Felgen/Tuning

McGard Radsicherungen sollen Diebe abschrecken

McGard SU gilt als der Klassiker und ist in mehr als 120 verschiedenen Abmessungen und hunderten verschiedenen Codierungen erhältlich. Foto©McGard.

Aluminiumfelgen sind ein gern gesehenes Diebesgut, wissen die Fachleute von McGard, da sie innerhalb von Minuten und ohne allzu großen Aufwand zu entwenden sind. Der daraus resultierende Schaden beläuft sich dann oft auf einen hohen vierstelligen Betrag, da nicht nur die Reifen gestohlen werden, sondern auch noch das Fahrzeug durch das „Abstellen“ auf Backsteinen oder Ähnlichem zusätzlich stark beschädigt wird.

Rubrik: 

KW Gewindefahrwerk für BMW 5er und 6er mit Allradantrieb

Für den BMW 6er Typ F12 Cabrio bietet KW sein Gewindefahrwerk Variante 3 an.

Neben den SUV X1, X3, X4, X5 und X6 ist das BMW-Allradsystem optional für eine Vielzahl an weiteren Modellen wie 1er, 2er, 3er, 4er, 5er, 6er und 7er bestellbar. Auch der Fahrwerkhersteller KW baut sein Angebot an Gewindefahrwerken aus Edelstahl für BMW 1er, 2er, 3er, 5er und Co. mit Allradantrieb aus.

Rubrik: 

dÄHLer CDC1 Räder für M2-Familie „made by dÄHLer“

dÄHLer bietet das Modell CDC1 für seine M2-Familie „made by dÄHLer“ an.

Dähler Design & Technik GmbH aus Belp bei Bern in der Schweiz bietet eine komplette M2-Familie „made by dÄHLer“ an. Die individualisierten Fahrzeuge repräsentieren Fahrzeugveredlung mit Einzelkomponenten bis hin zum Komplettfahrzeug als „dÄHLer competition line“ (M2 Coupé und M2 Cabrio) oder als M2 Clubsport „dÄHLer race line“ für den Einsatz bei Trackdays oder Clubsportveranstaltungen.

Rubrik: 

Borbet Y in 17 Zoll für Mazda CX-3

Das Borbet Y gibt es jetzt für den Mazda CX-3.

Der Mazda CX-3 mit Skyactive-Technologie überzeugt nach Angaben des Herstellers durch direktes aktives Handling und dynamische Fahreigenschaften. Das Borbet Y-Rad ist in 17 Zoll nun passend für den CX-3.

Rubrik: 

Lumma Design feiert 30. Jubiläum mit CLR GT Limited Edition

Durch seinen grünen Farbton wirkt der neue Range Rover Velar, veredelt von Lumma Design, noch auffälliger.

Lumma Design feiert dieses Jahr sein 30. Jubiläum. Als jüngstes Projekt hat sich der Fahrzeugveredler den kürzlich auf dem Autosalon Genf vorgestellten Velar von Range Rover vorgenommen. So präsentiert der deutsche Breitbauexperte unter dem Namen LUMMA CLR GT eine erste Designstudie auf Basis des neuen Range-Rover-Modells. Die ersten Komplettfahrzeuge sollen zum Jahresende vorgestellt werden. Der zum Firmenjubiläum aufgelegte Umbaukit LUMMA CLR GT ist weltweit limitiert.

Rubrik: 

VDAT Mitglieder zufrieden mit Umsatzverlauf 2016

Der VDAT-Vorstand mit den bei der Versammlung anwesenden neu aufgenommenen Mitgliedern (v.l.n.r.):  Blaz Kosorok (Akrapovic), Mathias R. Albert (stellvertretender Vorsitzender), Klaus Osterhaus (HJS Emission Technology), Bruno von Hochmeister (RaceChip), Robert Lehner (Hamann), Jörg Schramm („upgraded“), Kathrin Stahl (Movit Brakes), Prof. h.c. Bodo Buschmann (Vorstandsvorsitzender), Dirk Friedrich (Friedrich Motorsport), Klaus Wohlfarth (Vorstand), Hans-Jörg Köninger (Vorstand) und Michael Schneider (Vorst

Die Mitglieder des Verbandes der Automobil Tuner (VDAT e.V.) berichteten auf der Jahreshauptversammlung im März in Hanau von einem zufriedenstellenden Umsatzverlauf im zurückliegenden Jahr. Nach Angaben der Branchenvertreter ist die deutsche Tuning- und Zubehörindustrie nach wie vor exportorientiert. Auch die Folgen der Finanzkrise scheinen überwunden zu sein. So haben sich die Umsätze in Deutschland ab dem Jahr 2013 wieder deutlich stabilisiert.

Rubrik: 

Premio Tuning News liegen vor

PS-Profi Jean Pierre Kraemer ist auf dem Titelbild der aktuellen Premio Tuning News.

Premio Tuning verteilt seine aktuellen „Premio Tuning News“ an die über 500 Premio Tuning-Handelspartner in Deutschland sowie am Messestand auf der Tuning World Bodensee. Die 32-seitige Broschüre mit PS-Profi Jean Pierre Kraemer auf dem Titel informiert über die Themen Leichtmetallräder, Fahrwerkstechnik und Zubehör.

Rubrik: 

R.O.D. startet Rondell-Frühjahrsaktion

R.O.D. starte eine Frühjahrsaktion und gibt zehn Prozent Rabatt auf Rondell Felgen.

Ab sofort und bis zum 30.04.2017 startet die R.O.D. Leichtmetallräder GmbH auf ihrer Internetseite www.werkstatter.de eine Rondell-Frühjahrsaktion. Das Unternehmen gibt zehn Prozent Rabatt auf alle Rondell-Alufelgen.

Rubrik: 

Maßgeschneiderte Brock Räder für Audi A5

Brock Alloy Wheels bietet einige Räderoptionen für den Audi A5.

Ob für den Audi A5 Cabrio, Coupé oder Sportback: der Leichtmetallfelgen Hersteller Brock Alloy Wheels bietet eine maßgeschneiderte Produktpalette für die verschiedenen Modellvarianten. Mit eintragungsfreien Räder von der RC-Design RC27 und RC29 in 17 Zoll bis hin zur Brock B37 in 20 Zoll wird der Audi A5, je nach Kundenwunsch, personalisiert.

Rubrik: 

BORBET CW3 zeigt neue Größe

Das Commercial Wheels-Rad ist ab sofort auch in 7,5 x 17 Zoll verfügbar.

Neben der bisherigen 18-Zoll-Ausführung bringt BORBET das CW3-Rad der Kategorie „Commercial Wheels“ nun auch in der neuen Größe 7,5 x 17 Zoll auf den Markt. Der Hersteller garantiert bis zu 1.320 Kilogramm Radlast. Das CW3-Rad ist in 17 Zoll mit Einpresstiefen von 35 bis 63 und Lochkreisanbindungen von 108 bis 139,7 verfügbar.

Rubrik: 

Seiten