-Klasse.

Für die Mercedes V-Klasse bietet Borbet das CWD-Rad an. Dieses „Commercial Wheel“ gibt es ab sofort auch als ECE-Rad in den neuen Radgrößen 6,5x16 Zoll mit Einpresstiefe 52 und in 7,0x17 Zoll mit Einpresstiefe 51 und Lochkreis 112/5.

Rubrik: 

Hamann offeriert exklusives Felgenprogramm

Die Hamann Anniversary Evo fällt durch ihre 18 geschüsselten Speichen auf.

Mit einem exklusiven Felgenprogramm will Hamann seinen Anspruch an hohe Funktionalität, Technik und Ästhetik unterstreichen. Geschmiedete und in Leichtbautechnologie gefertigte Leichtmetallräder bieten nach Angaben des Unternehmens die perfekte Synergie aus niedrigem Gewicht bei hoher Festigkeit, wie sie auch im Rennsport Verwendung findet. Drei Felgen-Serien hat Hamann für Premiummarken im Programm: die „Edition Race“, die “Anniversary Evo“ und die „Unique Forged“. Erhältlich sind die Räder ab Juni 2017.

Rubrik: 

Seiten