Falken ist „Offizieller Reifenpartner“ von Borussia Mönchengladbach

Donnerstag, 15 August, 2019 - 13:15
Falken ist ab der Saison 2019/2020 "Offizieller Reifenpartner" von Borussia Mönchengladbach. Bildquelle: Borussia Mönchengladbach.

Reifenhersteller Falken erweitert sein Engagement im europäischen Spitzenfußball einmal mehr. Ab der Saison 2019/2020 fungiert Falken als „Offizieller Reifenpartner“ von Borussia Mönchengladbach. Damit sichert sich die Reifenmarke eine Logo-Platzierung auf Pressewänden, Interview- und Flashboards sowie eine LED-Bandenwerbung im Borussia-Park.

„Die Partnerschaft ist ein wesentlicher Bestandteil unseres umfangreichen vertriebsstrategischen Sponsoring-Programms, mit dem wir unsere Markenbekanntheit weiter ausbauen und regionale Händler sowie Kunden aktivieren können“, kommentiert Markus Bögner, COO und Managing Director bei Falken Tyre Europe GmbH das Engagement.

Auch bei der Borussia aus Mönchengladbach freut man sich über das Zustandekommen der Partnerschaft: „Falken ist ein globaler Player in der Reifenindustrie. Wir freuen uns sehr darüber, mit Falken einen internationalen Partner gewonnen zu haben, der auf Borussia als familiäre und traditionelle Marke im Fußball setzt, um seine Zielsetzungen im Markt zu erreichen und zu untermauern. Wir glauben an die Strahlkraft dieser Partnerschaft und sind gespannt auf die weiteren Entwicklungen“, sagt Guido Uhle, Direktor Sponsoring bei Borussia.

Falken engagiert sich damit in der Saison 2019/2020 bei achtzehn Clubs in Deutschland, England, Frankreich, Italien, Polen, Spanien sowie erstmals in Belgien:

Belgien: RSC Anderlecht, KRC Genk

Deutschland: Hamburger SV, Borussia VfL 1900 Mönchengladbach, 1. FC Union Berlin, TSG 1899 Hoffenheim

England: Liverpool FC

Frankreich: LOSC Lille, FC Girondins de Bordeaux, AS Saint-Étienne

Italien: SS Lazio Rome, Bologna F.C., Torino F.C.

Polen: Legia Warsaw

Spanien: Atlético Madrid, RCD Espanyol Barcelona, Real Betis, Seville FC

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Als offizieller Reifenpartner rüstet Goodyear die Fahrzeuge der Land Rover Experience Tour mit seinen Wrangler DuraTrac-Reifen aus. Bildquelle: Goodyear.

    Auch 2019 ist Goodyear offizieller Reifenpartner der Land Rover Experience Tour und stattet alle sechszehn Land Rover Discovery-Fahrzeuge mit dem Goodyear Wrangler DuraTrac aus. Schauplatz der zweimal jährlich stattfindenden Tour ist der Kavango-Zambezi Nationalpark, das zweitgrößte Naturschutzgebiet der Welt. Der Startschuss für die Tour fällt am 01. November.

  • Falken stattet den Audi Q3 mit dem ZIEX ZE914 AC (AO ) in der Größe 215/65 R17 99V aus.

    Ein weiterer Reifenhersteller meldet eine OE-Vereinbarung mit Audi. Falken stattet den Audi Q3 mit dem ZIEX ZE914 AC (AO) in der Größe 215/65 R17 99V aus.

  • Das Fließheck-Modell des Toyota Corolla fährt ab Werk auf den ZIEX ZE914B ECORUN-Reifen von Falken. Bildquelle: Falken.

    Auf den beiden neuen Toyota Corolla-Modellen, die seit März 2019 im Handel sind, kommen gleich zwei Falken-Profile zum Einsatz. Das Fleißheck-Modell des Corolla wird mit dem ZIEX ZE914B ECORUN von Falken ausgestattet, während Toyota beim Stufenheck-Modell auf den SINCERA SN832B setzt.

  • Auf der Indoor-Elektro-Kartbahn in Frankfurt gehen zwei Karts im Falken-Design an den Start. Bildquelle: Falken.

    Anfang September 2019 öffnete die erste Indoor-Elektro-Kartbahn Frankfurts ihre Pforten. Als Premiumpartner konnten die Betreiber den Reifenhersteller Falken gewinnen, dessen Logo in einer Kurve sowie auf der Start- und Ziellinie zu sehn sein wird. Außerdem gehen zwei der insgesamt 30 Elektro-Karts im Falken-Design an den Start.