Felgen/Tuning

VDAT-Mitglieder belegen bei „sport auto“-Leserwahl Spitzenpositionen

Zahlreiche Felgen-, Federn-, Sportfahrwerke- oder Auspuffanlagen-Hersteller sind Mitglieder im VDAT.

Der VDAT Vorstand und das Team der Geschäftsstelle freut sich über die Preisträger der sport auto „Best Brand“-Leserwahl: „In sämtlichen für unsere Branche relevanten Kategorien belegen VDAT-Mitglieder absolute Spitzenplätze“, teilt der Verband mit. So wird zum Beispiel das Segment „Felgen“ zu 100 Prozent von VDAT-Mitgliedsfirmen und deren „Töchtern“ belegt.

Rubrik: 

BBS-Vertriebsmannschaft verlängert Servicezeiten

Das Vertriebsteam von BBS ist jetzt länger erreichbar.

Zum Start in das diesjährige Umrüstgeschäft hat das Vertriebsteam von Radhersteller BBS seine Servicezeiten verlängert. Vom 16. Oktober bis einschließlich 28. November stehen die BBS-Verkaufsberater für Anfragen jeweils wochentags zwischen 8 und 18 Uhr zur Verfügung.

Rubrik: 

Barracuda Karizzma in 17 Zoll für Ford Fiesta

Der Ford Fiesta steht auf Barracuda Karizzma Felgen in 17 Zoll.

Bestandteil eines im Rallye-Style modifizierten Ford Fiesta ist ein Felgensatz von Barracuda Racing Wheels. Die Karizzma-Felgen in 7,5x17 Zoll passen mit ihren filigranen Y-Speichen-Felgen und ihrem schwarzen „Pure Sports“-Finish samt roter Trimline zu dem schwarz lackierten Kleinwagen mit roten Akzenten.

Rubrik: 

Borbet XR bringt 5er BMW auf Touren

Das Borbet XR Rad auf dem neuen 5er BMW.

Für den neuen 5er BMW hält Borbet ein passendes Winterrad parat. Das Doppelspeichenrad Borbet XR ist in neuer Rad-Optik erhältlich. Mit den Maßen 8,0x18 Zoll und Einpresstiefe 30 passt es auf den neuen 5er BMW. Das XR-Rad ist dabei als ECE-Rad sowohl für die Limousine als auch den Touring zugelassen.

Rubrik: 

Miss Tuning Kalender 2018 veröffentlicht

Miss Tuning Vanessa und zahlreiche Boliden schmücken die Kalenderblätter des  Miss Tuning Kalenders 2018.

Der Miss Tuning Kalender für 2018 liegt druckfrisch vor. Für die 16. Ausgabe bilden Berge, Seen, Dörfer, das Meer und Venedig die Hintergrundmotive. Auf den 13 Kalenderseiten posiert die amtierende Miss Tuning Vanessa vor 15 aufgebauten und seltenen Showcars.

Rubrik: 

Brock Alloy Wheels stellt Felgenneuheit B39 auf Essen Motor Show vor

Brock Alloy Wheels präsentiert auf der Essen Motor Show das neue Modell B39.

Zur 50. Essen Motor Show präsentiert der Felgenhersteller Brock Alloy Wheels den interessierten Besuchern wieder eine Vielfalt an Raddesigns. Eine Auswahl von vierzig verschiedenen Leichtmetallrädern der Marken Brock & RC-Design wird in der Halle 2.0, Stand E108 gezeigt.

Rubrik: 

Ronal Service-Team ab sofort bis 18 Uhr erreichbar

Die Ronal GmbH erweitert zur Wintersaison die Erreichbarkeit.

Zur Wintersaison 2017 verlängert die Ronal GmbH in Forst ihre Erreichbarkeit: Das Service- und Verkaufsteam steht seinen Vertriebspartnern ab sofort montags bis freitags täglich von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 12:30 Uhr für Anfragen, Bestellungen et cetera zur Verfügung.

Rubrik: 

KW automotive ausgezeichnet

KW Geschäftsleitung, Klaus und Jürgen Wohlfarth, mit dem „Großen Preis des Mittelstandes 2017“.

Der „Große Preis des Mittelstandes“ der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung zählt zu den renommierten Wirtschaftsauszeichnungen Deutschlands. Fahrwerkhersteller KW automotive feiert 2017 nicht nur Jubiläum, sondern freut sich vor allem über die Auszeichnung als „Preisträger des Jahres 2017 – im Wettbewerb Großer Preis des Mittelstandes“.

Rubrik: 

Arconic stellt neue Oberflächenbehandlung für Alcoa Wheels vor

Alcoa Wheels mit der Dura-Bright/Dura-Flange-Behandlung.

Arconic (NYSE: ARNC) wird seine vor kurzem auf den Markt gebrachten Alcoa Wheels mit einer kombinierten Dura-Bright/Dura-Flange Oberflächenbehandlung während der Busworld Kortrijk vom 19. bis 25. Oktober 2017 in Kortrijk, Belgien, ausstellen. Dank der neuen Oberflächenbehandlung sollen die Räder mehr Schutz gegen Abnutzung des Felgenhorns bieten, wodurch die Lebensdauer verlängert wird und sie ihr hochglänzendes Aussehen behalten.

Rubrik: 

AutoBild Sportscars stellt Fahrwerke auf den Prüfstand

Das Bilstein B14 wird von AutoBild Sportscars als bestes Gewindefahrwerk der fünf Testkandidaten bewertet.

Neben schicken Alurädern greifen viele Autofahrer auf eine Tieferlegung als Tuningmaßnahme zurück. Die AutoBild Sportscars hat fünf Einsteigerfabrikate und ein High-End Produkt getestet. Unter anderem wollten sie wissen, welches der Test-Gewindefahrwerke den Testwagen VW Golf GTI am tiefsten legt, wie es um den Fahrspaß steht und ob noch Restkomfort übrig ist. Auch stellten sich die Tester die Frage, was ein Billig-Fahrwerk kann.

Rubrik: 

Seiten