Felgen/Tuning

Uniwheels bringt POS-Materialien heraus

Für die Marken ATS, Rial und Alutec gibt es jetzt das passende POS-Material.

Die neuen Point-of-Sale-Materialien mit den Frühjahrs-Highlights der Uniwheels Marken ATS, RIAL und ALUTEC liegen ab sofort im Fachhandel aus und sind auf den Websites der Marken abrufbar. Bei den Marken RIAL und ALUTEC sorgen je Marke Händler-, und Endkunden-Kataloge sowie ein großes Poster mit Komplettübersicht für einen umfassenden Überblick der Marken-Angebote.

Rubrik: 

Borbet XRS maßgeschneidert für Mercedes GLC Coupé

Das Borbet XRS in „black polished glossy“ auf dem Mercedes GLC Coupé.

Borbet hat dem neuen Mercedes GLC Coupé eine neue eintragungsfreie Felge in „black polished glossy“ auf den Leib geschneidert. Das Borbet XRS-Rad der Kategorie „Premium“ ist in 8,5x20 Zoll erhältlich. Mit seiner edlen und sportlich-schlanken Optik soll es den dynamischen Charakter des Coupés unterstreichen.

Rubrik: 

Tec Speedwheels GT 7 ab sofort bei Gewe erhältlich

Vorgestellt wurde die GT7 bereits auf der Essen Motor Show 2016.

Zu den Räderhighlights der Felgensaison 2017 von Gewe Reifengroßhandel GmbH zählt die neue GT 7. Markantes Merkmal der neuen Felge von Tec Speedwheels sind ihre zehn Speichen, die sternförmig in konkaven Bögen von der Radnabe zum schlanken Felgenrand laufen. Zudem sorgt das dreistufige Felgenbett für eine besondere Optik.

Rubrik: 

Dr. Wack P21S POWER GEL mit neuem Sprühkopf

Das Felgen-Reiniger P21S POWER GEL von Dr. Wack ist ab sofort mit einem neuen Sprayer im 50 Prozent Gratis Aktionsgebinde erhältlich.

Das Felgen-Reiniger P21S POWER GEL von Dr. Wack ist ab sofort mit einem neuen Sprayer im 50 Prozent Gratis Aktionsgebinde erhältlich. Der neue Sprühkopf soll mit einem feinen und breiten Sprühbild für eine bestmögliche Verteilung und sparsamere Verwendung des Reinigers sorgen. Zudem ist er einfachen in der Handhabung.

Rubrik: 

ABT präsentiert neues Rad in Genf

ABT Sportsline hat mit dem GR ein neues Rad im Angebot.

Egal ob VW Scirocco oder Audi R8, Tiguan oder Q7, A4 oder S8, mit dem neuen Leichtmetallrad GR präsentierte ABT Sportsline in Genf ein neues Felgenhighlight für nahezu alle Fahrzeugklassen. Die Bandbreite reicht dabei von Limousinen und Kombis bis hin zu Sportwagen und SUVs, die verfügbaren Größen sind 20 und 22 Zoll.        

Rubrik: 

Ronal Design R56 für neuen Audi Q5

Die Ronal R56 kann jetzt auch beispielsweise auf einem Audi Q5 montiert werden.

Das Design Ronal R56 ist ab sofort auch für den neuen Audi Q5 eintragungsfrei verfügbar. Die Felge wird für dieses Fahrzeug in den Oberflächen „kristallsilber“, „mattschwarz“ und „mattschwarz-frontkopiert“ in 7.0x17 Zoll, mit einem Lochkreis 5x112 angeboten.

Rubrik: 

AUTECs aktuelle Frühjahrskataloge ab sofort erhältlich

Die Autec Frühjahrskataloge  liegen bereit.

Das neue Räder- und Designprogramm der AUTEC GmbH & Co. KG liegt vor. Das Designprogramm richtet sich speziell an Endkunden und das Räderprogramm ist für die Vertriebspartner gedacht. Die Unterlagen enthalten eine Übersicht aller aktuellen Raddesigns.

Rubrik: 

Premiere für Maserati Levante von Startech in Genf

Der Maserati Levante von Startech feiert Premiere auf dem Auto-Salon Genf.

Startech veredelt britische Luxusautomobile der Marken Bentley, Jaguar, Land Rover und Range Rover. Auf dem Genfer Auto Salon 2017 präsentiert das Unternehmen der Brabus Group ein exklusives Individualprogramm für den Maserati Levante. Das STARTECH REFINEMENT Programm für den Lifestyle-SUV aus Modena umfasst im ersten Schritt einen Karosserieumbau, maßgeschneiderte 21 Zoll Monostar M Räder in Zentralverschlussoptik und exklusive Optionen für das Interieur.

Rubrik: 

ProLine Wheels-TEC GmbH mit neuer CI

Lisa-Maria Jung, Project Manager ProLine Wheels-TEC GmbH, und Philipp Schimmele, Partner | kovar | branding & digital services oHG, in den Hallen der ProLine Wheels-TEC GmbH am Mannheimer Hafen.

Die ProLine Wheels-TEC GmbH setzt ab sofort auf eine neu ins Leben gerufene Corporate Identity und will zusätzlich ihren gesamten Markenauftritt modernisieren. „Für uns war es an der Zeit, dass wir unbedingt eine klare und konzentrierte Guideline für unsere 20-jährige Marke konzipieren“, so Martin Schröder, Director Marketing & Sales der ProLine Wheels-TEC GmbH.

Rubrik: 

MAK Icona besticht durch asymmetrische Speichen

Die MAK Icona in der Farbausführung „black mirror“.

Mit der MAK Icona präsentiert der Räderhersteller ein neues Doppelspeichendesign, das auf viele Fahrzeuge passt. Optisch auffällig sind die asymmetrischen Speichen, die für eine dynamische Optik sorgen sollen. MAK lies die Räder vom TÜV/ KBA homologieren und von NAD für Italien. Drei Farbvarianten stehen zur Verfügung: „Silver Black mirror”, “gloss black finishing” und “Matt Titan”.

Rubrik: 

Seiten