Felgen/Tuning

BMW M2 bekommt Federnsatz und Spurverbreiterungen von ST suspensions

Dank dem ST Federsatz kommt der BMW M2 der Fahrbahn ein Stückchen näher.

Ab sofort bietet ST suspensions für den BMW M2 einen ST Federsatz für eine dezente Tieferlegung in Verbindung mit dem Serienfahrwerk von bis zu 20 Millimeter. Daneben sind auch die ST DZX Spurverbreiterungen für eine Verbreiterung von 25 Millimeter pro Achse lieferbar. Die ST Federn sollen in Verbindung mit dem BMW M Fahrwerk für mehr Fahrdynamik sorgen.

Rubrik: 

Carlssons 1/10 X Rad ab Frühjahr 2017 für CC63S erhältlich

Der Carlsson CC63S auf Basis des Mercedes AMG C 63 S steht auf den neuen Carlssons 1/10 X Rädern.

Carlsson hat für den CC63S auf Basis des Mercedes AMG C 63 S ein individuelles Paket geschnürt, das aus Aerodynamik-Komponenten aus Echtcarbon, einer abgestimmten Rad-Reifen-Kombination und Sportabgasanlage, Leistungssteigerung und exklusivem Interieur-Konzept besteht. Das von Carlsson leistungsgesteigerte V8-Bi-Turbo-Triebwerk entfacht 625 PS bei einem maximalen Drehmoment von 825 Nm. Dies entspricht einem Leistungszuwachs von 115 PS und über 125 Newtonmeter gegenüber dem Serienfahrzeug.

Rubrik: 

Arconic unterzeichnet Verträge in Höhe von über 450 Mio. US-Dollar

Nach Angaben von Merrick Murphy, President des Geschäftsbereichs Arconic Wheel und Transportation Products, sind die geschmiedeten Felgen für Lkw die leichtesten Nutzfahrzeugfelgen auf dem Markt.

Arconic (NYSE: ARNC) hat im vergangenen Jahr langfristige Verträge in Höhe von mehr als 450 Millionen US-Dollar mit Kunden in Nordamerika, Südamerika, Europa und Asien für seine geschmiedeten Aluminiumfelgen unterzeichnet. Der größte Abschluss ist Unternehmensangaben zufolge eine langfristige Vereinbarung mit PACCAR.

Rubrik: 

Dotz SP5 dark mit „Gunmetal-Lackierung“ und poliertem Tiefbett

Fällt auf: die neue Dotz SP5 dark.

Eines der neuesten Modelle von Dotz ist das SP5 dark. Besonders auffällig bei dem Fünf-Speichendesign ist die dreidimensionale Optik. Möglich wird dies durch die geometrischen, auf die Speichen aufgesetzten Formen, die der Felge einen zweiteiligen Effekt verleihen. Dabei stehen die „Gunmetal-Lackierung“ und das polierte Tiefbett im Kontrast.

Rubrik: 

KW Gewindefedern legen Jaguar F-Pace bis zu 30 Millimeter tiefer

Der Jaguar F-Pace kommt dank KW Gewindefedern dem Asphalt ein Stück näher.

Mit dem F-Pace bedient Jaguar das wachsende Segment der SUV. Mit den individuell in der Höhe einstellbaren KW Gewindefedern besteht ab sofort die Möglichkeit, den F-Pace stufenlos von 15 bis 30 Millimeter in Verbindung mit den Seriendämpfern tieferzulegen. Bei herkömmlichen Tieferlegungsfedern wäre dies nicht möglich und es könnte nur eine vorgegebene Tiefe genutzt werden. Der Federsatz ist für alle Jaguar F-Pace mit Allradantrieb und adaptiven Seriendämpfern inklusive Teilegutachten erhältlich.

Rubrik: 

Tyremotive verschenkt itWheels Miniaturfelge zur Radsatzbestellung

Michelle, Emma und Sofia können bei tyremotive bestellt werden.

Tyremotive startet eine Weihnachtsaktion und gibt Kunden, die einen Radsatz von itWheels bestellen, eine Miniaturfelge gratis dazu. Bestellt werden können die Felgendesigns Michelle in 8,0x18 Zoll, LK 5/112 ET48 74.1 und in „matt black“, das Modell Emma in 6,5x16 Zoll mit LK 5/100 ET38 63.3 und in der Ausführung „silver“ sowie das Rad Sofia in 8,0x18 Zoll mit LK 5/114.3 ET40 74.1 und als „matt black“ Ausführung.

Rubrik: 

Dähler präsentiert erstes M2 Cabrio

Macht sich gut vor der Bergkulisse: das Dähler M2 Cabrio dÄHLer competition line.

Dähler Design & Technik GmbH aus Belp bei Bern in der Schweiz stellt sein eigens aufgebaute M2 Cabrio dÄHLer competition line vor. Damit komplettiert das Unternehmen seine M2-Reihe, die Dähler 2016 aufgestellt hat. Der Aufbau und die spezifische Individualisierung für das M2 Cabrio dÄHLer competition line umfasst unter anderem eine Leistungssteigerung des N55-Motors auf 408 bis 425 PS, Gewindefahrwerk, Hochleistungsbremsanlage, Edelstahlabgasanlage, Räder/Reifen, Aerodynamik und Optik sowie das Interieur.

Rubrik: 

TECHART baut Händlernetz in Großbritannien aus

Seit Dezember 2016 ist PARR ein zertifizierter TECHART Stützpunkt in Großbritannien.

TECHART ernennt PARR zum offiziellen Händler in Großbritannien. Damit reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf die steigende Nachfrage nach Premium-Individualisierung von Porsche Fahrzeugen. TECHART und PARR wurden in den 1980er Jahren gegründet und sind seit jeher auf Arbeiten an Porsche Modellen spezialisiert.

Rubrik: 

Borbet spendet 2.000 Euro an Ärzte ohne Grenzen

Für einen guten Zweck verkaufte Borbet ein Aktions-T-Shirt.

Borbet zeigt gesellschaftliches und soziales Engagement, das vom regionalen Sportsponsoring bis hin zur Unterstützung von internationalen Organisationen wie „Ärzte ohne Grenzen“ reicht. Anlässlich des bevorstehenden A-Rad-Jubiläums legte Borbet ein eigens designtes T-Shirt in limitierter Auflage auf, das nun auf der Essen Motor Show für einen guten Zweck verkauft wurde.

Rubrik: 

Tomason vermeldet positives Geschäftsjahr 2016

Die neuen Räder standen im Mittelpunkt des Tomason Messestands auf der Essen Motor Show.

Die Tuning-Spezialisten aus dem Ruhrgebiet haben sich mit ihrer Radneuheit Tomason TN17 etwas Besonderes einfallen lassen: Das Rad TN17 erscheint für die Tuningsaison 2017 in zwei Richtungen, das heißt, es gibt eine Felge für die Fahrer und eine für die Beifahrerseite.

Rubrik: 

Seiten