Falken ECORUN A-A speziell für Hybridfahrzeuge entwickelt

Mittwoch, 15 März, 2017 - 14:00
Der Falken ECORUN A-A hat ein „A“ für die Kraftstoffeffizienzklasse und ein weiteres „A“ für die Nasshaftungsklassifizierung.

Die Reifenmarke Falken hat speziell für Hybridfahrzeuge einen neuen rollwiderstandsoptimierten Reifen entwickelt. Den neuen ECORUN A-A zeichnen Unternehmensangaben zufolge nicht nur seine kraftstoffsparenden Eigenschaften aus, zusätzlich überzeugt er auch beim Bremsen auf Nässe.

Mit dem ADVANCED 4D NANO DESIGN, einer Materialentwicklungstechnologie, die erst kürzlich als „Innovation des Jahres 2017 in der Reifenfertigung“ ausgezeichnet wurde, konnte nach Angaben des Herstellers eine Reifenmischung entwickelt werden, die eine hohe Leistungsbilanz in den drei Kernbereichen Kraftstoffeffizienz, Nässehaftung und Laufleistung aufweist. Dank des Naturkautschuks „Pure Rubber“, der ausschließlich für diesen Reifen verwendet wird, sollen Hitzeentwicklung und Rollwiderstand reduziert werden, was die Lebensdauer des Reifens erhöht. Dieses Produkt empfiehlt sich für den Einsatz auf Hybridfahrzeugen. Ab April wird der Reifen zunächst ausschließlich in der Dimension 195/65R15 91H in einer exklusiven Partnerschaft mit Toyota für den Ersatzmarkt durch autorisierte Toyota Deutschland Händler für das Hybridfahrzeug Prius III vertrieben. „Wir wissen, dass Nachhaltigkeit und Verbrauch eine zentrale Rolle für alle Hersteller spielen“, so Andreas Giese, Manager Product Planning bei Falken Tyre Europe. „Umso stolzer sind wir, dass wir mit Toyota, als Marktführer für Hybridfahrzeuge, diese Entwicklung gemeinsam vorantreiben konnten.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Vom 31.1. bis 1.2.2018 ist Falken auf der Messe Autogloben in Stockholm vertreten.

    Falken ist derzeit auf der Kfz-Zulieferer-Fachmesse Autogloben in Stockholm vertreten. Auf dem 28 Quadratmeter großen Messestand stellt die Reifenmarke einen Teil ihres Produktportfolios vor: Neben den speziell für den nordischen Markt konzipierten Winterreifen ESPIA ICE und ESPIA EPZ II werden auch der Sommerreifen ZIEX ZE310 ECORUN, der SINCERA SN832 ECORUN sowie der AZENIS FK510 ausgestellt.

  • Die Handelspromotion „Falken sagt Tanke“ findet neben Deutschland und Österreich in den Ländern Polen, Slowenien, Bulgarien und Belgien statt, sowie zum ersten Mal in den Niederlanden.

    Im siebten Jahr in Folge geht die Reifenmarke Falken zur Wechselsaison mit ihrer Verkaufsförderungsmaßnahme „Falken sagt Tanke“ in Deutschland und Österreich sowie in weiteren europäischen Kernmärkten an den Start. Vom 15. März bis zum 31. Mai 2018 erhalten Kunden im Handel beim Kauf eines Falken-Sommerreifen-Sets eine Shell Prepaid Card mit einem Guthaben in Höhe von 20 Euro (in Österreich BP-Tankgutschein).

  • Autec stellt sein neuen Rad Uteca vor.

    Autec hat ein neues Rad auf den Markt gebacht: Uteca heißt das Modell, das speziell für SUVs entwickelt wurde. Mit seinen markanten Doppelspeichen soll es starke Akzente setzen. Details wie der Mix aus abgerundeten und kantigen Flächen im Felgenbett sollen dem Rad seinen charakteristischen Look geben.

  • Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH.

    Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH. Tanigawa (61) tritt die Nachfolge von Masatsugu Nishino an, der seit Jahresbeginn die Leitung des Reifenwerks der Sumitomo Rubber Industries Ltd. in der Türkei übernommen hat. Mitsuteru Tanigawa arbeitet seit 1980 bei der Sumitomo Rubber Industries Ltd. (SRI).